Sind Glasfaser-Tapeten diffusionsoffen?

Diskutiere Sind Glasfaser-Tapeten diffusionsoffen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Sind Glasfaser-Tapeten inklusive Kleber diffusionsoffen? Ich habe schon über gesucht und kann dazu einfach keine Aussagen finden......

  1. Baumkind

    Baumkind

    Dabei seit:
    8. Dezember 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software...
    Ort:
    Dresden
    Sind Glasfaser-Tapeten inklusive Kleber diffusionsoffen?

    Ich habe schon über gesucht und kann dazu einfach keine Aussagen finden...

    Hintergrund: neues EFH, Dachgeschoss Trockenbau mit Gipskartonplatten (Gefahr der Rissbildung), Wände Porenbeton, WDVS außen (soll wenigstens nach innen abtrocknen können), mit Kalk-Gibs-Putz innen (mineralische Farben direkt auf Putz oder Gipskartonplatten halten da ja nicht so gut)

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Warum sich den Putz in einem Neubau gleich mit Glasfaser versauen?
    Renoviervlies wäre das Material was du benötigst für glatte und rissfreie Wände, ebenso wirkt auch jede andere Vliestapete geringfügig gegen Haarrisse im Putz vor.
     
  4. Baumkind

    Baumkind

    Dabei seit:
    8. Dezember 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software...
    Ort:
    Dresden
    Ich bin da noch offen in alle Richtungen. Gegen die Glasfaser-Tapete spricht ja schon der Preis. Wäre die Glasfaser-Tapete nicht diffionsfähig, dann wäre dass ein ganz klares Ausschlußkriterium.

    Warum versaut man sich mit der Glasfaser-Tapete die Wand? Ich wollte die Tapete dann die mir noch bleibenden 40 Jahre drauf lassen...

    Eine Alternative wäre Rauhfaser-Vlies-Tapete. Sollte man da an gefährdeten Stellen Renoviervlies drunter tapezieren?
     
  5. #4 Silicomancer, 29. Mai 2017
    Silicomancer

    Silicomancer

    Dabei seit:
    29. Mai 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    D
    Diese Frage interessiert mich ebenfalls brennend. Sind Glasfaser-Tapeten diffusionsoffen?
    Ich habe sehr widersprüchliche Informationen dazu gefunden.
     
  6. #5 Manufact, 30. Mai 2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Es gibt verschiedene Arten der Glasfasertapeten in Kombination mit diversen Klebern.

    Also : Haben Autos vier Räder? Manche ja, manche nicht ....

    Es gibt grundsätzlich spezielle - ziemlich teure Glasfasertapeten für CaSi-Platten, die verstärkt diffusionsoffen (inc. Kleber im System) sind (ab .. Euro /m2).

    Beim Rest:
    den Hersteller kontaktieren, Kleber ausfindig machen, verwendete Anstrichfarbe zum SD-Wert hinzurechnen:
    voila - schon weiß man mehr.
     
  7. #6 Gast34826, 30. Mai 2017
    Gast34826

    Gast34826 Gast

    Meine Herren;
    der Wasserdamfdiffusionswiderstand ist der "sd-Wert. Dieser ergibt sich aus dem spezifischen Materialbeogenen Widerstand und der einbaudicke.

    Bei den hier fraglichen Einbaudicken im my-Bereich ist der sd-Wert immer völlig vernachlässigbar gering.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Sind Glasfaser-Tapeten diffusionsoffen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasfaservlies diffusionsoffen

    ,
  2. renoviervlies diffusionsoffen

    ,
  3. glasfasertapete diffusionsoffen?

Die Seite wird geladen...

Sind Glasfaser-Tapeten diffusionsoffen? - Ähnliche Themen

  1. Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel

    Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel: Hallo Zusammen, Wir befinden uns gerade in der Endphase unseres Bauvorhabens. Die Tapezierarbeiten erfolgen aktuell durchgeführt vom Bauleiter...
  2. Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack

    Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack: Hallo zusammen, ich möchte eine sehr schöne Tapete auf farbig gestichenes Malervlies kleben, bei dem sich im unteren Bereich eine Wischleiste aus...
  3. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...
  4. Altbau: welche Bodenfarbe/Bodenbeschichtung für alten Kellerboden?

    Altbau: welche Bodenfarbe/Bodenbeschichtung für alten Kellerboden?: Hallo zusammen, wir planen in unserm 60er Jahre Altbau den Kellerboden zu renovieren bzw. zu streichen oder beschichten. Es geht also um die...
  5. Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?

    Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?: Ich habe jetzt schon öfters von flüssiger Raufaser gelesen. Die kann einfach mit einer Rolle gestrichen werden. Ich könnte mir das gut für unsere...