Sichtqualität von Sichtholzbalken

Diskutiere Sichtqualität von Sichtholzbalken im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Mitleser, im Bauvertrag habe ich "Sichtqualität" bei den Sichtholzbalken des Daches. Nach den Putzern, Estrichleger, Trockenbauern und...

  1. Amberg

    Amberg

    Dabei seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Amberg
    Hallo Mitleser,

    im Bauvertrag habe ich "Sichtqualität" bei den Sichtholzbalken des Daches.

    Nach den Putzern, Estrichleger, Trockenbauern und Malern haben die anfangs wirklich top aussehenden Sichtholzbalken (waren 2mal eingelassen) an vielen Stellen Flecken und Abrieb.
    Ich stelle ggfs. noch Bilder ein. (die vielen Risse durch Bautrocknung, die ich allerdings wegen Schimmels (auf den nicht sichtbaren Dachsparren) forcierte, lasse ich hier sogar unbeachtet).

    Der Generalunternehmer weigert sich, das vor der Abnahme noch zu beheben, es ist aus seiner Sicht "Sichtqualität".

    Gibt es hier klare DIN-Normen? Finde nur 68365, aber keine genauen Aussagen zu Verschmutzungen.

    Vielen Dank für kompetente Antworten !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas B, 2. Mai 2015
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Was soll den Sichtqualität sein????
    Ist beim Beton (Sichtbeton) schon schwer, dort aber zumindest definierbar (verwendete Schalung bzw. deren Oberflächengüte, Schalungsraster,...). Beim Holz hingegen??? Schwieriger. Astlöcher? Wieviele? Risse durch Holztrocknung?
    Kann man ein wenig eingrenzen (BSH...KVH...) gehobelt...geschliffen....dennoch bleibt's ein natürlicher Werkstoff.
     
  4. Amberg

    Amberg

    Dabei seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Amberg
    Astlöcher stören mich weniger, die Risse naja, habe das Haus auf unter 20% Luftfeuchte getrocknet gehabt. Natürlich hätte der GU trotzdem die Balken schützen müssen, aber hier will ich nicht nachhaken. Die Balken waren glatt geschliffen und zweimal eingelassen, waren makellos.
    Nun sind sie aber an vielen Stellen total verschmutzt, müssten eventuell nochmals angeschmirgelt und eingelassen werden.
     
  5. #4 Thomas B, 2. Mai 2015
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wie darf man sich das vorstellen. Schutz vor Austrocknung....?
     
  6. Amberg

    Amberg

    Dabei seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Amberg
    Genau, während die Trockner laufen, könnte man die Balken umhüllen, wie es danach sowieso der Schimmelfachmann machte.

    Aber darum geht es mir weniger.

    Was ist Sichtqualität?
    Dürfen da Farbflecken, Abrieb usw.. auf den Sichtbalken sein?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nee, aber gegen Verschmutzung abkleben und schützen
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die definitionen (bzw unterscheidungen) nichtsicht- und
    sichtqualität bringen dich eher nicht weiter, weil nach
    einbau versaute holzbauteile dadurch nicht klassifiziert
    werden. obwohl .. das hätt schon was ;)

    was hilft? alle nicht bestellten verschmutzungen dem
    verursacher schenken - der darf sich die mit nach hause
    nehmen.
     
Thema:

Sichtqualität von Sichtholzbalken