Setzrisse in der Decke [Neubau]

Diskutiere Setzrisse in der Decke [Neubau] im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir sind im August 2014 in unsere neue Maisonette Wohnung gezogen. Die Decken haben wir teilweise im DG abhängen lassen,...

  1. Ulliman

    Ulliman

    Dabei seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mannheim
    Hallo zusammen,

    wir sind im August 2014 in unsere neue Maisonette Wohnung gezogen.

    Die Decken haben wir teilweise im DG abhängen lassen, weil die Decken bis zu 4,5m hoch waren. Nun haben sich Setzrisse an den Kanten gebildet und diese haben wir bereits dem Bauträger unserer Wohnung mitgeteilt. Diese haben vorgeschlagen, die Risse nach der Heizperiode auszubessern. Unsere Nachbarn haben das selbe Problem und haben dies schon vom Bauträger nachbessern lassen. Doch unsere Nachbarn, sind total unzufrieden, da der Bauträger die Risse mit Silikon ausgebessert hat und ein totaler Farbunterschied zu sehen ist.

    Ist dies vom Bauträger richtig, dies mit Silikon auszubessern? Oder muss dies nicht Acyl gemacht werden und danach weiß gestrichen werden, damit man keinen Unterschied sieht?

    Werden die Risse in der nächsten Heizperiode wieder erscheinen?

    Vielen Dank für Eure Tipps und viele Grüße
    Ulliman

    Bilder:
    IMG_4186.JPG IMG_4184.JPG IMG_4179.JPG IMG_4178.JPG IMG_4181.JPG IMG_4182.JPG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    lass das nicht mit silikon nachbessern,
    sondern mit acryl.
     
  4. Ulliman

    Ulliman

    Dabei seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mannheim
    Dachte ich mir nämlich auch...
    Würdest du es dann nochmal mit weißer Malerfarbe überstreichen oder denkst du der Unterschied ist dann zu stark zu sehen?
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich würde nicht überstreichen.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Egal womit:
    Das wird immer wieder reißen!

    Daher bei der Bodenfläche (Fliesen)Sockelleisten und an der Decke gleitenden Anschluß (anspachteln an Trennband). Alles andere ist nur kurzfristige Kaschierung.
     
  7. #6 tanzbaer, 15. Mai 2015
    tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Aus Interesse. Muss (Sollte) Acryl nicht nachgestrichen werden? Aussage unseres Malers war, dass ohne Überstreichen die Acrylfuge vergilbt.
     
  8. #7 Halbwissender, 15. Mai 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    DAs ist so nicht ganz richtig. EIn Trennstreifen macht noch keine gleitende Fuge sondern sorgt nur für eine Sollbruchstelle. Bei Fliesen wäre das eien Katastrophe da die abgeklebte Flanke keinerlei Haftung (außer auf dem Klebeband) hätte.

    Problem sehe ich in "Mehr" Bewegung und übertapezieren der "bewegten" Fuge. Sonst würde es diese Wurmfaltenbildung in der Tapete nicht geben.
     
  9. Terron

    Terron

    Dabei seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wagenmeister
    Ort:
    Norden
    Meiner Erfahrung kommt es sehr aufs Acryl an. 0,89€ vom Discounter oder 2,99€ aufwärts vom Fachhandel ist schon ein Unterschied.

    Aber auf eine "verrauchte" füge möchte niemand schauen. Weißen sollte man es
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    mal nee Frage, wie kommt man auf " Setzrisse " ?????


    @Julius, Bild 3 und 4 sind Fliesen an der Wand zu Schrägen wenn ich nicht gerade was auf der Pupille habe.

    Peeder
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 gunther1948, 18. Mai 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    gleiche frage,

    gruss aus de pfalz
     
  13. Ulliman

    Ulliman

    Dabei seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Peeder,
    hallo gunther1948,

    unser Bauträger nannte die Risse "Setzrisse".

    @Peeder: Ja, diese Risse sind teilweise auch im Bad (dort ist deckenhoch gefliest).

    Unser Bauträger hat bei den Malerarbeiten mit dem Acryl von der Firma Würth gearbeitet. Ist das gut?

    Grüße aus Monnem
     
Thema:

Setzrisse in der Decke [Neubau]

Die Seite wird geladen...

Setzrisse in der Decke [Neubau] - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...