Sockelputz bei Neubau

Diskutiere Sockelputz bei Neubau im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wahrscheinlich wurde dieses Thema schon häufig behandelt, leider habe ich aber auf mein Problem noch nicht die passende Antwort...

  1. uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wahrscheinlich wurde dieses Thema schon häufig behandelt, leider habe ich aber auf mein Problem noch nicht die passende Antwort gefunden.

    Wir haben 2010 ein Holzhaus mit Keller am Hang gebaut. Der Keller liegt folglich nicht komplett in der Erde. Leider wurde der normale Außenputz bis zur Geländeoberkante gezogen und kein Sockel geputzt. Der Putz nimmt das Wasser (Regen, Schnee) von unten auf (s. Fotos) und wird somit feucht, es haben sich bereits einige Risse (s. Foto) bebildet. Der Kellerbauer hat unsere Beschwerde zurückgewiesen, da vertraglich kein Sockel vereinbart war. Zudem meinte er, der Putz müsse noch gestrichen werden, dann wäre er wasserdichter. Dies halten wir für unwahrscheinlich, da die Feuchtigkeit von unten in den Putz gezogen wird. An einer Stelle liegt die Kellerabdichtung frei (s. Foto), genau dort zieht das Wasser in den Putz. Weiterhin meinte er, die Risse wären normal und müssten nicht ausgebessert werden bzw. sie wären ebenfalls durch den fehlenden Anstrich entstanden.

    Nun meine Fragen:
    Ist diese Ausführung zulässig und wenn nicht, wo steht das genau? Evtl. könnte DIN V 18550 Aufschluss geben, leider habe ich aber keinen Zugang dazu.
    Muss der Sockel tatsächlich vereinbart werden oder reicht es für eine Mängelanzeige, wenn die Funktion nicht erfüllt wird?
    Für Zitate aus entsprechenden DINs wäre ich dankbar, da wir dem Kellerbauer mit gesundem Menschenverstand (funktioniert so nicht, Mauer wird nass) nicht beikommen.

    Vielen Dank schon jetzt für alle Hinweise und Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
    Sorry, bekomme gerade die Bilder nicht hochgeladen, versuche es aber weiter.
     
  4. uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
Thema:

Sockelputz bei Neubau

Die Seite wird geladen...

Sockelputz bei Neubau - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  4. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  5. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...