Sockelputz/Sockelabdichtung 2 "Experten" 2Meinungen

Diskutiere Sockelputz/Sockelabdichtung 2 "Experten" 2Meinungen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo wie bekannt ist hab ich ja nach den ersten Problemen mir extern Sachverstand geholt damit ich keine Fehler mehr mache. Jetzt geht es darum...

  1. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Hallo wie bekannt ist hab ich ja nach den ersten Problemen mir extern Sachverstand geholt damit ich keine Fehler mehr mache. Jetzt geht es darum nachdem die Mängel am WDVS behoben sind um den Sockel. Beauftragt ist Bunsteinputz und Dichtschlämme.

    Der Chef der Stukkateurfirma will die Dichtschlämme aufbringen und dann den Buntsteinputz. Davor ist ein heller leichter Putz auf der Dämmung. Der Sachverständige/Baubegleiter will es umgekehrt machen Dichtschlämme auf dem Bunsteinputz. Wer hat Recht ?

    Hab mich hier bei uns umgeschaut aber kein Haus sieht man mit Dichtschlämmen über dem Buntsteinputz :bau_1:

    Wäre dankbar für Hilfe wer hier Recht hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wie sieht denn der buntsteinputz aus, wenn dichtschlämme darauf aufgetragen wird?
     
  4. #3 ars vivendi, 30. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Nichtmehr bunt:shades
    Wäre wohl das Pferd von hinten aufgesattelt.
     
  5. #4 wasweissich, 30. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    für was ist der denn sachverständiger ??
     
  6. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    der hat einen eigenen betrieb und ist stukkateurmeister und sv. also hat handwerker 1 recht dichtschlämme unter den buntsteinputz ?`
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kommt drauf an:
    Möchte man hinterher Buntsteinputz-Optik, sollte unbedingt ERST die Dichtschlämme drauf!
    Aber wenn man Dichtschlämmen-Optik will, kommt natürlich diese zuletzt. Allerdings kann man sich dann die teure Zwischenlage aus Buntststeinputz komplett sparen... :yikes
     
  8. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    :hammer: Optik ist klar hab mich auch gefragt was der Sv sich da gedacht hat.........ok der buntsteinputz kommt drüber.
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    warum entscheidest du technische sachverhalte?
    um im ernstfall auf einem schaden sitzen zu bleiben?
     
  10. #9 berlinerbauer, 31. Oktober 2013
    berlinerbauer

    berlinerbauer

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Berlin
    Wer soll es denn sonst entscheiden, wenn sich zwei Experten nicht einig sind?
     
  11. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wenn sie sich für die variante des ausführenden unternehmers entscheidet, dann ist er auch in der gwährleistung. einen planungsverantwortlichen hat sie ja nicht. damit muss sie die risiken der eigenen entscheidungen übernehmen.
     
  12. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Für was hab ich den Sv der die Planung des Unternehmers und Ausführung überwacht ? Hat er auch schön in Rechnung gestellt.
     
  13. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    firmen machen die planung und der sachverständige stukkateur prüft und überwacht.

    wieviele sachverständige stehen bei deinem häuschen mittlerweile in der verantwortung? sind die grenzen klar geregelt?
     
  14. maxplacid

    maxplacid

    Dabei seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    82288
    Dichtschlämme gehört auf den Putz bis OK geplantes Gelände. Was soll die Dichtschlämme unter dem Putz abdichten?

    Gruß
    Maxplacid
     
  15. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die frage an mich ist inzwischen hinreichend beantwortet? gut.

    die lösung des sv (unabhängig davon, wer recht hat - weil die
    meinungen von sv bzw. bu sind nur unvollständig wiedergegeben)
    müsste, wenn sie denn ausgeführt werden soll, so fixiert werden,
    dass er auch dafür haftet.
    wenn (vorsicht: theorie und ironie) "geplant und ausgeschrieben"
    wird, ist die haftung (etwas) eindeutiger - aber nicht, wenn wie
    hier um das problem "drumrumdefiniert" wird, indem 2 grenzfälle
    in den raum gestellt werden.
     
  16. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    @ maxplacid - das buntsteingesumms hat nur eine dekorative funktion, sonst nix.
     
  17. maxplacid

    maxplacid

    Dabei seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    82288
    Schon klar Rolf,

    aber wenn nicht abgedichtet ziehts trotzdem Feuchtigkeit.....

    I2934_2007103116615.jpg
     
  18. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Die Frage ist doch nicht wer haftet sondern ob es ok ist jetzt dichtschlämme und dann den buntsteinputz darüber machen.
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich dachte, bis mind. 30cm darüber.

    Z.B. Spritzwasser, Schlagregen, Schnee...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    maxplacid- bei deinem beispielfoto fehlt die abdichtung eher an anderen stellen der wand.
     
  22. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Also ich schlage vor - Kopf oder Zahl.:winken

    svjm, jetzt wieder raus aus dem Ironiemodus
     
Thema:

Sockelputz/Sockelabdichtung 2 "Experten" 2Meinungen

Die Seite wird geladen...

Sockelputz/Sockelabdichtung 2 "Experten" 2Meinungen - Ähnliche Themen

  1. Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten

    Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten: Hallo zusammen, vor 2 Monaten haben wir auf unserer Terrasse von einem Fachbetrieb Fliesen legen lassen, jetzt sind auf einmal Risse in den...
  2. Estrichboden herstellen auf 2 verschiedenen Unterbauten

    Estrichboden herstellen auf 2 verschiedenen Unterbauten: Habe vor dem Altbau noch etwa 3.5 qm Boden zu sanieren. Die haben es aber in sich. Der gesamte Altbau hat eine etwa 25 cm starke Holzbalkendecke...
  3. Risse - 2 Jahre altes Haus

    Risse - 2 Jahre altes Haus: Hallo Wir haben bei unserem 2 Jahre altem Hause folgende Risse zwischen Wand und Decke und in der Wandecke entdeckt. Sind diese normal?...
  4. Sockelputz ohne Dichtschläme

    Sockelputz ohne Dichtschläme: Hallo, vor ca. 2 Jahren wurde an unserem damaligen Neubau der Sockel verputzt und 2-3 Monate später gestrichen. Ein 3/4 Jahr später wurden dann...
  5. Druckfestigkeit von Poroton

    Druckfestigkeit von Poroton: Unser Haus wurde vor 28 Jahren laut Baubeschrieb mit einer Außenwand aus 30 cm Porotonsteinen - ich vermute Hochlochziegel - gebaut. Jetzt sollen...