sinnvolle Dämmung eines Stahlbetonsturzes bzw. Decke

Diskutiere sinnvolle Dämmung eines Stahlbetonsturzes bzw. Decke im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind gerade bei der Renovierung eines etwas älteren Hauses (Baujahr um 1970). Dabei wurde auch eine undichte und marode Fensterfront...

  1. bauler

    bauler

    Dabei seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauler
    Ort:
    würzberg
    Hallo,

    wir sind gerade bei der Renovierung eines etwas älteren Hauses (Baujahr um 1970). Dabei wurde auch eine undichte und marode Fensterfront entfernt und ersetzt. Diese ehemalige Fensterfront ist mit einem ca. 5 Meter langem Betonsturz mit eingegossenem T-Stahlträger versehen, der nun gedämmt werden soll. Gleiches soll mit der Bodenplatte geschehen. (siehe Bilder)

    Wir würden gerne den Innenraum des Stahlträgers sowie von aussen dämmen. Wäre Perlit für innen denkbar? Wie sieht es mit dem Außenbereich aus? Gibt es ökologische Alternativen zu Styrodur bzw. Styrobor?

    Hier ein paar Bilder zur besseren Veranschaulichung des Ganzen:

    von Innen:

    [​IMG]


    von Außen:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

sinnvolle Dämmung eines Stahlbetonsturzes bzw. Decke

Die Seite wird geladen...

sinnvolle Dämmung eines Stahlbetonsturzes bzw. Decke - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...