Sparren auswechseln wegen Kamin

Diskutiere Sparren auswechseln wegen Kamin im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir hatten diese Woche Richtfest (juhu) - es wurde ein Pfettendachstuhl errichtet. Jetzt ist uns aufgefallen dass unser Kamin...

  1. #1 schokowuerfel, 26. Juli 2011
    schokowuerfel

    schokowuerfel

    Dabei seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    wir hatten diese Woche Richtfest (juhu) - es wurde ein Pfettendachstuhl errichtet. Jetzt ist uns aufgefallen dass unser Kamin (zweizügiger Kamin) derzeit so gar nicht durch den Dachstuhl "passt", da dort die äußerste Mittelstrebe, die zwei äußersten Sparren und letztlich auch die Firstpfette den "Weg" Richtung Himmel versperren:

    [​IMG]

    Der Kamin verläuft an der Westwand ziemlich mittig - hier die Schnitte:

    [​IMG]

    Jetzt habe ich in der Eingabeplanung (wir bauen mit einem Bauträger) folgenden Satz neben dem Kamin gefunden:

    [​IMG]

    Das beruhigt mich jetzt, dass daran wohl schon gedacht wurde. Aber was heisst "Sparren auswechseln Kamin" genau?

    Sägt man da einfach alles was dem Kamin im Weg ist weg und die Sparren werden dann am Kamin befestigt? Oder setzt man da die Sparren nochmal neu? Warum setzt man da dann die äußersten Sparren wenn die dann sowieso wieder wegkommen?

    Ist das so üblich / fachgerecht?

    Über jede Meinung/Einschätzung hierzu würde ich mich (als absoluter Laie) sehr freuen! Danke im voraus!

    Viele Grüße
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Da baut der Zimmermann einen "Wechsel" ein und fertig ist die Kiste.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sparren wechseln kein Problem aber Firstpfette wechseln? Das ist schon ein wenig schwieriger...
     
  5. #4 Baldbauherr, 26. Juli 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Steht ja aber auch nirgends etwas von der Firstpfette, die passt doch... ;)
     
  6. #5 passivbauer, 26. Juli 2011
    passivbauer

    passivbauer

    Dabei seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Freiburg
    Verstehen muss ich sowas nicht... oder wird das Haus komplett ohne Planer (Pläne) errichtet... ???

    Evtl. mal den Kaminhersteller kontaktieren was er vorschlägt.
     
  7. #6 Baldbauherr, 26. Juli 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Wegen einem Wechsel den Kaminhersteller fragen?
    Wo seht Ihr denn da nun ein Problem?

    Der Schornstein geht an der Firstpfette vorbei, so wie in zigtausenden anderen Häusern auch. Und die Mauer darunter hat doch nichts damit zu tun.
     
  8. stoschi

    stoschi

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    norden
    Man soll den Kaminbauer nicht mit dem Maurer verwechseln!!!!!!!!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wo seht ihr denn das der Kamin am First vorbei führt?
    der geht genau durch die Pfette durch...
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    [​IMG]

    Hier kann man das sehr genau sehen... Die Planung stimmt irgendwie nicht so richtig beim Schornstein... Aber wenn man unten nix ändern kann kann man den Schornstein mit Passsteinen verziehen...
    Sonst hilft z.B. ein Stahlrahmen, der die Kräfte um den Kamin umleitet
     
Thema: Sparren auswechseln wegen Kamin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firstpfette kamin

    ,
  2. Kamin auswechseln sparren

Die Seite wird geladen...

Sparren auswechseln wegen Kamin - Ähnliche Themen

  1. Dachsanierung wegen Marderschaden

    Dachsanierung wegen Marderschaden: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier auf meine Fragen eine Antwort erhalten kann. Ich suche nach Erfahrungswerten von mardergeschädigten...
  2. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  3. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...
  4. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  5. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...