Soka Bau

Diskutiere Soka Bau im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Ich stelle mal einen Beitrag aus einem anderen Forum als link hier ein. Ich hab weder Ahnung davon noch eine Meinung dazu, ab da auch hier...

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 17. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 17. Juli 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    würde ja bedeuten, dass der Unternehmer auch beitragspflichtig wäre, bisher war er nur gemeldet,
    was bin ich froh nicht mehr zu dem Verein zu gehören....
     
  4. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    In diesem land wird man bis auf die unterhose ausgeraubt. Wie lange das noch gut geht??? Ich glaub nicht mehr lange...! Wer ist dann schuld? Asylbewerber, Ausländer , Griechenland ??? Nein schuld sind die Steuerzahler die alles mitmachen. Perfekte nährboden für Pegida, legida, kackida...
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ja, ich kotz echt deswegen, ich bin voll davon betroffen...
    Wenn man für einen Beitrag wenigstens auch nur Ansatzweise eine Gegenleistung hat find ich es begründbar.
    Handwerkskammer z.B., da nutz ich regelmäßig die Rechtsabteilung und damit finanziert sich der Beitrag für mich wieder.
    Aber die SoKa? Reine Abzocke, die wollen uns Kleinen schlicht und ergreifend so teuer machen das wir aussteigen müssen...
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
  8. #7 Carden. Mark, 18. Juli 2015
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich bin ja gewohnt zu zahlen.
    Mir reicht aber in der Regel 1X. Das unsere GmbH.
    Ich habe aber noch eine zweite Fa.. Mit der wir mal angefangen hatten. Das ist eine GbR. Der gehört das Anlagevermögen - da arbeitet aber keiner.
    Die soll nun auch noch zahlen.
    Ich habe Einspruch eingelegt. Mal schaun was passiert.
     
  9. #8 Achim Kaiser, 18. Juli 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die Selbstbedienungsmentalität unter fadenscheinigsten Vorwänden ist grausam.
    Man sollte solche geschwürartigen Auswüchse massivst zurückschneiden und die Klüngelclubs zerschlagen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. #9 Gast943916, 18. Juli 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann müssten die ja den Ast abschneiden auf dem sie sitzen
     
  11. #10 Achim Kaiser, 18. Juli 2015
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Arsch zu dick wird dank der unbändigen Gefräßigkeit dann bricht der Ast auch mal von selbst .....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  12. #11 Gast943916, 18. Juli 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann wird er durch ein fadenscheiniges Gesetz gestützt......
     
  13. #12 toxicmolotow, 18. Juli 2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Auch wenn ich davon nicht betroffen bin, irgendwie bekommen sie doch jeden ans zahlen.

    Ich bin auch ein Gegner von sowas, aber im Grunde hat es auch was Gutes (abgesehen vom Wasserkopf). Die Betriebe die ausbilden bekommen Zuschüsse um die Ausbildung zu unterstützen, die Betriebe die nicht ausbilden wollen/können leisten einen Solidarbeitrag. Das mag jetzt nur einen kleinen Teil des zu zahlenden betrages betreffen. Aber dieser SolidargedankeSo gibt es in DE aber an sehr sehr vielen Stellen. Wenn doch nur die Geldverbrennung drumherum nicht wäre.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    einerseits wird ein ausbildungszuschlag gefordert
    (traurig genug, in diesem unserem land)
    andererseits wird das geld mit vollen händen durch
    die gegend geworfen.
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.783
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Auch, wenn es mich nicht mehr betrifft, dem Soka Verein gehört der Saft abgedreht.

    Es wird Zeit, das der Dinosaurier aus den 60er mal langsam die Kurve kratzt.

    Es kotzt mich an, immer wenn die Soka mal wieder Kohle braucht, oder die Mitglieder nicht mehr freiwillig gezwungenermaßen kommen, mal wieder was neues eingeführt wird, damit die Gewinne der Soka wieder kräftig steigen.

    Vielen Dank, liebe Soka, was ich für euch unsinnigerweise Geld aus dem Fenster geschmissen habe, und wie viele Handwerker an euch zerschellt sind, wie viele Existenzen ihr zerstört habt, ich denke es reicht nun allmählich .

    Peeder
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig erkannt. Es geht nicht um die paar Euro Ausbildungsumlage, sondern um das drumherum, das mehr Geld verbrennt als für die Ausbildungsumlage nötig wäre.

    Das Problem wird sich aber noch weiter verschärfen, denn es gibt immer mehr Menschen die durch unproduktive Tätigkeiten ihr Einkommen finanzieren. Das funktioniert natürlich nur wenn diejenigen die produktiv arbeiten, sprich "Werte schaffen", diese mitfinanzieren. Die Umverteilung die von manchen Politikern gefordert wird, gibt es ja schon lange, die haben es nur noch nicht kapiert.

