Spitzdach schwitzt nach innenisolierung

Diskutiere Spitzdach schwitzt nach innenisolierung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo leibe Gemeinde.. Mein DHH Haus Bj 1930 sind wir eigtl mit kernsanierung fast fertig. Habe einen Spitzdach denn ich mit innen mit 12cm...

  1. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Hallo leibe Gemeinde..

    Mein DHH Haus Bj 1930 sind wir eigtl mit kernsanierung fast fertig.

    Habe einen Spitzdach denn ich mit innen mit 12cm Glaswolle gedämmt habe;linksrum und oben nach unten;

    nach einbau meines Veluxx fensters haben wir bemerkt dass die Wolle an einigen stellen sehr nass ist. Wir dachten erst die Betonziegeln wären undicht,aber nach Überprüfung hat sich herausgestellt das es nicht am aussen ist.

    Wir haben im gesamten Dach nur 2 Lüftungsziegeln..

    Haben nun von einem Baumeister (ich formulier mal mit Halbwissen) erfahren dass wir die Außenfolie die unter dem Ziegeln sind (Weise Folie mit Draht) austauschen müssen und die Dachlatten gegen 3cm Latten ebenfalls austauschen sollen..

    Da mir das Geld imo eh alle ist und ich das Gerüst und etc keine 1 Monat finanzieren kann möchte ich wissen ob die Dachziegeln austausch nicht reicht oder ob es noch andere Möglichkeiten gäbe?

    8x6 Meter Spitze ca 4 meter

    grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Grrrrr...

    Wieder typischer Fall von: Planung spar ich mir, kostet zu viel Geld...

    Du hast nicht nur Aussen ein Problem sondern vielleicht auch Innen!

    Aussen: Komplett alles runter bis auf den Sparren, diffusionsoffene Folie drauf, Konterlattung drauf, einlatten, Eindeckung wieder drauf.

    Und Innen: WO ist die undichte Stelle? Hast du einen Blower Door-Test mal gemacht?
     
  5. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Komm ich mit den Lüftungen garnicht aus? Mir fehlt es an Geld und Zeit.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Mit der nicht ausreichenden Dämmstärke möchte ich hier gar nicht anfangen, aber 12 cm war in den 70ern....
    So wie sich das alles anhört ist die Dachlattung eigentlich gar keine Dachlattung, sonder eher so etwas wie Leisten. Als Unterdach wurde dann die gute Gitterfolie genommen, die eigentlich auch keiner mehr nimmt, da sie schlimme Werte hat und obendrein bei Lichteinfall einfach verschwindet.
    Ob hier eine Dampfbremse verarbeitet wurde wage ich schon zu bezweifeln.
    Hol Dir noch einmal den Baumeister ran oder schlage dieses große gelbe Buch auf bevor hier alles verpfuscht wird und hohe Sanierungskosten entstehen.
     
  7. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Habe nun folgendes vor.. Ich entfernen die gesamte Gips Konstruktion und für 12er glaswolle.
    Werde dann 2cm innen Latten quer aufbringen.. Damit etwas Zirkulation hinten entstehen kann.. Werde noch die Boden Seite ein mit 4 cm Abstand dämmung anbringen.. Muss irgendwie Türken damit es überhaupt paar jahre hält

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...so wie es sich anhört hat er vor allem "innen" ein Problem.

    Von einer Dampfbremse hab ich nix gelesen....

    @Fragesteller: gibts innen eine Folie oder schaut man direkt auf die Dämmwolle ....
     
