Sind das nur "optische" Mängel ...

Diskutiere Sind das nur "optische" Mängel ... im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten! Ich will hier nicht herumheulen und bin in meiner Bausache auch längst vor Gericht - ich wollte jetzt nur mal hier zum...

  1. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Hallo liebe Experten!

    Ich will hier nicht herumheulen und bin in meiner Bausache auch längst vor Gericht - ich wollte jetzt nur mal hier zum Besten geben, was die Gegenseite als "lediglich optische Mängel" bezeichnet.

    Wie ist Eure Meinung hierzu? - Heftig oder wirklich nur "optische" Mängel ...

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    und der 2. Teil

    und der 2. Teil der Bilder ...
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Fugen über 5 mm sind mit geeignetem Mörtel (hier entsprechender Leichtmauermörtel) zu verschließen. so ganz dicke (in Richtung Verband) Dinger außer dem fehlenden Teilstück unter der Fensterbank sind mir jetzt mal gar nicht aufgefallen...

    ah doch Bild 3 Fensterbereich rechts, Bild eins sollte vom Überbindemaß ein Einzelfall sein.
     
  5. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    und der 3. Teil

    und der letzte Teil ...
     
  6. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ich sehe keine optischen Mängel, vielleicht hilft mir jemand auf die Sprünge. Da kommt doch noch Putz drauf?

    Wie sagte schon Murat: "Wenn verputzt, meine Wand so schön wie deine".
     
  7. #6 Robby, 2. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
    Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Stop!

    jetzt ist mein anderer Beitrag unter die andere Bilderserie verschoben!

    Überbindemaße im Mauerwerk nicht eingehalten... schöner mauern kann man auch... aber da gibts noch viel schlimmeres (auf anderen Baustellen)...

    Optische Beeinträchtigungen sind was anderes!

    Was wird denn alles warum beanstandet ???
     
  8. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Dann muss ich nachlegen ...

    Hi, und das hier?
     
  9. planfix

    planfix Gast

    hey robby, alles was du hinterher (ferddich) nicht sehen kannst, ist auch kein optischer mangel.
    Murat hat recht!
     
  10. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Was wird da alles beanstandet ...

    Hallo,

    nur kurz:

    In erster Linie: Durch die vielen Ritzen und Fugen und anderer Highlights, wie z.Bsp. ungedämmter Ziegelflachsturz über beiden Haustüren, mangelhafter Wrämeschutz (ist ein 36,5cm SX 11 und sollte nach ENEV ohne Zusatzdämmung sein ...

    Also nur "Kleinkram" oder wie ???
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    na ok aber

    wir wollen doch mal nicht "Rate mal mit Rosenthal" spielen!

    Das sind keine optischen Beeinträchtigungen, da ist der Mauerverband gem. DIN 1053 nicht eingehalten! Und nu ??? Wieso vor Gericht? deswegen??? und wie lautet denn die Klage von wem gegen wen??
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    wie bereits

    beschrieben... " sind keine "optischen Beeinträchtigungen"
     
  13. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Was sagen die Gutachter ...

    Sowohl mein Privatgutachter als auch der gerichtlich bestellte Gutachter sind der Meinung, dass hier der geschuldete Wärmeschutz nicht eingehalten werden kann, wenn nicht mindestens ein spezieller Wärmedämmputz verwendet wird.

    Zudem soll auf jeden Fall der Putz besonders armiert werden, wegen der zu erwartenden Risse.

    Mir ging es nur mal darum, wie die Einschätzung Ihrerseit ist.

    Danke!
     
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @planfix

    mit "sind was anderes.." hab ich das auch wortwörtlich gemeint ;)
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    und wer

    hat dann was von "Optik" erwähnt ??? Gegenpartei ??
     
  16. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
  17. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Die Meinung der Gegenpartei

    Ja, genau - die meint - eben wie Murat - Putz drauf und Optik wieder gut.

    ABER was ist mit WÄrmeschutz?
    mit Rissen?

    Ach ja, die Gegenpartei wollte auch um den Ziegelsturz einen Kasten mit Dämmung drumbasteln ...
     
  18. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.528
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Matze,

    ich füge noch zu;
    Wie ersichtlich fehlt unter alle fensterbänken die Abdichtung.
    Wurde hier nur mit Wärmedämmmörtel gearbeitet?
    Haupsächlich wurde unsauber gearbeitet aber als katastrofal würde ich das nicht bewerten.
    Mfg.
    Yilmaz

    Ergänzung : Die Bilderreihe 4 bild 2-3 Kritisch! Fast fuge auf fuge gemauert und bis oben hin!
    Wen Ihre Auftragnehmer von sich aus die mängeln nich behoben hat obwohl er aufgefordert wurde muß man rechtlich vorgehen.
     
  19. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
    Ja, der Murks wurde schon mal durchgekaut - und soll es nicht noch mal werden

    Ich wollte Euch auch mal ein bisschen auf dem laufenden halten und sehen, ob es nach so langer Zeit ein paar neue ANregungen gibt...

    Sanierungsvorschlag ist:

    Wärmedämmputz und vorher Armierung und zudem überall wo das Überbindemaß nicht stimmt, Vernadelung.

    Ich wollte halt mal wissen, ob es hier auch Vertreter gibt, die in der Tat der Meinung meiner Gegenseite sind und dieses tatsächlich nur als "optische Mängel" sehen. Das Verfahren zieht sich jetzt in das 4. Jahr und ich bin bislang entsprechend fertig.

    Also, bitte ich wollte keinesfalls auf die Nerven gehen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    und ich wunder

    mich wieso ihr "Matze" sagt :mauer
     
  22. #20 damy, 2. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
    damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Fug auf Fug ist Unfug und ganz klar kein optische Mangel
    das können dir einige dutzend Experten aus diesem Forum bestätigen.
    Was das ist wird zwischenzeitlich in mehreren Gutachten drinnstehen.

    Und ob der armierte Putz das vermurkste Mauerwerk zusammenhält, keine Ahnung. Das wird die Risse beschränken. Aber eventuell treten auch gar keine Risse auf.
     
Thema:

Sind das nur "optische" Mängel ...

Die Seite wird geladen...

Sind das nur "optische" Mängel ... - Ähnliche Themen

  1. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...
  4. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  5. Eingangstüre Probleme

    Eingangstüre Probleme: Hallo, wir haben eine Bayerwald Eingangstüre bekommen und sie wurde von einer Montagefirma eingebaut. Jetzt ist folgendes aufgefallen: •...