Sockel für Waschmaschine - mal wieder...

Diskutiere Sockel für Waschmaschine - mal wieder... im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich möchte für Waschmaschine und Trockner im Keller einen Sockel betonieren. Wie das grundsätzlich geht, wurde hier ja schon...

  1. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo zusammen,

    ich möchte für Waschmaschine und Trockner im Keller einen Sockel betonieren. Wie das grundsätzlich geht, wurde hier ja schon beschrieben. Allerdings tut sich mir da noch eine Frage bzgl. Dämmung auf.

    Josef hat in seiner Anleitung unten eine Gummischrottmatte und 2 cm EPS zwischen Wand und Sockel. Wenn ich mir das genauer überlege, baue ich mir da doch eine kleine Wärmebrücke ein. Mein Energieeinsparnachweis schreibt 6 cm 035er Dämmung vor. Würde also etwas dagegen sprechen, den Sockel auf 6 cm EPS zu bauen?

    Gruß
    Reinhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derengelfrank, 18. Januar 2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    hallo,
    ich habe mir auch einen Sockel gebaut, allerdings etwas weniger aufwändig als Josefs Vorschlag:
    Vier Ständer aus Kantholz (8x8cm), unten mit Winkeln an den Betonboden gedübelt, oben mit mit Winkeln an Querkanthölzern verbunden, zusätzlich oben eine schräge Verstrebung eingebaut (jeweils 8er Maschinenschrauben). Dann rechts, links und oben 24er OSB-Platten draufgeschraubt und diese gefliest (dabei die Fliesen oben am Rand etwas hochgezogen (die aussen liegenden Fliesen ca. 1 cm hochgezogen , das reicht. Die Waschmaschinen können zwar wandern, springen aber nicht in die Höhe).
    Vorteil: unter der Waschmaschine kann man im Sockel Waschmittel etc abstellen.
    Unter die Waschmaschine habe ich noch so eine Dämmmatte für Waschmaschinen gelegt (gibts in jedem Baumarkt).
    Schallübertragung: vernachlässigbar (da höre ich das Schleudergeräusch schon eher durch unsere Kellertür)
    Den Sockel haben wir jetzt seit 18 Monaten täglich im Einsatz.
    Keine einzige Fliese auf dem Sockel ist gesprungen und sogar die Verfugung zeigt keine Risse.
     
  4. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo Frank,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Deine Variante ist sicherlich interessant :respekt, ich würde aber doch Beton bevorzugen. Vielleicht kann hier ja zu meiner Ausgangsfrage bzgl. der Dämmung noch jemand etwas beitragen.

    Danke,
    Reinhard
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    zu starr.
     
  6. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Würdest du das bitte etwas näher erläutern? Wie würdest du es denn machen?
     
  7. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Morgen Reinhard,

    mls will sagen, dass das Material EPS zu starr, d.h. zu fest ist - die "federnde" Funktion erreicht das Gummischrott besser.

    Steht die WM an der Aussen- oder Innenwand?

    Grüße!
     
  8. #7 butterbär, 21. Januar 2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    die einbuße hinsichtlich des wärmeschutzes ist wohl vernachlässigbar (ca. 1,2 qm gegen erdreich bei zwei geräten) - man bekommt dafür bei gummischrot eindeutig den besseren federungskomfort. da geht durch eine innenwand in der relation mehr energie durch.

    man könnte sich natürtlich auch eine konsolenkonstruktion mit schwingungsdämpfern (z.b. silentblöcken) vorstellen - dürfte aber ein vielfaches dessen kosten, was josef beschreibt.

    oder an die decke hängen (statik!) :think
     
  9. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Danke, Susanne. Die WM steht an der Außenwand.
     
  10. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Das ist sicherlich richtig. Andererseits kostet das bisschen EPS nicht die Welt.

    Könnte ich nicht evtl. EPS und Gummischrot kombinieren? Wie wichtig ist denn die Federung wirklich? Zumindest verhindere ich mit dem EPS gegen Boden und Wand doch Schallbrücken, oder? Ich könnte ja auch die DES-Variante verwenden; die wäre weicher (federnder?).
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich denke, daß das [​IMG]das Minimum sein sollte. :bounce:
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
Thema:

Sockel für Waschmaschine - mal wieder...

Die Seite wird geladen...

Sockel für Waschmaschine - mal wieder... - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  2. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  3. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  4. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  5. Kellerdecke... mal wieder!

    Kellerdecke... mal wieder!: Habe schon einige Threads gelesen, dennoch werde ich nicht ganz schlau daraus was ich machen soll. Ich habe mir gerade für meine Familie ein etwa...