  9. brb82

    brb82

    Dabei seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Mannheim
    Innen ist eine dampfbremse vorhanden.. Die blaue von bauhaus

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. #9 Stuntman Mike, 19. Januar 2012
    Stuntman Mike

    Stuntman Mike

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerüstbauer
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,

    also wenn von Innen eine DS eingebracht ist die auch ordnungsgemäß verklebt wurde und die Wandanschlüsse auch richtig verklebt wurden, kann das nix von innen kommen! Ich würde an deiner Stelle mal alles nachschauen und dann lieber nochmal Klebeband kaufen (kostet ja nicht so viel) und alles nacharbeiten!
    Und zu der 120er Dämmung muß ich ja nix sagen, oder? Die ist viel zu wenig! Wenn du ja eh alles sanierst dann mach es doch gleich richtig und tu aufdoppeln wenn möglich ist! Ich mach das nämlich auch grade und komme auf 260er Dämmung (inkl Untersparrendämmung)! Und falls ihr zu wenig Platz habt dann einfach ne 58x40er Dachlatten rangeschraubt und noch 60er Sonorock reinbringen! Ich weiß... Sonorock ist eigentlich für Trennwände aber die spezielle UntersparrenDämmung (z.B. Cliprock) ist doppelt so teuer, bringt aber nicht das doppelte an Energieeinsparung!
    Dann mal viel Glück!

    MfG
     
  11. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ich tippe mal drauf, dass da sowas wie vorschriftsmäßige Verklebung an den Übergängen der Dampfbremse oder ein ordentlicher Folienkleber
    an den Übergängen zu anderen Bauteilen fehlt. Wenns hier Konvektion gibt, brauchst außen nicht suchen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Stuntman Mike, 19. Januar 2012
    Stuntman Mike

    Stuntman Mike

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gerüstbauer
    Ort:
    Friedberg
    Aber der Untergrung muß dafür natürlich i.O. sein sonst, bringt die beste Verklebung nichts!
     
  14. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Spitzdach schwitzt...

    Hallo brb82,

    bitte nachfolgendes nicht persönlich nehmen:

    wenn Du an Deinem Dach etwas verändern bzw. verbessern willst, so hole Dir
    zunächst einen Fachmann, welcher Dich vor Ort beraten kann.
    Wenn Du dann selbst Hand anlegen willst, muß dieser Dich bei den einzelnen Arbeitsschritten begleiten.

    Deine Kenntnisse reichen nicht aus, um solche Arbeiten alleine auszuführen.
    Das, was Dir fehlt, kannst Du hier unmöglich dazu lernen.

    mfg
     
Thema: Spitzdach schwitzt nach innenisolierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwitze von Dachboden

    ,
  2. dachboden schwitzt

    ,
  3. glaswolle schwitzt

Die Seite wird geladen...

Spitzdach schwitzt nach innenisolierung - Ähnliche Themen

  1. Nachträgliche außen- und innenisolierung an Balkontüre möglich?

    Nachträgliche außen- und innenisolierung an Balkontüre möglich?: Schönen guten Tag. Mich würde folgendes interessieren. Ist es möglich, eine ca. 3m lange Wand zur Südseite (Balkontüre) innen wie außen...
  2. Zuluftrohr KWL schwitzt: Wie dämmen?

    Zuluftrohr KWL schwitzt: Wie dämmen?: Hallo zusammen, ich habe den Wärmetauscher meiner KWL in der an mein Haus angrenzenden Garage. Als ich vor kurzem einige Sachen in der Garage...
  3. Spitzdach/Giebeldach zum Flachdach umbauen, Kostenschätzung

    Spitzdach/Giebeldach zum Flachdach umbauen, Kostenschätzung: Hallo, wir planen den Kauf eines Hauses, an dem auch noch eine alte Scheune mit dem ursprünglichen Wohnhaus angebaut ist. Beim Wohnhaus...
  4. Spitzdach dämmen

    Spitzdach dämmen: Hallo liebe Gemeinde, ich bin grade etwas am verzweifeln und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Ich habe ein Spitzdach und wollte es...
  5. Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung schwitzt, gibt es Abhilfe ???

    Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung schwitzt, gibt es Abhilfe ???: Hallo haben jetz endlich unseren fertigen Bungalow mit Holzbalkenlage als Decke. Nun sind von der Heizungsfirma die Zuluft- und Abluftrohre...