Sondertilgung oder sparen ??

Diskutiere Sondertilgung oder sparen ?? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo ich brauch mal die Meinung eure Meinung. Ich spare pro etwa 10% meiner Kreditsumme. Nun stellt sich die Frage, jedes Jahr sondertilgen...

  1. #1 Zephyr750, 2. Juni 2010
    Zephyr750

    Zephyr750

    Dabei seit:
    4. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Pfalz
    Hallo ich brauch mal die Meinung eure Meinung.
    Ich spare pro etwa 10% meiner Kreditsumme.
    Nun stellt sich die Frage, jedes Jahr sondertilgen oder lieber min 10tsd€ für Notfälle sparen und den Rest sondertilgen.

    Dafür spricht, wenn ich schneller tilge spar ich Zinsen, dagegen spricht das ich nur ein kleines Notfallbudget hätte.

    Was denkst ihr bzw. wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 2. Juni 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo.

    Ich halte für mich drei Monatsgehälter als Notfallbudget in Form von Tagesgeld (täglich verfügbar) für ausreichend.

    Für was sollte denn das Notfallbudget sein? Kaputte Waschmaschine? Getriebe beim Auto? Oder nächstes Jahr ein Neuwagen? Oder zählt die Karibikreise auch als Notfall ;)
    Sondertilgen rechnet sich halt vor Allem an Anfang der Laufzeit. Also im ersten Jahr so viel wie möglich und dann eventuell jedes Jahr weniger, aber dennoch konsequent..
     
  4. #3 Zephyr750, 2. Juni 2010
    Zephyr750

    Zephyr750

    Dabei seit:
    4. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Pfalz
    Danke für den Tipp.
    Die Frage ist nur ob die 3 Monatsregel meistens reicht.
    Daher hoffe ich, daß hier auch jemand dabei ist der aus Erfahrung sprechen kann, da doch hier oft Anfragen von jüngeren Leuten sind.

    Notfälle sind für mich:
    - Autounfall
    - Waschmaschine defekt
    - längere Krankheit
     
  5. #4 Skeptiker, 2. Juni 2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Auch Ausfälle des regelmäßigen Arbeitseinkommens sollten mindestens ein halbes Jahr, besser ein Jahr durch Ersparnisse ausgeglichen werden können. Dabei geht es bei Angestellten aber nur darum, die Differenz von Kurzarbeitergeld / Arbeitslosengeld zu vorherigem Netto auffüllen zu können um nicht mit Raten in Verzug zu kommen. 12 Monate x 33 Prozent vom Netto macht dann eine Reserve von 4 Nettomonatsgehältern.
     
  6. #5 Prestige, 2. Juni 2010
    Prestige

    Prestige

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Also Waschmaschine defekt ist mir gerade passiert....
    länger Krank war ich 2007 auch schon...
    und mein Auto hatte auch schon mal spontan einen Motorschaden... sprich über Nacht brauchte ich ein Neues.
    Ich bin für 10-15 TEU Reserven. :28: Man weiß nie, was das Leben so mit sich bringt... ;)
     
  7. #6 Zephyr750, 3. Juni 2010
    Zephyr750

    Zephyr750

    Dabei seit:
    4. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Pfalz
    Na dann lag ich ja nicht so schlecht.
    Danke für Eure Tips.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Eliott

    Eliott

    Dabei seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    BW
    H,
    4-7Teuro finde ich für ausreichend.
    Du musst dir immer überlegen, dass du für das Geld, welches du tilgst über die Restlaufzeit keine Zinsen mehr bezahlst.

    Beispiel:
    Wenn du heute 10TEuro tilgst,
    Dein Kredit noch 10 Jahre läuft,
    Du einen Zinssatz von 3,5% p.a. hast,
    dann bezahlst du 14.105,99 Euro zurück.

    Also 4.105,99 Euro mehr!!!!

    Barwertrechner findest du überall im Internet.
    Kannst du aber auch ganz einfach in Excel rechnen.

    O.K. man sollte den Zinsertrag was das Geld bringen könnte gegenrechnen,
    von mir aus noch etwas Inflation.
    Trotzdem ist es viel Geld

    Es ist halt immer ein Risiko.


    Grüße
     
  10. #8 Zephyr750, 3. Juni 2010
    Zephyr750

    Zephyr750

    Dabei seit:
    4. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Pfalz
    Hallo,
    danke für die Info und genau das ist mir bewußt.

    Mein Hauptanliegen ging daher eher an die "ältere" Fraktion, da diese aus Erfahrung sagen können, ob ein Notgroschen von 3 Monatsgehältern auf dem Konto meistens ausreicht.
     
Thema:

Sondertilgung oder sparen ??

Die Seite wird geladen...

Sondertilgung oder sparen ?? - Ähnliche Themen

  1. Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld

    Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld: Grüßt euch! Nach nem Gespräch neulich mit einem befreundeten Bauherren geht mir ein Gedanke nicht mehr so ganz aus dem Kopf - Thema...
  2. Strom sparen mit LED Leichtmittel? Stimmt das?

    Strom sparen mit LED Leichtmittel? Stimmt das?: Hey Community, habe mal folgende Frage in die Runde: Ich wollte mal fragen, ob es ausreicht eine normale Birne auszutauschen mit einer LED um...
  3. Sondertilgung überschreiten?

    Sondertilgung überschreiten?: Ich habe da mal folgende Frage an Euch: Könnte man die Sondertilgung ungestraft überschreiten? Wir haben einen festen Betrag Sondertilgung, die...
  4. Heizkosten sparen

    Heizkosten sparen: Moin Leute, Wohne jetzt knapp 2 Jahre mit meiner Freundin alleine und was mir aufgefallen ist, ist das wir mega viel an Heizkosten bezahlen....
  5. Erfahrungen mit Eisspeicher oder ähnlichen Heizungen?

    Erfahrungen mit Eisspeicher oder ähnlichen Heizungen?: Hallo liebes Bauexpertenforum, wir sind zur Zeit bei der Planung unseres Neubaus. Wir dürfen keine Öl oder Gasheizung verbauen und haben auch...