Spitzbodenausbau

Diskutiere Spitzbodenausbau im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Ich bin im Moment dabei, den Spitzbodenausbau zu planen. Der Spitzboden befindet sich über meiner ETW, mit Eigentümergemeinschaft ist soweit...

  1. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Ich bin im Moment dabei, den Spitzbodenausbau zu planen.

    Der Spitzboden befindet sich über meiner ETW, mit Eigentümergemeinschaft ist soweit bereits alles abgeklärt und ich habe grünes Licht zum Ausbauen. Allerdings müssen ALLE Arbeiten durch eine Fachfirma ausgeführt werden :(

    Das erste Angebot ist bereits eingetroffen... allerdings kommen mir die Kosten für die Dämmung ziemlich hoch vor:

    40qm Sparrendämmung 18cm WLG 035 unter bestehende Unterspannbahn 14,43€/qm
    40qm Dampfsperre liefern und verlegen 10,58€/qm
    40qm Deckenverkleidung mit Gipskartonplatten 12,5mm 58,61€
    3qm Treppenbrüstung aus Gipskarton herstellen 65,00€/qm
    8m Eckschienen setzen an Treppenbrüstung 6,82€/m
    1 Deckendurchbruch herstellen (Holzdecke) 250x85cm 135€

    + 4 Dachfenster je 55x118cm, Trockenbau, Raumspartreppe usw.

    Bei der Zwischensparrendämmung mit Verkleidung wäre ich somit bei 99,51€/qm incl. MwSt.

    Das kommt mir dann doch schon ziemlich hoch vor... oder täusche ich mich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moumou

    moumou

    Dabei seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauträger_Lach!
    Ort:
    berlin
    Zu den Preisen: jupp, Dein Eindruck ist richtig aber ich weiß ja nicht, wie groß die Gemeinschaft ist .. aber...

    Zu dem, was Du schon "geklärt" hast: Hast du auch die Teilungserklärung ändern lassen? (Achtung, ein Fehler, der häufig passiert: Nuztungsrechte können mehrheitlich wieder entzogen werden und Du hast bei der Entscheidung kein Stimmrecht! Im schlimmsten Fall bauste aus und dann nimmt dir die Gemeinschaft das Recht, dort zu wohnen!
    Deswegen reicht nicht nur der Beschluss aus der EV nicht aus - sondern man muss auch Teilungserklärung ändern lassen, alle müssen im vor einem Notar unterschreiben (es sei denn es gibt eine Öffnungsklausel in der Teilungserklärung..)
    Nutzungsrechte eintragen lassen, die Banken der anderen Eigentümer müssen hier glücklicherweise nicht zustimmen nur wenn die Nutzungsrechte entzogen oder geändert werden.)
    -Oder am Besten gleich den Spitzboden in Teileigentum umwandeln lassen im Grundbuch,
    -dann wieder Teilungserklärung ändern,
    -dann BAUGENEHMIGUNG für den Dachausbau bitte und
    -dann wieder zum Grundbuchamt und mit der zwischendurch in der neuen Teilungserklärung vereinbarten Öffnungsklausel das Teileigentum mit
    -der neuen Abgeschlossenheitsbescheinigung
    -in Wohnungseigentum umwandeln.

    DANN kannst Du noch einmal fragen, ob der Materialpreis stimmt. :bierchen:
     
  4. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Also das Thema mit der Teilungserklärung ist abgehakt - habe ich dem Vorbesitzer der Wohnung schon auferlegt. Wurde alles schon erledigt und habe die Genehmigung auch entsprechend z.B. Dachfenster einbauen zu lassen (Gauben leider nicht möglich :motz ) - d.h. Sondernutzungsrecht wurd in Sondereigentum abgeändert mit der Erlaubnis, dass zu Wohnzwecken umzubauen.

    Das Thema Bauamt ist auch abgehakt, da mir dort erklärt wurde, es ist keine Baugenehmigung notwendig.

    Jetzt gehts mir nur noch um die Preise... das war der einzige Fachbetrieb, der mir ein Angebot innerhalb von 6 Wochen schicken konnte. Hatte insgesamt 4 zur Besichtigung hier gehabt :(

    Möchte das ganze noch dieses Jahr über die Bühne bekommen, da ich nächstes Jahr leider ziemlich viel beruflich unterwegs bin...
     
  5. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Wegen der Baugenehmigung noch mal: Es wird nur ein Raum entstehen... also keine komplette Wohnung. Deswegen ist wohl in Bayern auch keine Baugenehmigung notwendig. Die Auflagen von mind. 2,20m lichte Höhe über 50% der Fläche sind mir bekannt.
     
  6. #5 Gast943916, 8. Oktober 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da hier keiner die genaueren Umstände, wie Zugangsmöglichkeit, Materialtransport usw., kennt, kann man über die Preise wenig sagen.
    Allerdings bei einer Fläche von 40m² (was 16 St. GK Platten entspricht) gehe ich davon aus, dass hier viel "Stückelei" angesagt ist.
    Wenn ich die USt. abziehe, bleibt ein mehr als annehmbarer Preis für den AG,
    wie der AN damit klar kommt weiss ich nicht
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was hättest Du davon, wenn wir sagen würden, daß es zu teuer sei?
    Schließlich hast Du nur den einen Bieter und willst heuer fertig werden...
    Sei froh, daß es überhaupt einer bald macht!
     
