Spitzbodendecke abhängen bei Pfettendach

Diskutiere Spitzbodendecke abhängen bei Pfettendach im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Rohbau ist nun abgeschlossen. Wir bauen ein 1.5geschossiges EFH mit 38° Satteldach, ohne Gauben. Dachkonstruktion ist ein...

  1. cookie

    cookie

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    unser Rohbau ist nun abgeschlossen. Wir bauen ein 1.5geschossiges EFH mit 38° Satteldach, ohne Gauben. Dachkonstruktion ist ein Pfettendach.
    Geplant war im gedämmten Spitzbodenbereich die Rohre der KWL verlaufen zu lassen, die KWL wurde mittlerweile verworfen.
    Wegen der fehlenden Kehlbalken vermuten wir, daß eine begehbare abgehängte Decke (evtl. an den Zangen befestigt) nicht möglich sein wird.
    Da wir uns vom Planer getrennt haben, kann ich nicht mehr fragen.
    Wer kennt diese Problematik und weis, ob man doch eine -zumindest teilweise- begehbare Decke zum Spitzboden hinbekommt?

    Grüsse

    Cookie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ein Statiker.

    NB:
    Warum KWL verworfen???
     
  4. cookie

    cookie

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    RLP
    Hallo Julius,

    dann mach ich das, Statiker fragen.
    KWL wurde verworfen, weil einfach vom Planer/Ing. geplant ohne uns zu fragen. Dann wurde uns das Teil so lange aufgeschwätzt, bis wir zustimmten. Keine kompetente Beratung, die Vor- und Nachteile aufzeigte.
    Nun sind wir negativ beeinflusst, KWL ist deshalb kein Thema mehr.
    Planer musste gehen.
    Nein- wir möchten die Vorteile nicht mehr hören...

    Grüsse Cookie
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Kindische Reaktion.
    Aber jeder ist seines Unglückes Schlosser...
     
  6. cookie

    cookie

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    RLP
    Hallo Julius,

    ja, da ich Bauherr bin, bin ich auch für die Konsequenzen verantwortlich, das ist mir klar.

    Es gibt Prioritäten: keine baulichen Experimente (monolithisch, kein WDVS, keine Erker, Gauben, einfacher Baukörper, keine extremen Deckenspannweiten etc).
    Keine komplizierte Anlagentechnik, keine extremen Abhängigkeiten bez. Wartung etc.

    Man hat ja seine Vorstellungen warum man etwas einbauen lässt oder nicht. Ich finde EnEV-zulässige Fensterfalzlüfter sympathischer als die KWL, da wartungsfrei. Es geht hier nicht um billig- das gesparte Geld für die KWL muss eh an anderer Stelle für erneuerbare Energien investiert werden. Aber wir wohnen ja etwas länger in dem Haus, und die Haustechnik soll einem ja auch zusagen.
    Jetzt dürft Ihr mich niedermachen...

    Grüsse
    Cookie
     
  7. Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum denn? kann doch jeder für sich entscheiden, ob andere das für gut empfinden kann dir doch ganz weit hinten vorbei gehen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spitzbodendecke abhängen bei Pfettendach

Die Seite wird geladen...

Spitzbodendecke abhängen bei Pfettendach - Ähnliche Themen

  1. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Decke abhängen

    Decke abhängen: Hallo, Ich würde gerne eine Decke insg. 12cm abhängen. Maße 10m x 3,45m Unterkonstruktion sollte 10,75cm sein Gipsplatte 1,25cm Ich dachte an Uw...
  4. Laie versucht sich am Decke abhängen

    Laie versucht sich am Decke abhängen: Hallo Forumsgemeinde, ich habe jetzt schon ein zwei Tage gegoogelt, aber bisher nicht genau das gefunden, was ich brauche. Wir bauen gerade...
  5. Decke abhängen

    Decke abhängen: Guten Tag. Ich habe mal eine Frage. In meiner garten Laube sind Deckenbalken eingemauert. Und 40cm darüber liegen die Balken auf den...