Setzungsrisse Vorbeugen ? Gewebeband ?

Diskutiere Setzungsrisse Vorbeugen ? Gewebeband ? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo , Habe eine kleine frage bezüglich Setzungsrisse ich bin zur zeit noch in Plaungsphase für unser haus, meine Hausbaufirma liefern mir...

  1. gamerde

    gamerde

    Dabei seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    berlin
    Hallo ,

    Habe eine kleine frage bezüglich Setzungsrisse ich bin zur zeit noch in Plaungsphase für unser haus,
    meine Hausbaufirma liefern mir verfugt und abgeschliffene wände in q2 Qualität nur habe ich mich ein versucht etwas zu belesen um die ungeliebten Setzungsrisse zu vermeiden soll mann Gewebeband oder Glasfaserband verwenden.
    Hab ein wenig gestöbert und selbstklebendes Gewebeband gefunden kannich dies ohne Probleme auf Stoßkanten aufkleben und über malern ? oder ist es sinnvoller nur die decke komplett damit zu versehen ? damit ich diese hässlichen risse vermeiden kann ?
    und kann man abschätzen oder berechnen wie viel mann benötigt ?


    vielen danke im voraus aus Berlin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 27. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja, aber nicht mehr nach abgeschlossener Spachtelung
     
  4. gamerde

    gamerde

    Dabei seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    berlin
    das heißt im vorfeld mit einarbeiten lassen ?

    Spachtelmasse gewebeband spachtelmasse abschleifen ?
     
  5. #4 Gast943916, 27. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    beim ersten Spachtelgang einlegen
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Da gehe ich mal mit meiner Meinung einen etwas anderen Weg.

    Bei GK Platten setzt sich nix, es werden andere Gebäudeteile sein.Spachtel kann aufbrennen, oder dehnen und schrumpfen,die GK Platte kann sich ausdehnen mehr aber auch nicht.

    Wenn sich eine Wand setzt, und diese mit einer GK Decke fest verbunden ist, so hält auch kein Gewebeband diese zusammen.

    Fazit, trennen, Dehnfugen, gleitende Anschlüsse u.s.w. beugen Risse vor.

    Für Schwundrisse, oder Risse, die durch Aufbrennen, und Vibrationen entstehen ( zuschlagen einer Tür ) sind diese Bewehrungsbänder ok.
    Verarbeitung wie @ Gipser empfohlen hat.


    Peeder
     
  7. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Deine Baufirma wird da schon Gewebe einarbeiten, wenn nicht dann fragst du warum nicht nicht.
     
  8. #7 Gast943916, 27. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum sollten sie?

    Antwort: weil bei div. Spachtelmassen nicht unbedingt erforderlich, und dann?
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Weil die Spachtelmassen bei den das Gewebe nicht erforderlich ist, deutlich teuerer ist.

    Am Ende ist doch egal ob Spachtelmasse mit Gewebe oder eine Spachtelmasse bei der kein Gewebe erforderlich ist verwendet wird oder?
    Es ist doch nicht schwer sich das Material anzuschauen und dann in die Verarbeitungsrichtlinien zu gucken.
     
  10. #9 Gast943916, 27. Januar 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Centbeträge / kg
    was teuerer ist, ist die Arbeitszeit das Band einzuspachteln
     
  11. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Aber das macht doch beim Selberbauer nix aus, da ist die Zeit vollkommen egal.
    Deshalb sind ja auch die Handwerker so teuer, weil die immer ihre Zeit verrechnen :mega_lol:
     
  12. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    wie kommst du auf Selberbauer?
     
  13. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    weil der TE schreibt:
     
  14. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ja stimmt, aber das Verspachteln macht die Firma und nicht er selber. Er hat wahrscheinlich irgendwo gelesen, dass man "Setzungsrisse" mit Gewebe vorbeugen kann. Hat hier halt nachgefragt wie es richtig geht. Ist auch egal die frage ist geklärt :bounce::bounce::bounce:
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    noch einmal der spruch meines bauko-profs aus holzindien:

    es gibt buchhalter, es gibt büstenhalter, aber keinen risshalter!
     
  17. #15 gunther1948, 28. Januar 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    setzungsrisse ist wohl der falsche ausdruck denn mit dem poppelbamd kannste keine setzungsrisse in den griff kriegen.
    gemeint sind wohl plattenstösse und da ist alles gesagt.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Setzungsrisse Vorbeugen ? Gewebeband ?

Die Seite wird geladen...

Setzungsrisse Vorbeugen ? Gewebeband ? - Ähnliche Themen

  1. Zwischensparrrendämmung Altbau, vorbeugender chem. Holzschutz auftragen?

    Zwischensparrrendämmung Altbau, vorbeugender chem. Holzschutz auftragen?: Hi. Ich möchte in meinem Altbau (über 100 Jahre) eine Zwischensparrendämmung einbringen. Das Dach besitzt eine Komplettschalung mit Dachpappe...
  2. Riss wie optisch verbessern trotz bevorstehendem Beweisverfahren

    Riss wie optisch verbessern trotz bevorstehendem Beweisverfahren: Hallo, ich habe folgendes "Problem" Ein Setzungsriss macht optisch einen schlechten Eindruck, andererseits sollte der Riss nicht...
  3. Setzungsriss Altbau/Neubau wie dichten

    Setzungsriss Altbau/Neubau wie dichten: hallo, folgendes Problem: Ein kleiner Anbau (3x5m, ohne Keller, eingeschossig) wurde vor 5 Jahren an einen Altbau angebaut, mit...
  4. Heizwert-Therme vorbeugend ersetzen ?

    Heizwert-Therme vorbeugend ersetzen ?: Liebe Forengemeinde, als häufiger Mitleser im Forum habe ich durch einen Kommentar von Achim Kaiser mitbekommen, daß ab 09/2015 Verkauf/Einbau...
  5. Gasanschluß vorbeugend legen lassen? Oder auch in Zukunft bei Öl bleiben?

    Gasanschluß vorbeugend legen lassen? Oder auch in Zukunft bei Öl bleiben?: Hallo zusammen, Bei uns im Ort werden zur Zeit Rohre für ein Gasnetz verlegt. Die Gemeinde hat zuvor eine Umfrage gemacht, welche Haushalte...