Sperrschicht unter der ersten Ziegellage vergessen.

Diskutiere Sperrschicht unter der ersten Ziegellage vergessen. im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebes Forum. Ich habe da eine kleine Frage. Bei mir wird eine Garage gebaut. Nun geht es endlich ans Mauerwerk. Gestern wurde ein Teil,...

  1. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebes Forum.
    Ich habe da eine kleine Frage. Bei mir wird eine Garage gebaut. Nun geht es endlich ans Mauerwerk. Gestern wurde ein Teil, ca. 5 Meter, der ersten Poroton- Planziegel-T14 Reihe gesetzt, direkt in Mörtel, um Unebenheiten der Bodenplatte auszugleichen. Nun wurde in diese Mörtelschicht keine Sperrbahn eingebracht und es soll stattdessen zwischen erste und zweite Ziegelschicht eine PVC Sperrbahn ( Nr. 2 auf Zeichnung) in Dünnbettmörtel gebettet werden. Ich habe einmal versucht, es in einer Zeichnung darzustellen. Es geht um die Sperrschicht 1 auf der Zeichnung.

    Nun meine Frage: Ist die erste Ziegellage ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt?

    Besten Dank für eure Meinungen

    Eystra image.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfons Fischer, 2. November 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    m.E. hängt die Notwendigkeit davon ab, wie hoch Oberkante Rohdecke über der Geländeoberkante liegt...
     
  4. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hallo, danke für die Gegenfrage.
    Also wenn Oberkante Rohdecke, quasi Oberkante Bodenplatte ist, dann sind Rechteckpflaster und Oberkante Bodenplatte/Rohdecke aus selben Niveau.
     
  5. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    aus = auf
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    gemäß DIN reicht eine Querschnittabdichtung. Wo dieser eingebaut wird ist dem planer überlassen.
    Ich hätte diese bei einer garage sofort auf die Rohdecke angeordnet. Wieso T14 und Außendämmung?
    Mfg.
     
  7. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wunsch der Bauherrin. Die Garage muss auf alle Fälle frostsicher sein! Da Pflanzen und nicht frostsicheres Material gelagert werden soll.
    Danke für die Empfehlung, da es nun aber fast zu spät ist, müssen wir auf die Sperrschicht auf der ersten Ziegellage vertrauen. Stellt sich mir die Frage, Dünnbettmörtel über UND unter die PVC Sperrschicht :mauer
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    ja...!
     
  9. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Oh man, ich bin ja sooo dankbar, dass es Sie/Dich/Euch gibt. :)
    Hmm, die Steine sollten ja getaucht werde, da muss wohl noch schnell ein Mörtelschlitten besorgt werden, um die unter der Sperrschicht befindliche Dünnbettmörtellage gleichmäßig auftragen zu können. Oder gibt es eine Alternative?
     
  10. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Bitteschön...


    [​IMG]
     
  11. Eystra

    Eystra

    Dabei seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Danke :bef1003:
     
  12. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Bitte die Fundstelle in der DIN zitieren!!???!!
     
  13. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    OT:

    Grundsätzlich würde ich darüber nachdenken, ob Gipsputz die beste Lösung für der Garage ist.
     
  14. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    DIN 18195 Teil 4 6.1.2 Außen- und Innenwände von Gebäuden sind durch mindestens eine waagerechte Abdichtung (Querschnittsabdichtung)
    nach 7.2 gegen aufsteigende Feuchtigkeit zu schützen

    Das nicht der Bauherr sondern der Planer anordnet wo dieser sitzen muß erklärt sich doch von selbst!?
     
  15. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Nur T14 und Außendämmung reichen aber für frostfrei nicht aus.
    Da muss noch irgend eine Wärmequelle rein :think
     
  16. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    @Yilmaz:

    Deine Aussage

    ist also nicht richtig. Denn davon steht nichts in der DIN.

    Wahrscheinlich meinst Du Bild 3 im Beiblatt 2006. Danach kann die Horizontalabdichtung auch als " Höcker " über dem ersten Stein ausgeführt werden, wenn sie mit der Abdichtung auf der Bodenplatte verbunden wird. Aber wer macht so etwas in einer Garage? Oder soll da etwa noch Verbundestrich bis OK unterster Stein eingebaut werden, damit man a.) die Abdichtung am Fuß der Innenwände der Garage nicht mehr sieht und b.) die Abdichtung gegen Beschädigung geschützt ist?

    Dass Du als Unternehmer den Planern nicht jeden Unfug abnehmen darfst, ergibt sich aus § 4 Nr. 3 VOB/B direkt oder anlog beim BGB-Bauvertrag. Also immer gut aufpassen, mit welchen Ideen die Archis ankommen.
     
  17. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Eric, womit bist du nicht ganz einverstanden? Das DIN nur eine Querschnittabdichtung vorsieht oder das der planer anordnet wo der hinmußt?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Dass der planer anordnet, wo die hin muß! --> hier über den ersten Stein
     
  20. planfix

    planfix Gast

    außerdem kollision mit belüftungsvorschrift für garagen!

    tzzzzzz was soll den der mist, garage dämmen, nach einem lottogewinn kannst du ein gewächshaus aufstellen :p, dann entspricht die garage wenigsten wieder ihrer bestimmung.
     
Thema:

Sperrschicht unter der ersten Ziegellage vergessen.

Die Seite wird geladen...

Sperrschicht unter der ersten Ziegellage vergessen. - Ähnliche Themen

  1. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  2. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  3. Hebeschiebetür Bodenanschluss vergessen

    Hebeschiebetür Bodenanschluss vergessen: Hallo Experten, die Ausgangslage stellt sich wie folgt dar: Der Wohnbereich wird von der unterkellerten Terrasse durch eine 6m lange...
  4. Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?

    Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?: Hallo zusammen, wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr den Technikraum vor dem Einbau der ganzen Technik und Estrich gestrichen oder erst...
  5. Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen

    Bauantrag eingereicht - Nachweis vergessen: Ich habe beim Bauordnungsamt einen Bauantrag abgegeben. Ich bin quasi zum Sachbearbeiter und habe kurz mit ihm gesprochen und gesagt, dass ich...