Sockelputz feucht, Mörtelfugen & Luftdichtheit

Diskutiere Sockelputz feucht, Mörtelfugen & Luftdichtheit im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Forumsgemeinde, nachdem ich bis jetzt nur immer passiv mitgelesen hatte, muss ich nun mal ein paar Fragen zu unserem Neubau...

  1. AlexM

    AlexM

    Dabei seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ministerialer
    Ort:
    Merching
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    nachdem ich bis jetzt nur immer passiv mitgelesen hatte, muss ich nun mal ein paar Fragen zu unserem Neubau stellen. Bauträger will keinerlei Mängel (so es denn welche sind) beseitigen - ich sei "von Sinnen", wenn ich diese Punkte als Mängel ansähe. Haus ist eine DHH aus Ziegel, unterkellert mit weisser Wanne, Neubau 2010.

    1. Prob: Am Sockelputz aussen hat sich inzwischen ringsherum ein "Feuchtehorizont" inkl. weissen Ausblühungen gebildet. Der Zementputz liegt im erdberührten Bereich direkt auf der Perimeterdämmung, die unmittelbar auf der Kellerbetonwand sitzt.
    Frage: Ist das normal? Bauträger meint ist normal, ich solle drüberstreichen und abwarten. Sollte da nicht eine dichtschlämme o.ä. auf Sockelunterkante aufgetragen werden? Ist (falls ja) der auftrag einer solchen Pflicht (nach DIN...), oder muss eine solche Abdichtung extra vereinbart werden?

    2. Prob (wichtiger als 1): Sowohl an den Innenwänden, die aus Kalksandstein sind, als auch an der West-Aussenfassade (Ziegel), zeichnen sich im Putz, je nach Lichteinfall, die Mörtelfugen (glaub ich zumindest, dass es die sind) ab. Der Putz (ich glaube, Silikonharzputz oder mineralischer Putz, Bauträger sagt nix dazu) wurde nochmals mit einer Egalisationsfarbe gestrichen. Ist das "nur" ein optisches Problem oder auch ein technisches? Bauträger sagt dazu gar nix. Könnte es ausdiffundierende Feuchtigkeit von Innen nach Außen sein?

    3.Prob: Der Blower-Door-Test hat einen Wert von 0,46 ausgespuckt (keine Lüftungsanlage). Der Technicker sagte aber, dass die Dachfenster falsch eingestellt wären, Rollädenkästen z.T. undicht seien und die Steckdosen in den Aussenwänden undicht wären. Kann ich die Behebung dieser Undichtheiten verlangen, obwohl der Wert an sich ja passt?

    Vielleicht wisst ihr Rat.

    Vielen dank schon Mal und viele Grüße

    AlexM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sockelputz feucht, Mörtelfugen & Luftdichtheit

Die Seite wird geladen...

Sockelputz feucht, Mörtelfugen & Luftdichtheit - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Kellervorraum Feuchte

    Kellervorraum Feuchte: Hallo. Habe ein Haus Baujahr 56 renoviert. Im Kellervorraum Messe ich eine Luftfeuchte von 70%. Lüfte ich geht die Luftfeuchte auf ca. 60% zurück...
  3. Farbe Sockelputz

    Farbe Sockelputz: Ich muss mich für die Farbe des Sockelputz entscheiden. Bei dunklen Farben im Außenputz ist ja eine höhere Rissgefährdung gegeben. Ist dies auch...
  4. Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte

    Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte: Hallo zusammen! Meine schwangere Frau und ich haben heute ein Reihenendhaus (Baujahr 2007) besichtigt. Die Verkäuferin ist eine Freundin meiner...