Sockelsanierung

Diskutiere Sockelsanierung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich bin gerade dabei, den Sockel meines Hauses zu sanieren, es wurde 1928 gebaut, mit Bimsstein, der alte Putz hat sich fast vollständig...

  1. Guddi

    Guddi

    Dabei seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Hanau
    Hallo,
    Ich bin gerade dabei, den Sockel meines Hauses zu sanieren, es wurde 1928 gebaut, mit Bimsstein, der alte Putz hat sich fast vollständig bis auf das Mauerwerk entfernen lasse.Der Sockel ist im innenbereich jedoch nicht feucht, das Problem war, das er mit einer nicht Diffusionsoffenen Farbe gestrichen wurde. Das Haus wurde mit einer 8 cm Styropordämmung versehen. und jetzt soll der Sockel gemacht werden. Jetzt meine Fargen:

    1. sollte ich den Sockel auch Dämmen, wenn ja mit was, wollte eigenlich eine Diffusionsoffene Dämmung nehmen, da bleibt ja aber nur Glaswolle, ist diese aber nicht zu weich für einen Sockel?
    2. sollte ich einfach nur einen Putz auftragen, wenn ja ist es besser einen Zement- oder Kalkhaltigen Putzt zu verwenden?

    Wäre echt super, wenn ich ein paar Anregungen bekommen würde, ielleicht hat ja auch jemand ne ganz andre Idee!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sockelsanierung

Die Seite wird geladen...

Sockelsanierung - Ähnliche Themen

  1. Sockelsanierung - Salpeter, abplatzender Putz etc.

    Sockelsanierung - Salpeter, abplatzender Putz etc.: Hallo :winken Ich wollte euch um Rat fragen, wie ich bei dieser Sanierung ohne statischen Eingriff am besten vorgehe. Der Sockel ist aus...