Spielplatz neben dem Grunstück

Diskutiere Spielplatz neben dem Grunstück im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, meine Frau und ich möchten uns ein Grundstück kaufen und haben eventuell eines in Aussicht. Jetzt haben wir gestern erfahren,...

  1. #1 bigblue2010, 18. April 2013
    bigblue2010

    bigblue2010

    Dabei seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Hallo Zusammen,

    meine Frau und ich möchten uns ein Grundstück kaufen und haben eventuell eines in Aussicht. Jetzt haben wir gestern erfahren, dass direkt neben dem Grundstück ein Spielplatz gebaut werden soll (siehe auch Bild). Wir möchten uns eines der blauen Grundstücke kaufen.
    Wir lieben Kinder und freuen uns auch schon bald selbst welche zu haben, aber wir haben etwas Angst, jetzt neben den Spielplatz zu bauen. Das liegt daran, dass der Garten direkt gegenüber dem Spielplatz ist.

    Hat schon jemand von euch neben dem Spielplatz gebaut? Wenn ja, wie empfindet ihr die Lärmstärke? Habt Ihr sonst andere negative Ereignisse zu dem Thema?

    Danke im Voraus für Eure Antworten.

    Marcus

    spielplatz.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Friesin

    Friesin

    Dabei seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Qualitätsmanagerin
    Ort:
    MKK
    Ich würde nicht neben einem Spielplatz bauen. Und das nicht wegen der Tagsüber dort spielenden Kinder, sondern aufgrund der Tatsache das Spielplätze (zumindest überall, wo ich bisher wohnte) abends/nachts beliebter Treffpunkt für Jugendliche sind. Und die sind (wenn auch meist friedlich) dann doch eher laut (zu einer ZEit, zu der man Schlafen möchte).
     
  4. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Ich habe einen Nachbarn der auch direkt an einem Spielplatz sein Grundstück hat. Er würde es nicht mehr machen. (hat selber 2 kleine Kinder)
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich wohne seit Dezember neben einem Spielplatz. Bisher bin ich damit noch absolut zufrieden. Dort stehen ein paar schöne große Bäume, um die ich mich aber nicht zu kümmern brauche.
     
  6. #5 Gast036816, 18. April 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    habt ihr vergessen auch mal kind gewesen zu sein - immer dieses negativdenken!
     
  7. kappradl

    kappradl Gast

    Hier die "Lösung" eines Neubaugebiets in meiner Stadt.
    Die Mauer ist hauptsächlich da um die Siedlung geben eine Schule und einen Fussballplatz abzuschotten.
    Und eben gegen den Spielplatz.
    Würde mir jetzt auch nicht gefallen.
     

    Anhänge:

  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nachteil: tagsüber "Lärm"
    Vorteile: Eigene Kinder können ohne Umstände beuafsichtigt dort mitspielen, Speilplatz verschattet nicht, die Nachbarn bauen keine Sichtschutzzäne, es wird nicht gegrillt, musoiziert...es ist mE in der Gesamtheit eher ruhig.

    Wir haben hier am Ort zwei größere Speilplätze. Der eine ist tagsüber stark frequentiert und es ist daher schon manchmal recht laut. Es ist aber auch der zentrale Treffpunkt von Muttis mit Kind. Der andere ist einem Neubaugebiet direkt zugeordnet. Da ist noch gar nichts los. Ein anderer Speilplatz, gleich bei einem meiner Ex-Bauherren neben dem haus ist absolut i.O., auch nur tagsüber und die Kinder des Baugebietes anwesend. Kein Problem....mag aber natürlich auch andere Erfahrungen geben.

    Treffpunkt der Dorfjugend: kann ich nicht bestätigen. Mag aber anderswo anders sein.....
     
  9. #8 Skeptiker, 18. April 2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Dem schließe ich mich an.

    Für die Zweifler sei angemerkt, dass es selbst neben vermeintlich stillen Friedhöfen nicht wirklich immer "ruhig" ist:

    - Läuten des Totenglöckchens
    - Bagger für's Ausheben der Gräber
    - Fahrten der Leichenwagen
    - Steinmetz
    - ständig anfahrende PKW mit klappenden Türen und Heckklappen

    :yikes
     
  10. #9 Mauerfall, 18. April 2013
    Mauerfall

    Mauerfall

    Dabei seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ironie an:
    Machts doch wie andernorts auch: Erstmal bauen - später kann man dann ja immer noch gegen die Gemeinde klagen und die Nutzung auf 10:00-11:30 und 14:00-15:30 einschränken lassen...
    Ironie aus.

    Neee... mal im Ernst, DAS finde ich das allerletzte.

    Also wenn es Euch stört, dann ist das der falsche Bauplatz. Ansonsten kommts auch noch auf die Gemeinde an: Dorf oder Stadt, Problemviertel in der Nähe? Und wer schützt Euch davor, in einem wunderbar ruhigen Viertel zu leben, in dem die Nachbarschaft auf einmal anfängt Kinder über Kinder in die Welt zu setzen? Auch ein Viertel voller Senioren ist nicht in alle Ewigkeit ruhig... die leben auch nicht ewig!

