Software, um ein Haus zu planen

Diskutiere Software, um ein Haus zu planen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Moin, mit welcher Software kann ein Privatmann einfach ein Haus am PC erstellen? - Grundrisse zeichnen - Virtuell Rohre verlegen -...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Immobilie, 7. Mai 2011
    Immobilie

    Immobilie

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Stuttgart
    Moin,

    mit welcher Software kann ein Privatmann einfach ein Haus am PC erstellen?

    - Grundrisse zeichnen
    - Virtuell Rohre verlegen
    - Stromleitungen setzen
    usw ...

    Bisherige Recherchen:
    http://www.databecker.de/shop/software/planung-design/3d-hausplaner-9.php
    http://www.va-software.eu
    http://www.arcon-software.com
    http://joomla.cygnicon.de
    http://sketchup.google.com/intl/de/product/index.html

    Dann gibt es noch diese 3D Software von der RTL2 Tine oder Butterbrot und Bleistift.


    Gibt es noch weitere Programme für den Hausgebrauch, die im Gegensatz zu den oben genannten was taugen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralle1

    Ralle1

    Dabei seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbst. Zimmermeister und Sachverständiger
    Ort:
    Schwanewede
    Moin,

    die VA ist vom Preis/Leistungsverhältnis ganz ok.
    Ist fast das gleiche wie Arcon.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Im Prinzip taugt jedes Programm mit dem man zeichnen kann, denn mit Planung haben diese Programme nicht viel zu tun. Planung geschieht erst einmal im Kopf des Planers, das CAD-Programm ist dann nur ein tool um die Gedanken zu Papier zu bringen (auch wenn es sich um virtuelles Papier handelt).

    Diese Programme sind also ein netter Zeitvertreib. Jemand der ständig "planen" muss, braucht aber andere Werkzeuge.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 fmw6502, 7. Mai 2011
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Man unterschätzt die Aufgabe und das notwendige Wissen und Erfahrung sehr leicht.
    Drehen wir es mal um: stell Dir vor, ein Architekt fragt nach dem optimalen UML-Programm um seine SW-Architektur zu planen...
    Ralfs Antwort gilt dann auch, oder noch einfacher: "A fool with a tool is still a fool"

    Gruß
    Frank Martin
     
  6. #5 Baufuchs, 7. Mai 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zumindest einige der von Dir aufgezählten taugen sehr wohl was.

    Kommt darauf an, wofür mans braucht und wie man damit umgehen kann.
     
  7. #6 ManfredH, 7. Mai 2011
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Wenn "Privatmann" eine Umschreibung ist für "Laie, der keine Ahnung hat vom Entwerfen, Planen und Bauen, aber glaubt, es trotzdem zu können oder tun zu müssen", dann ist meine Empfehlung http://blockcad.net/
     
  8. #7 D3esperator, 7. Mai 2011
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    versuch mal minecraft :)
     
  9. #8 alex2008, 7. Mai 2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Bleistift und Papier und ggf. ein Pappmodell bauen
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 alex85, 29. Oktober 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2015
    alex85

    alex85

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    als ich Gebaut habe, habe ich mein Haus mit der isdochegal geplant.

    Habe mir die Edition variante gekauft und konnte damit einen ganzen Neubau planen. Habe die fertigen pläne dann auf eine CD expotiert und direkt meinem Architekten geben können.
    Die Edition kostet aktuell 100 € .. also für den Preis kann man echt nichts sagen. Plane damit jetzt den Garten von einem Freund :) Natürlich habe ich damit auch meine Räume inklusive Möbel etc. geplant.

    LG
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bevor das hier als Einladung für Werbelinks verstanden wird, mache ich den Faden zu.
     
Thema:

Software, um ein Haus zu planen

Die Seite wird geladen...

Software, um ein Haus zu planen - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit im Haus - Ursachensuche

    Feuchtigkeit im Haus - Ursachensuche: Hallo liebe Forumsmitglieder, nach dem Einzug in unseren Neubau im Februar 2016 haben wir mit feuchten Sockelleisten und Innenwänden (im Bereich...
  2. Höheneinordnung Haus im Gelände

    Höheneinordnung Haus im Gelände: Hallo, ich hoffe, ich habe den Thread im richtigen Unterforum angeordnet. Wir bauen ein Einfamilienhaus (schlüsseltfertig) und hatten kürzlich...
  3. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  4. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  5. Asbesthaltige Klebstoffe in Haus aus 1975?

    Asbesthaltige Klebstoffe in Haus aus 1975?: Hallo Bauexperten, wir haben vor kurzem ein EFH/DHH, Bj 1975 gekauft. Vor dem Kauf fand selbstverständlich auch eine Begehung mit einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.