  8. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Was ich will und was ich letztendlich machen werde, werde ich noch entscheiden.

    Was ich sicher nicht machen werde, überzogene Preise zu zahlen.

    Ich möchte einfach nur wissen, ob die Preisrichtung (vor allem die der Dämmung und Verkleidung) stimmt.

    Dein Kommentar hat damit recht herzlich wenig zu tun... leider!:sleeping
     
  9. #8 ReihenhausMax, 8. Oktober 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Bei der Verkleidung verstehe ich ja, dass Du erstmal schluckst, aber was willst
    Du gegen den Preis der Dämmung sagen? Für die ich nehme mal an
    Glaswolle zahlst Du beim Sponsor hier ja schon die Hälfte fürs Material
    wenn Du es selber machst + Lieferung. Wenn bei der Gipskartonverkleidung
    schon der Unterbau (der muß eine saubere Ebene geben! Das klatscht man
    nicht mal schnell hin) und das Spachteln dabei sind, brauchst Du da auch
    nicht meckern. Unterm Dach bist Du mit den Platten auch mehr am Schnippeln
    als am Schrauben. Wie hoch ist denn das Gesamtvolumen des Auftrags?
     
  10. #9 Gast943916, 8. Oktober 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Hol dir doch mal von einem Baustoffhändler die Materialpreise,
    - Dämmung
    - Dampfsperrfolie
    - alle dazugehörigen und zugelassen Klebemittel
    - Dachlatten
    - Schrauben
    - GK Platten
    - Schnellbauschrauben
    - Spachtelmasse
    - Eckschutzschiene
    dann rechne die div. Zuschläge dazu, als Kaufmann wohl kein Problem,
    + Lieferkosten
    + Transportkosten in den Spitzboden
    + Schuttentsorgung
    + usw. usw.
    was dann übrigbleibt schaust du mal ganz genau an und dann erzählst du uns was daran überteuert ist.....
     
  11. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Hier mal das komplette Angebot:

    40qm Sparrendämmung 18cm WLG 035 unter bestehende Unterspannbahn 14,43€/qm
    40qm Dampfsperre liefern und verlegen 10,58€/qm
    40qm Deckenverkleidung mit Gipskartonplatten 12,5mm 58,61€
    3qm Treppenbrüstung aus Gipskarton herstellen 65,00€/qm
    8m Eckschienen setzen an Treppenbrüstung 6,82€/m
    1 Deckendurchbruch herstellen (Holzdecke) 250x85cm 135€
    4 Velux Solarfenster GCU Schwing 55x118 mit Steuerung 933€/Stk.
    4 Velux Eindeckrahmen 113€/Stk.
    4 Velux Solar Verdunkelungsrollos DSL Premium 263€/Stk.
    1 Raumspartreppe Buche naturbunt stabverleimt, Parkettoptik, Wangen beidseitig, 12 Trittstufen 40mm ohne Setzstufen, Handlauf einseitig mit zwei Pfosten, Lochverkleidung, 3m Brüstungsgeländer 2903€
    1 Raumwandabtrennung aus Ständerwand ca. 10qm mit Zimmertür in Buche LA 86x198,5x12,5 938€
    16qm Mauerwerk (Giebelseite) mit Kalkputz verputzen 300€
    40qm Bodenbelag Vinylplanken 20x16cm 1340€

    Macht ein Volumen von 17990€ incl. MwSt.

    Zum Preis der Dämmung: Der ist mir soweit klar und denke auch ok. Nur der Preis für die Deckenverkleidung kommt mir einfach zu hoch vor... Vllt. täusche ich mich da ja! Deswegen frage ich hier ja auch nach.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kommt mir auch etwas hoch vor, aber so lange man nicht weiß, was da wirklich an Material und Arbeit anfällt, kann man nicht viel dazu schreiben.

    Gruß
    Ralf
     
  13. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    hier wäre wichtig um welche unterspannbahn es sich handelt
     
  14. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Das Dach hat keinen Kniestock... also die Schräge beginnt direkt am Boden und würde bis in die Giebelspitze gehen. Denke nicht (wie auch ein guter Bekannter) dass da große "Stückeleien" gemacht werden müssen. Ich würde pauschal behaupten, dass eine Fachfirma das mit 2 Mann an einem Tag locker schaffen sollte.

    Zur Unterspannbahn kann ich leider nicht so viel sagen, kenne mich da leider nicht aus. Fühlt sich zumindest an, wie ein Vliesstoff... also keine PU-Folie oder sowas in der Richtung.
     