    Keine Bange: Der Dauergriller von nebenan, der Kaminbesitzer, der seine Abfälle mit entsorgt, der Autobaster, der jedes Wochenende den Motor durchdreht, die Teenietochter, die nur von Autos mit Bassantrieb abgeholt wird, der Hobbybauer mit Hahn und Henne, der Bio-Nachbar mit Unkrautwiese und Kompost inklusive Ratten, irgendwann geht Euch sicher mal was auf die Nerven! Und dann sind Kinder meist das kleinere Übel!

    Ansonsten hilft eine gute Gartenplanung... oder ein Haus allein im Wald

    Liebe Grüße
    Mauerfall
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    - das Hämmern an die Särge und die Schreie der lebendig Eingesargten
    - nächtliche Schwarze Messen/ Vampirrituale
    - nächtliches Ausheben der Grabstätten und Diebstahl der Leichen (Nekropholie, zur Herstellung von Tinkturen, Quacksalber allenthalben...)
    - to be continued...
     
  12. wairwolf

    wairwolf

    Dabei seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich würde nicht direkt neben einen Spielplatz bauen. Nicht wegen der Kinder, sondern wegen der Dorfjugend.

    Das Problem sind halt oft die fehlenden Bauplätze, weshalb man halt abwägen muß, ob man damit nicht leben kann.
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ist Karlsruhe so ein unruhiges Pflaster????
    Mag in Einzelfällen (mir sind keine bekannt) so sein. Müßte man eben mal das Umfeld prüfen: auch mal abends dahinfahren, Anwohner befragen,....
     
  14. #13 Gast036816, 18. April 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ... dann empfehle ich dir karlsruhe-südstadt!
     
  15. #14 ralph12345, 18. April 2013
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Weder da, wo ich als Kind aufgewachsen bin noch da wo wir jetz wohnen, werden die Spielplätze nachts oder abends von der Jugend als Saufplatz aufgesucht. Ist immer ein bischen Glückssache, ob es in der Nähe attraktivere Treffs gibt oder eben nicht. Das soziale Umfeld ist wohl auch ein Aspekt. Unsereiner hat seine Parties bei Freunden IM Haus gefeiert, nicht "irgendwo draussen".
     
  16. #15 rotstift68, 18. April 2013
    rotstift68

    rotstift68

    Dabei seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ich fahre auch Auto und will doch nicht neben einer Autobahn wohnen.....
     
  17. #16 bigblue2010, 18. April 2013
    bigblue2010

    bigblue2010

    Dabei seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Danke für Eure Antworten. Ich hab kein Problem gegen spielende Kinder, ganz im gegenteil, aber ich hab nur Angst, dass es nachher so viele werden, dass es doch störend werden könnte!
    Aber ich denke auch, der Spielplatz ist für das Neubaugebiet geplant und das sollte eigentlich kein Problem sein. Ich denke wir werden das Grundstück kaufen.
     
  18. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    wie schon gesagt: einfach mal Anwohner befragen, Umfeld "testen" (sollte man ohnehin, ganz unabhängig ob Speilplatz oder Richtplatz...), auch abends dort hinfahren....
     
  19. Inkognito

    Inkognito Gast

    Ich würde nicht neben einen Spielplatz ziehen wollen, trotz großer Sympathien für Kinder. Dann lieber fünf Bauplätze weiter, selbst wenn das Grundstück durch die zu erwartende Belästigung deutlich preiswerter werden würde.

    Die gezeigte Lärmschutzwand ist selbstverständlich grauenvoll, der Fakt, dass sie sich trotzdem jemand gewünscht hat sollte einem zu denken geben, wie groß die Belästigung werden kann.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Unabhängig von der möglichen Lärmbelästigung würde ich mir um den Sichtschutz gedanken machen...

    Ihr könnte davon ausgehen, dass immer dann wenn Ihr euch gemütlich im Garten aufhalten wollt nebenan auch Kinder + ihre Eltern sein werden. Würde mich persönlich stören wenn andauernd mir jemand dabei zusehen/zuhören würde...

    Ein ordentliches Gestrüpp mit min 1,8m Höhe würde ich also schon einplanen... Problematisch wird es wenn so etwas durch ein Bebauungsplan etc verhindert werden sollte...
     
  22. #20 Vorgartenzwerg, 18. April 2013
    Vorgartenzwerg

    Vorgartenzwerg

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Frankfurt
    So argumentiert, müsste jeder ne riesengroße Lärumschutzwand ums eigene Grundstück ziehen,
    weil man vorher nie weiß, wer später mal neben einem wohnt – und wie laut. ;)
     
Thema: Spielplatz neben dem Grunstück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spielplatz abstand zum wohnhaus

    ,
  2. wohnen neben spielplatz

Die Seite wird geladen...

Spielplatz neben dem Grunstück - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...
  4. Spielplatz, Autoreifen befestigen

    Spielplatz, Autoreifen befestigen: Habe vor mit 10x100mm Schrauben Autoreifen an ca 12-15cm teak Stämme festzuschrauben für eine Art Klettergerüst. Was würdet Ihr als...
  5. Dachhaken neben Sparren

    Dachhaken neben Sparren: Der Sparren liegt aber leider gang genau auf der Wölbung der Ziegel. Von Braas gibt es ja ein System mit schiene. Aber das ist recht teuer....