Spannnungen in Mauerwerk?

Diskutiere Spannnungen in Mauerwerk? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Wir haben vor gut zwei Jahren einen Neubau bezogen. Bei Temperaturwechsel (morgens und abends) knackt es in den Wänden zweier Seiten. Das Knacken...

  1. #1 oliver peter, 14. März 2007
    oliver peter

    oliver peter

    Dabei seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PR-Berater
    Ort:
    Zürich
    Wir haben vor gut zwei Jahren einen Neubau bezogen. Bei Temperaturwechsel (morgens und abends) knackt es in den Wänden zweier Seiten. Das Knacken wiederholt sich im Abstand von 10 bis 20 Minuten, es kann bis zu einem leichten Knallen werden. Um es "selber auszulösen", reicht ein leichter Schlag an die Innen- oder Aussenwand. Als Auslöser reicht manchmal auch schon, dass eine Autotür neben der Wand zugeschlagen wird. Es scheint eine Art Spannungsentladung zu sein. Risse gabs an diesen Wänden bisher noch keine.

    An einer der "knackenden" Wände wurde ein Carport auf ca. 3/4 der Wandlänge fixiert. Getragen wird der Carport allerdings auf Holzstützen.

    - Wer hat schonmal von solchem Knacken gehört?
    - Hat dies Einfluss auf die Statik?
    - Was kann man tun?

    Danke für Hinweise
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Otto´s Enkel, 15. März 2007
    Otto´s Enkel

    Otto´s Enkel

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister und SV
    Ort:
    S-H
    Beschreib doch mal wie Dein Haus aufgebaut ist oder wenigstens wie Deine Knackwand aufgebaut ist.
     
  4. #3 oliver peter, 16. März 2007
    oliver peter

    oliver peter

    Dabei seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PR-Berater
    Ort:
    Zürich
    Das Haus ist voll unterkellert (gegossene Aussen-Betonwände im Keller), darauf aufgebaut wurde es mit einem Doppelschalen-Mauerwerk (innere Wand tragend, äussere mit Isolation dazwischen vorgesetzt). Das Haus hat zwei Geschosse mit Betondecke im Erdgeschoss, Dachaufbau in Holz im Obergeschoss. In der "Knackwand" sind keine Fenster und Türen, dafür Wasser- und Strom-Anschlüsse untergebracht, und der Carport fixiert. Dieser besteht aus einer Selbsttragenden Holzkonstruktion, die mit der Hauswand fixiert ist. Der Carport steht auf drei Holzsäulen, die auf einem im Boden liegenden Betonsockel montiert sind. Zwei Schrauben und ein Winkeleisen fixieren den Querträger an der Hausfassade.

    Kann es ev. sein, dass sich die Betonsockel gesenkt haben und zuviel Last auf die Fassadenfixierung wirkt?
     
  5. lido

    lido

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Tägerwilen
    Gleiches Problem

    Hallo, genau das gleiche Problem haben wir auch bei unserem EFH mit Zweischalenmauerwerk. Gab es eine Lösung für das Problem oder sind weitere Schäden aufgetreten?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spannnungen in Mauerwerk?

Die Seite wird geladen...

Spannnungen in Mauerwerk? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  3. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...
  4. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...
  5. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...