Spartherm UH70 4s

Diskutiere Spartherm UH70 4s im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir bauen gerade unser Untergschoss aus und haben uns dafür entschieden den UH70 4s von Spartherm einzubauen. Unser Kaminbauer sagte, das...

  1. Rossi46

    Rossi46

    Dabei seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauer
    Ort:
    Sachsen
    Hallo, wir bauen gerade unser Untergschoss aus und haben uns dafür entschieden den UH70 4s von Spartherm einzubauen.
    Unser Kaminbauer sagte, das Wir für diesen Kamin unbedingt eine externe Luftquelle brauchen, sprich ein 100er KG-Rohr das am Kamin angeschlossen wird, durch den Fußboden an die Außenfassade unseres Hauses, ansonsten würde der Kamin nicht richtig brennen weil die Frischluftzufuhr zu niedrig wäre.

    Meine Frage an Euch ist, brauche ich diese externe Luftzufuhr wirklich?
    Wer von Euch hat damit Erfahrungen bzw. hat auch dieses Modell von Spartherm?

    Ich bin noch relativ "neu" in der Welt der Kamine... :)

    Schönen Abend an Euch und schonmal Danke im Vorraus.

    Mfg Alfred
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rheinpilot, 6. Februar 2012
    rheinpilot

    rheinpilot

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo, Rossi.

    Ich würde in jedem Falle vor jeder Aktion den Schornsteinfeger befragen.
    Der muss - später - die Anlage abnehmen.

    Liebe Grüße

    Rheinpilot
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und woher soll der Ofen sonst seine Verbrennungsluft beziehen?

    Ich habe mir die Anleitung zu diesem Ofen jetzt nicht im Detail reingezogen, aber eine raumluftunabhängige Versorgung ist auf jeden Fall sinnvoll.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Rossi46

    Rossi46

    Dabei seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauer
    Ort:
    Sachsen
    Danke Euch für die schnellen und guten Antworten.
    Der Schornsteinfeger meines Vertrauens kommt nachher gleich vorbei. Da kann ich ihn direkt drauf ansprechen.

    Schönen Tag sagt Rossi
     
  6. Rossi46

    Rossi46

    Dabei seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauer
    Ort:
    Sachsen
    Nach langem hin und her haben wir uns nun doch für den UH50 entschieden weil der 70er zu groß gewesen wäre für unser Wohnzimmer.
    Hat jemand diesen UH50 4s von Spartherm? Wenn ja, seit ihr damit zufrieden?
    Und vorallem wieviel habt ihr für den kompletten Einbau bezahlt? Ich weiß, das ist immer unterschiedlich, jeder hat ja eine andere Vorstellung von der Granitplatte zum Beispiel oder wie hoch er letztendlich sein soll. Doch mich würde es mal interessieren wieviel ihr dafür bezahlen musstet um mal einen kleinen Vergleich zu haben.
    Danke schonmal für die Info's.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie groß ist denn Euer Wohnzimmer?
    Dämmstandard des Gebäudes?
    Wie habt Ihr das "Problem" mit der Verbrennungsluft nun gelöst?

    Gruß
    Ralf
     
  8. maveric00

    maveric00

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler von richtig guten Getrieben
    Ort:
    Bedburg
    Hallo,

    unser UH50 gefällt uns sehr schön - wir haben auch zwischen den 3 UH-Größen geschwankt und uns dann für den kleinsten entschieden, da bei den anderen die Heizleistung (obwohl wir ihn nur als Fernseher eingebaut haben, also ohne Nachheizregister o.ä.) zu groß geworden wäre. Ist als "Raumteiler" zwischen Esszimmer und Wohnzimmer angeordnet (aus der Rohbauphase):

    Den Anhang 27052 betrachten

    Als Fernseher ist der sehr schön, näher als 50 cm bleibt man nicht sitzen, aber der Raum überheizt nicht (sehr großer Raumverbund > 300 m^3 , durch Dämmung KFW55/2007 - fast auch 2009), wird aber merklich wärmer. Er zieht aber auch einiges an Holz durch - für Heizzwecke hätte ich definitiv einen anderen Ofen gewählt. Reinigen lässt er sich auf Grund der beiden abklappbaren Seitenscheiben sehr leicht, bisher sind wir komplett zufrieden.

    Kosten sind wirklich sehr Ausstattungsabhängig, die Keramik bei unserem war ziemlich teuer...

    Daran denken: Auch der braucht eine 150 mm Verbrennungsluftzufuhr und einen 200 mm Kamin.

    Schöne Grüße,
    Martin
     
  9. Rossi46

    Rossi46

    Dabei seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauer
    Ort:
    Sachsen
    Das Problem mit der zuluft war ganz leicht, haben beim ausschachten gemerkt das wir fast im Kellergewölbe sind und haben da gleich eine. Durchbruch gemacht, unser Keller ist trocken und hat drei Fenster durch die er immer frische Luft bekommt. Daher kein problem.

    Das Haus ist nicht sehr stark gedämmt, sogut wie garnicht. Ist ein Altbau, geschätzte 250 Jahre alt.
    Wir werden die Innenwände mit Dämmwolle dämmen undmit Gipskarton verkleiden.

    Wir bauen ihn auch nur als "Fernseher" ein und er ist genau zwischen Ess- und Wohnzimmer positioniert, also auch als Raumteiler, ist denke ich die beste Lösung.

    Mein Kaminbauer hat mit ein Angebot gemacht mit Jura Beige als Granitplatte und mit Schamottesteine hochgemäuert.
    Er will rund um 6.900 € haben.
    Ich denke das der Preis sehr gut ist, oder was denkt Ihr?

    MfG Alfred
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Naja, es gibt Fernseher, die kostengünstiger sind :mega_lol:
     
  12. Rossi46

    Rossi46

    Dabei seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauer
    Ort:
    Sachsen
    Man gönnt sich ja sonst nichts... ;)
     
Thema:

Spartherm UH70 4s

Die Seite wird geladen...

Spartherm UH70 4s - Ähnliche Themen

  1. spartherm arte Kaminverkleidung Burlapor oder Alternativen

    spartherm arte Kaminverkleidung Burlapor oder Alternativen: Hallo, wir haben uns für einen Spartherm arte u 70 entschieden. Das ist ein Kamineinsatz mit Scheiben auf drei Seiten zum hochschieben. Der wird...
  2. was darf ein kamin Arte3RL-100h von Spartherm kosten

    was darf ein kamin Arte3RL-100h von Spartherm kosten: Hat jemand Erfahrungen was ein Heizkamin mit Einsatz Spartherm Arte 3RL-100h, Farbe Edelstahl Ofenkorpus mit Sockel und LED Beleuchtung, Ofenputz...
  3. Wasserführender Kaminofen von Spartherm

    Wasserführender Kaminofen von Spartherm: Hallo Leute, wir sind dabei unseren Neubau zu planen. Wir haben uns für Luftwärmepumpe entschieden. Zusätzlich haben wir Interesse an einem...
  4. Spartherm oder Caminetti ?

    Spartherm oder Caminetti ?: Hallo zusammen. Ich plane in meinem Neubau einen Heizeinsatz einzubauen. Entweder soll es ein Einsatz von Spartherm (Varia FD-H) oder einer von...