    Nebenbei bemerkt, es gibt viele dieser unnützigen Organisationen die durchgefüttert werden. Ist ganz einfach, man muss denen nur eine Pseudoberechtigung verschaffen, und schon geht´s an´s abkassieren. Zwangsmitgliedschaft bei Kammern zum Beispiel. Wenn diese sich über "Leistung" finanzieren müssten sähe es ganz anders aus, aber bisher darf man beliebig Kosten produzieren und kann diese Kraft Gesetz auf die Zwangsmitglieder umlegen. Es versteht sich von selbst, dass man dafür einen Wasserkopf braucht, ABM in reinster Form.
     
  17. #16 Gast943916, 18. Juli 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn ich die alten Unterlagen mal raushole und Beiträge mit Erstattungen verrechne, könnte ich pro Jahr 2 - 3 Azubis ausbilden und zwar OHNE Ausbildungszuschüsse,
     
  18. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn ich mich damit jetzt unbeliebt machen werde:

    Was wäre denn ohne die Soka? Wäre der Arbeitnehmer rechtlich gesehen genau so gestellt? Klar kann eine Absicherung nicht auf Lasten ganzer Existenzen beruhen. Ich habe vor 2 Jahren als AN erfahren dürfen, was passiert wenn die Soka-Beiträge seitens des AG nicht gezahlt werden und sich daraus auch kein Sozialeranspruch auf Leistung ergibt. Gekostet hat es mich knappe 1000 Euro. Klar AG müssen ein vielfaches mehr bezahlen, drücken Sie sich kommt am Ende die Insolvenz. Dennoch möchte ich mir nicht vorstellen wenn am Ende auf dem Markt keine Tarifbindung und keinerlei Absicherung herrscht.
     
  19. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die SOKA ist nur für Betriebe interessant, die auch von Schlechtwetter, Urlaubsgeld, etc profitieren. Als Einzelunterneher und Alleinunterhalter aber, werde ich kein Schlechtwettergeld, kein Urlaubsgeld und nichts weiteres bekommen, sondern zahle für irgendwelche Betriebe die nicht in der Lage sind fähige Lehrlinge einzustellen. Ich würde jederzeit ausbilden, aber wenn jemand schon in der Schule keine Lust hatte und auch sonst nicht bereit ist etwas Einsatz zu zeigen, dann wird das eben nichts.
    Jeder fähige Azubi rechnet sich für einen Betrieb, hier muß also nichts bezuschusst werden. Lehrlingsausbildung wird zudem im großen Maße über die Kammern, in die ich ja auch einzahle, mitfinanziert. Unfähige Lehrlinge, von denen es leider schon viel zu viele gibt, können ihr Geld nicht einfahren, aber für solchen Nachwuchs bin ich auch nicht bereit zu zahlen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Es zweifelt ja keiner daran, dass es schwachsinnig ist das Einzelunternehmer jetzt zahlen sollen und das dann mit den entsprechenden Verjährungsfristen rückwirkend. Das der Laden aber abgeschafft gehört halte ich für übereifrig. Denn er nutzt ja am Ende doch irgendwie. Es beschwert sich ja auch keiner, dass der Staat für alle Taugenichtse am Ende des Monats die Tasche aufhält und sich die Mühlen des Sozialstaates entsprechend drehen. Da wird genauso viel Schindluder getrieben.

    Sicherlich bedürfte es hier einer staatlichen Einschränkung, eben damit den Sesselfurzern da oben die Macht nicht über die Birne steigt. Vermutlich ist die Lobby dafür aber großer, als die schreienden Kleinunternehmer. Ich würde genau so kotzen, wenn mir jemand in die Tasche greift und ich dafür keine Gegenleistung erhalte.

    Wie habt ihr (die bis jetzt außen vor galten) dass denn mit den Stundenverrechnungssätzen gemacht? Am Ende wird der Beitrag doch nur an den Kunden weiter gegeben... was die Handwerkerstunde ja nicht unmittelbar günstiger macht...
     
  22. #20 Fliesenfuzzi, 26. Juli 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Wieder mal eine Gruppe getroffen wo man sich zu 99% sicher sein kann das keine Gegenwehr kommt.
    Es gibt hier Handwerker die ganz einfach mal 10% auf ihren Stundensatz hauen können um ihr Einkommen wenigstens halten zu können. Ohne Inflation...
    Und es gibt ein paar km über die Grenze Handwerksbetriebe in Tirol die sich wieder mal über die doofen Deutschen ins Fäustchen lachen.
     
Thema:

Soka Bau

Die Seite wird geladen...

Soka Bau - Ähnliche Themen

  1. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  2. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  3. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
  4. Flachdach Bau Garage

    Flachdach Bau Garage: Guten Abend, folgendes Problem, wir haben uns ein Haus gekauft auf dem eine Garage entstehen sollte, leider ist es soweit nie gekommen und so...
  5. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...