Sockelabdichtung zu welchem Gewerk?

Diskutiere Sockelabdichtung zu welchem Gewerk? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Gemeinde, unser Bau zieht sich immer weiter voran, aber die Nerven werden dafür auch immer weniger. Jetzt stehen wir mit unserem...

  1. Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Hallo liebe Gemeinde,

    unser Bau zieht sich immer weiter voran, aber die Nerven werden dafür auch immer weniger.

    Jetzt stehen wir mit unserem GU vor der Frage zu welchem Gewerk denn die Sockelabdichtung gegen Bodenfeuchte gehört.

    Daher auch unsere Frage, gehört sie zum Gewerk Außenputz/Fassade oder zum Gewerk Außenanlagen?

    Ist für uns natürlich eine Kostenfrage, je nachdem zu welchem Gewerk die Sockelabdichtung gehört steht der GU in der Pflicht oder auch nicht.

    Für Eure Antworten sind wir jetzt schon dankbar.

    Liebe Grüße
    Baufix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Sie haben doch schlüsselfertig gekauft? Ob mit oder ohne außenanlagen ist es die sache von GU.
     
  4. Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Schlüsselfertig wurde nicht gekauft, haben gewisse Eigenleistungen rausgenommen.

    Eigenleistungen liegen bei Dachdämmung, Dachinnenverkleidung, Malerarbeiten, Bodenbelagsarbeiten und Außenanlagen.

    Das heißt also, wenn GU Keller, Mauern, Putzarbeiten und sämtliches ausführt, gehört da die Sockelabdichtung schon mit dazu und hat mit den Außenanlagen garnichts zu tun?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Die Sockelabdichtung ist unter bzw. auf der fassadenbekleidung. Mit außenanlagen hat das nicht zu tun.
     
  6. Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Super, genau die Antwort auf die wir gewartet hatten.

    GU dachte nämlich uns verarschen zu können.

    Hier sein Text dazu:

    Vorschlag Sockel / Außenputz:

    Zum Gewerk Außenanlagen / Gartengestaltung gehört die Leistung Sockelabdichtung gegen Bodenfeuchte. Die Sockelabdichtung wird dann angebracht, wenn genau feststeht, wie nun das Gelände um das Haus endgültig angefüllt wird. Ich denke das ist bei Ihnen relativ leicht festzulegen.

    Vorschlag: Wir machen für Sie die Sockelabdichtung bis ca. 5 cm über Lichtschachtniveau. Dafür streichen wir den Sockel nicht. Ein Sockelanstrich ist eh am sinnvollsten, wenn die Außenanlagen weiter fortgeschritten sind. (Ansonsten würde er nur verschmutzen)

    Einverstanden ?


    Aber jetzt dank dem Forum wissen wir ja, was zu tun ist.
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Diese bemerkungen/vereinbarungen haben weder fachlich noch rechtlich ihre richtigkeit.
     
  8. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ich habe den Eindruck, dass da etwas durcheinander gebracht wird.
    Der GU versteht offensichtlich unter Sockel den oberen erdberührenden Teil der Außenmauern bzw. des Putzes, der üblicherweise als Sockelputz ja auch angebracht wird.
    Das hat dann aber nix mit der Kellerabdichtung zu tun, die er ja bis 5 cm über das Niveau der Lichtschächte anbringen würde.
    Der darüber liegende Teil, der dann noch abzudichten wäre, kann ja erst festgelegt werden, wenn ihr wisst, in welcher Höhe letztlich das Geländeniveau liegen wird. Bis knapp darunter wird dann der Sockel noch abgedichtet, darüber natürlich nicht!
    Den GU konkret fragen, dann ist das sicher zu klären.
    Im Übrigen ist es leider heute Usus, dass die GU und GÜ bei Neubauten ohne Keller, den Bauherrn für die Sockelabdichtung in die Pflicht nehmen!
     
  9. Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Der Generalunternehmer ist bekannt, dass bis OK Lichtschacht angefüllt wird.
    Somit sollte es ja komplett seine Aufgabe sein?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wasweissich, 17. Oktober 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was hat auch der gärtner/pflasterer mit der dichtheit des gebäudes zu tun ?
     
  12. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Darum geht es den GÜ/GU/BT ja eigentlich auch nicht. Vielmehr soll doch der Bauherr dafür sorgen, dass das Gebäude unten dicht ist. Damit sind die AN doch fein raus!
     
Thema: Sockelabdichtung zu welchem Gewerk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beschlagarbeiten gehört zu welchen Gewerk?

Die Seite wird geladen...

Sockelabdichtung zu welchem Gewerk? - Ähnliche Themen

  1. Wieder einmal Sockelabdichtung

    Wieder einmal Sockelabdichtung: Hallo zusammen, ich weiss dieses Thema wurde schon oft durchgekaut, aber danke für die Hilfe schon einmal vorweg. Wir haben unseren Keller...
  2. Sockelabdichtung

    Sockelabdichtung: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenhaus Bj. 1962 gekauft und sind zur Zeit mit dem Garten beschäftigt. Dabei ist aufgefallen, dass der...
  3. Rechnung trotz unfertiges Gewerk zulässig?

    Rechnung trotz unfertiges Gewerk zulässig?: Hallo, unser Rohbauer hat sich wieder einmal etwas neues einfallen lassen... Nun stellt er eine "Teil-Rechnung" über ein Gewerk (Verblender)...
  4. Liegt hier eine mangelhafte Sockelabdichtung vor?

    Liegt hier eine mangelhafte Sockelabdichtung vor?: Guten Tag, wie ist Ihre Ansicht zu den Bildern unter:...
  5. Luftdichter Einbau Fenster Gewerk Fenstereinbau oder Luftdichtebene?

    Luftdichter Einbau Fenster Gewerk Fenstereinbau oder Luftdichtebene?: Hallo, wir streiten uns schon lange mit unseren Hausbaufirmen über den korrekten Fenstereinbau. Der gerichtliche Gutachter hat bereits...