Spitzboden dämmen

Diskutiere Spitzboden dämmen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, ich mache mir gerade Gedanken wie ich am besten den Spitzdachboden meines Hauses dämmen soll? Der Dachboden wird nur sporadisch...

  1. #1 Stinkiknuddel, 15. Februar 2012
    Stinkiknuddel

    Stinkiknuddel

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Günzburg
    Hallo Forum,

    ich mache mir gerade Gedanken wie ich am besten den Spitzdachboden meines Hauses dämmen soll?

    Der Dachboden wird nur sporadisch benutz um Sachen abzustellen. Laufen bzw. Wohnen geht nicht! Der Boden ist z. Zt. mit 12mm Pressspanplatten belegt (Ausführung war 1992). Wie man unschwer sehen kann ist an den Dachbalken keinerlei Dämmung zu sehen. Klar..im Sommer ist es tierisch warm und im Winter sehr kalt. Dem möchte ich nun ein Ende setzen!!

    Da die Ziegel (Betonziegel-Frankfurter Pfanne) nun auch schon 30 Jahre auf dem Buckel haben aber noch voll in Ordnung sind, würde ich lieber den Dachboden dämmen damit man noch sieht wenn ein Zigel defekt ist bzw. es undicht wird!?

    Ist meine Denkweise so O.K.? d. H. die Kälte kann zwar über die Ziegel in den Dachboden eindringen...wird dann aber durch den gedämmten dachboden gestoppt. Ist das auch richtig?

    Mir geht´s jetzt halt darum...wie dämme ich das richtig??? auf die Pressspahnplatten erst ne Dampfsperrfolie udn dann Dämmmaterial?

    Viele reden hier die Dampfsperre muss auf die warme Innenseite...? Ist das auch richtig?

    Ich habe hier mal paar Fotos mit dazugehängt damit man sich mal ein Bild machen kann. Bei dem Bild wo ich den "ROTEN PFEIL" gemacht habe...wie verarbeitet man da die Dampfsperrfolie??? wenn man einen braucht?? Da wo die kaschierte Glaswolle zu sehen ist das ist der Raum drunter!

    Über Infos von den Experten danke ich Euch.

    Markus

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 00imperator, 16. Februar 2012
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Eine Planung wirst Du hier nicht bekommen. Gründe hierfür sind bei längerer Forensuche ersichtlich. Such Dir einen Planer, oder jemand, der sich damit auskennt. Aus Deinem Post erkenne ich bereits viele ungeklärte Fallstricke, die es zu beachten gilt.

    Irgendwie wird mir nicht ganz klar, was Du Dir vorgestellt hast, ich gehe mal von Dämmung der obersten Geschossdecke aus?

    #Zitat: Viele reden hier die Dampfsperre muss auf die warme Innenseite...? Ist das auch richtig?
    #Ende

    So sieht es normalerweise aus....
     
  4. #3 gunther1948, 1. März 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    um irgendeine aussage treffen zu können brauchts den genauen bestandsaufbau und nähere angaben zur nutzung des dachraumes ( abstellraum etc. ).

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Spitzboden dämmen

Die Seite wird geladen...

Spitzboden dämmen - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  3. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...
  4. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  5. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....