Sichtgebälk im Wintergarten

Diskutiere Sichtgebälk im Wintergarten im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten Benötige etwas Hilfe da ich im www nichts passendes finde. Ich möchte in meinem Eckwintergarten unter abgeschlepptem...

  1. eibaer25

    eibaer25

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Qualitätskontolleur O+G
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo Experten

    Benötige etwas Hilfe da ich im www nichts passendes finde.

    Ich möchte in meinem Eckwintergarten unter abgeschlepptem Satteldach ein Sichtgebälk einziehen (warum???).
    Denke einfach könnte gut aussehen und wäre dienlich um z.B. Deckenventilator, diverse direkte und indirekte Beleuchtungen zu installieren (...also keinerlei statische Funktion).

    Ausschnitt vom Grundriss habe ich mal angehängt. Die Decke verläuft von der vorderen Glasfront mit 42° nach oben.

    Das Sichtgebälk sollte von der Dachschräge oberhalb der vorderen Glasfront senkrecht zu den gegenüberliegenden Wänden verlaufen. Rechts trifft man senkrecht auf die gegenüberliegenden Wand auf und etwas links daneben oberhalb der Deckenkante schräg.

    Nun meine (nicht erschöpfende) Liste offener Fragen:

    1.) Gibt es irgendeine "ästhetische Regel" in welcher Höhe man so ein Sichtgebälk im Luftraum anbringt ??? (1/3 zu 2/3; Goldener Schnitt; etc oder hilft da nur ausprobieren?).
    Die minimale Höhe wäre ja z.B. beim Anbringen eines Ventilators schon mal vorgeschrieben. Je höher und je weiter links die Balken desto kürzer - kann ja nicht zig Varianten ausprobieren (...und wer möchte beim Ersten Mal schon was falschmachen?).

    2.) Gibt es irgendeine "ästhetische Regel" wie stark die Balken und in welchem Abstand diese eingezogen werden sollten??? Wobei dieser Punkt IMO der Einfachheithalber vorgegeben wäre: An der Dachschräge habe ich 7cm breite Sparren im Abstand von ca. 85cm, die man auch im Dachüberstand(50cm) sieht. Daher würde ich die innenliegenden Sichtbalken schon mal aus optischen Gründen genauso stark machen und auch an den vorhandenen Sparren direkt befestigen, wobei wir bei Punkt 3 der Befestigung wären.

    3.) An der Dachschräge würde ich das Sichtgebälk mittels Winkel direkt an den Sparren befestigen (Bei einer 24mm Lattung und 12,5mm GKP dürfte allerdings der Winkelfuss am Balken max. 36mm lang sein um den Winkel von innen nicht zu sehen). An der gegenüberliegenden Wand werden zwischen die Holzständer Querbalken befestigt und daran dann das Sichtgebälk. Spricht hier irgendetwas dagegen.

    4.) Nächste Frage wäre welches Holz mit welcher Farbe/Behandlung etc, was aber erst interressant wird wenn ich mir über die anderen Fragen im Klaren bin.

    Bin dankbar für jeden Tipp, jede Hilfe in welcher Form auch immer...

    grüssle
    eibaer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. candIng

    candIng

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer und Bauing.-Stud.
    Ort:
    Hessen
    1.) Nein, erlaubt ist was gefällt. Das kommt einfach auf die örtlichen Gegebenheiten an. Eine Grundregel gibt es da nicht.

    2.) Du hast es schon gesagt. Wenn vom vorhandenen Dach Sparren sichtbar sind, ist es empfehlenswert an diese anzuschliessen. Ansonsten gilt auch hier: Erlaubt ist was gefällt.

    3.) Deine Winkelbesfestigung kann ich mir anhand der Beschreibung nicht vorstellen. Vielleicht Skizze? Ansonsten von mir dbzgl. keine Wertung.

    4.) Erlaubt ist was gefällt.

    ---------

    Du baust mit Holz ohne statische Anforderungen -> deiner Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Daher halte dich nicht mit irgendwelchen eventuellen Regeln auf, sondern überlege was dir gefällt, plane dies ordentlich durch und dann auf ans Werk :-)
     
Thema:

Sichtgebälk im Wintergarten

Die Seite wird geladen...

Sichtgebälk im Wintergarten - Ähnliche Themen

  1. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  2. Estrich im Wintergarten

    Estrich im Wintergarten: Hallo und erst einmal vielen Dank für dieses tolle Forum! Und natürlich habe ich ein Problem: In unserem Wintergarten wurde Estrich verlegt....
  3. Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht

    Kappen für Fenster, Wintergarten gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Lieferanten für die folgenden Abdeckungen. Windabdeckungen, verhindern das eindringen von Wasser....
  4. Wintergarten im Dachgeschoss

    Wintergarten im Dachgeschoss: Hallo liebe Bauexperten, ich plane bei uns im Dachgeschoss große Dachfenster einzubauen und wollte hier mal nachfragen ob ihr was zu meinem...
  5. Beheizung Wintergarten

    Beheizung Wintergarten: Hallo, bräuchte Hilfe vom Fachmann..... Ich habe ein Bungalow Baujahr 1968 gekauft. Dort wurde eine ehemaliger Freisitz zum Wintergarten...