Sockelabdichtung auf styrodur bzw. Porotonstein Aquafin !

Diskutiere Sockelabdichtung auf styrodur bzw. Porotonstein Aquafin ! im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bin am verzweifeln habe nen Neubau und jetzt soll die Außenanlage gemacht werden . Das Gelände liegt ca. 3cm unterkante Porotonstein...

  1. vollda

    vollda

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Heppenheim
    Hallo,
    ich bin am verzweifeln habe nen Neubau und jetzt soll die Außenanlage gemacht werden . Das Gelände liegt ca. 3cm unterkante Porotonstein OK Plaster ! Ich habe Streifenfundamente wo Styrodur beim Gießen in die Schallung gestellt wurde , also schaut nun das Styrodur entlang am Haus ca. 50cm raus ! Die Fundamente sind ca. 1,20 m tief ! Es wurden Kunstoffnägel 100 er in die Styrodurplatten gesteckt und dann mit Beton ausgegossen!

    Archi hat geplant das wir ein Sockelputz MA,UP 310 bis ca. 30cm unter 1 porotonstein runterziehen! Delta Mauersperrbahn lieht unter 1 und 2 Stein drunter! Ich würde gerne die fuge zwischen 1 Porotonstein auf jedenfall abdichten wollen , bloß mit was ! Kann mann mit Aquafin 2k in den Porotonstein ca. 20cm hoch abdichten bzw. 30cm runter auf das Styrodur mit Gewebe einbetten ! Wäre dankbar auf antworten
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 04.07.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das bedeutet, der Architekt hat das Gelände deutlich tiefer (= 27 oder 33 cm) geplant als Ihr es jetzt anlegen wollt?

    Dann beauftragt ihn, die Planung entsprechend abzuändern. Oder Euch zu sagen, dass es dafür zu spät ist!
     
  3. vollda

    vollda

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Heppenheim
    nein !Ich glaube Sie verstehen mich falsch ! Er hat das Gelände bzw.den Abschluß OK Pflasterstein 5cm unter dem 1 Porotonziegel geplant ! Der derzeitige stand ist vom 1 Porotonstein unterkante, liegt das gelände ca. 30-50cm tiefer ! Hierdrauf soll nun Schotter und Plasterbelag drauf bis 5cm Unterkante Porotonstein ! Wie gesagt hinter dem Styrodur ist keine Abdichtung ! Meine frage wäre zieht hier wasser hoch ! Und wie kann ich diesen schnalen Streifen abdichten .
     
Thema: Sockelabdichtung auf styrodur bzw. Porotonstein Aquafin !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sockelabdichtung styrodur

    ,
  2. sockelabdichtung auf poroton

Die Seite wird geladen...

Sockelabdichtung auf styrodur bzw. Porotonstein Aquafin ! - Ähnliche Themen

  1. Sockelabdichtung richtig ausführen

    Sockelabdichtung richtig ausführen: Hallo zusammen, ich möchte die Sockelabdichtung an meinem Haus richtig ausführen und bin mir an der Umsetzung an einer Hausseite unsicher. Auf...
  2. Bodenabdichtung und Sockelabdichtung

    Bodenabdichtung und Sockelabdichtung: Hallo, ich stelle mir die Frage, wie genau die Sockelabdichtung zu erfolgen hat? Ich bekomme ein zweischaliges Mauerwerk mit 11,5cm...
  3. Sockelabdichtung, Holz-Fertighaus

    Sockelabdichtung, Holz-Fertighaus: Hallo zusamen! Wir haben ein Fertighaus von Fa. DFH. Die Sockelausführung ist nicht dabei. Wir haben aber die Sockeldämmung schon angeklebt. Jetz...
  4. Vorschlag Sockelabdichtung und Anschluss an Tragschale

    Vorschlag Sockelabdichtung und Anschluss an Tragschale: Hallo Bauexperten, ich brauche mal eure Hilfe bezüglich der Sockelabdichtung an unserem gerade im Bau befindlichen Haus. Das Haus wir mit einer...
  5. Sockelabdichtung

    Sockelabdichtung: Liebe Expert:innen, wir haben gerade ein Haus gekauft (ohne Keller), das erst ein paar Jahre alt ist, bei dem rund um den Sockel noch etwas zu...