  15. Gast943916

    Gast943916 Gast

    zieh mal von den 58,61€ die USt. ab = 49,25€
    - Material, ca. 8,- = 41,25€
    davon muss der Unternehmer ALLE seine Betriebskosten (ein Kfm. weiss was das ist) bezahlen und natürlich die Mitarbeiter, seinen eigenen Aufwand und i.d.R. die Vorfinanzierung des Materials
    ausserdem sind in dem Preis die Leibungsverkleidungen von 4 DFF enthalten und da behauptet dein Bekannter es wären keine Stückeleien? Der sollte sich weiterhin auf das gute Bekannter sein beschränken, denn Ahnung vom TB hat er keine....

    hingepfuscht, vielleicht, aber das willst du sicher nicht.
    Materialtransport, Unterkonstruktion und Beplankung, mit 2 Mann an einem Tag, ok geht grad noch
    mehrmaliges spachteln mit Gewebebändern, schleifen, denn du wills ja eine glatte Oberfläche, Abtransport von Restmaterialien, aufräumen und nicht zuletzt Schuttentsorgung, wer macht das? und wann? oder hat er das extra angeboten?
     
  16. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Also die 58,61 sind netto. Ziehe ich davon Material ab (ca. 10€/qm) dann bin ich bei ~48€/qm.

    Gehe ich jetzt mal davon aus, dass die Firma 2 Tage benötigt, wäre ich bei einem Stundenlohn von 60€ netto. D.h. 72€ incl. MwSt.

    Da scheint mir etwas viel...
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Jetzt lies bitte noch mal was Gipser da geschrieben hat...

    4 DFF sollen schnell fertig sein?

    Mach das mal...

    Da geht alleine schnell mal ein guter halber Tag mit drauf, eher noch mehr
     
  18. Gast943916

    Gast943916 Gast

    @SpecialK, was hast du eigentlich in deiner Ausbildung gelernt?
    Du willst es nicht begreifen, oder?
     
  19. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Ziemlich rauhes Klima hier... bin ich von anderen Foren nicht gewohnt.

    Zu deiner Info Gipser: Ich bin Kaufmann, kann schlecht einschätzen welche Zeiten für welche Arbeiten benötigt werden. Ich komme, zu deiner Info, aus einer ganz anderen Branche. Vllt. liegt es auch daran, dass ich Einkaufsleiter bin und deswegen nach dem optimalen Preis suche... Günstig, aber nicht billig!

    "Materialtransport, Unterkonstruktion und Beplankung, mit 2 Mann an einem Tag, ok geht grad noch" hattest du, gipser, geschrieben.

    So... das verspachteln und schleifen dauert also dann ca. 2 Tage, ja?

    Wenn ja, dann ist der Preis ja gerechtfertigt! Habe somit dann einen Stundenlohn der bei 50€ incl. MwSt. liegt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 9. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja, vielleicht war ich etwas zu rauh, dafür entschuldige ich mich.
    Selbst wenn es bei den 50.-€ Stundensatz bleibt und man davon alle Kosten begleichen muss, kann ich hier keinen "Verdienst" erkennen, denn nur um Kosten zu decken arbeitet wohl keiner
     
  22. SpecialK

    SpecialK

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mellrichstadt
    Kein Prolbem :)

    Ich hatte bereits im Internet nach den Stundensätzen geschaut... bin da immer wieder auf um die 50€ gekommen. Z.b. http://www.glaswelt.de/Gentner.dll/Was-kostet-eine-Handwerkerstunde_MjkxMTUx.PDF?UID=962499C04F258EE8BAE9E5EAE6AAC8B184796F0D49175C

    Dabei handelt es sich um den Handwerkerlohn in BW. Ich habe das Angebot von einer Firma in Thüringen bekommen. Demnach gehe ich davon aus, dass die Kosten gleich bzw. günstiger sein sollten, da die Tariflöhne in Thüringen weit unter dem Bundesdurchschnitt liegen.
     
Thema:

Spitzbodenausbau

Die Seite wird geladen...

Spitzbodenausbau - Ähnliche Themen

  1. Tips für den Spitzbodenausbau

    Tips für den Spitzbodenausbau: Hallo, ich möchte den Spitzboden unseres neu erworbenen Haus gerne komplett renovieren. Bisher war er komplett ( Schrägen und Wände) mit...
  2. Spitzbodenausbau

    Spitzbodenausbau: Hallo, ich plane den Ausbau meines Spitzbodens zu einem Wohnraum. Mein Dach ist mit Pavertex platten belegt, die jedoch am First offen gelassen...
  3. Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau?

    Welche Fenstergröße Dachflächenfenster für Spitzbodenausbau?: Hallo liebes Forum, wir sind gerade dabei eine DHH zu bauen und sind nun mit einigen Detailplanungsfragen konfrontiert, bei der ich Euch gerne...
  4. Spitzbodenausbau so möglich?

    Spitzbodenausbau so möglich?: Hallo, wir haben ein Neubau mit 43° Satteldach und Kehlbalkendecke. Wir wollen nun den Spitzboden, der einen Treppenaufgang vom Obergeschoss...
  5. Spitzbodenausbau für rennbahn usw.

    Spitzbodenausbau für rennbahn usw.: hallo, momentaner zustand: Haus bj 1960 dachpfannen lattung bitumenbahnen sparren 12cm fussboden nicht gedämmt. ich möchte nun den boden für...