Spülmaschinenanschluss Ventil?

Diskutiere Spülmaschinenanschluss Ventil? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute, möchte mir gerne eine Spülmaschine zulegen, aber bin mir nicht sicher wie ich das mit dem Wasseranschluss hinkriegen soll....

  1. #1 carlos85, 22.05.2010
    carlos85

    carlos85

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Leute,

    möchte mir gerne eine Spülmaschine zulegen, aber bin mir nicht sicher wie ich das mit dem Wasseranschluss hinkriegen soll. vielleicht kann mir jemand helfen?
    Wohne zur Miete, und der Haupthahn ist nicht in meiner Wohnung. Kann leider nicht so eben mal das Wasser abstellen, das müsste ich erst im ganzen Haus absprechen. Vielleicht gibt es da noch eine andere Möglichkeit.

    So sieht es unter meiner Spüle aus:
    [​IMG]
    da könnte ich das Wasser abdrehen. Was muss ich da für ein Ventil kaufen, damit ich die Leitung zum Hahn und zur Maschine hab? Gibt es das überhaupt?
    Bisher hab ich nur Anschlüsse gesehen die direkt auf dem Rohr sitzen. So wäre ich gezwungen das ganze neu zu montieren, naja, hab das noch nie gemacht :D... gibt es da was einfaches?

    Vielen Dank für eure Hilfe :)

    Gruß
    carlos
     
  2. #2 willi1048, 22.05.2010
    willi1048

    willi1048

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinmechanikermeister
    Ort:
    Jüterbog
    Guten Abend.
    Wenn du so wenig Erfahrung hast, wäre mein Rat: Laß es einen Sanifachmann machen.
    In einer Arbeitsstunde ist alles erledigt, und du kannst sicher sein das keine Überschwemmung droht.
    Gehe zu einem Fachmann und sage ihm du hast nur ein Absperrventil von dem er losgehen kann.
    Was kostet das ?
    Jetzt kannst du entscheiden ob die das eine Fachmänniche Montage wert ist.
    gruß
    willi:28:
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn das im Bild sichtbare KW-Eckventil noch dicht wird, kann man ein sog. "Eckfix" (von WAS) einsetzen. Das leistet genau den hier notwendigen Übergang.
    Evtl. muß dann aber (bei zu geringem Durchfluß) die SpüMa von zeitgesteuertem auf niveaugesteuertes Wasserziehen umgestellt werden.
     
  4. mick71

    mick71

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenführer
    Ort:
    Südbaden
    Du musst den Haupthahn abstellen und dann das KW-Eckventil herausdrehen und ein Kombi-Eckventil mit Maschinenanschluss eindrehen.
    KW-Flexschlauch auf oberes kleines Gewinde drehen, Wasseranschluss von der Spülmaschine auf unteres "grosses" 3/4 Zoll Gewinde drehen.
    Wenn Du dir nicht sicher bist hole lieber einen Fachmann.
    schöne Grüsse.
     
  5. #5 Stromfresser, 23.05.2010
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    @mick: Mietwohnung! Dürfte da nicht erlaubt sein.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
  7. #7 Achim Kaiser, 23.05.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich den Mist sehe wird mir schlecht ....
    Geräteventilanschlußkobinationen bitte mit Rückflußverhinderer und Durchgangsbelüfter .... also sowas

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. #8 carlos85, 23.05.2010
    carlos85

    carlos85

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Moin,

    vielen Dank für die vielen Antworten.
    ich glaube, ich werde das mit dem Eckifx Ventil probieren. Wenn das nicht klappt, dann kann ich immernoch zum Vermieter gehen. Glaube, so ganz ungeschickt bin ich nicht, mal schauen :).

    Die Maschine schließe ich doch an den Kaltwasseranschluss an oder? Muss ich dazwischen noch irgendwas machen, hanf oder sowas?

    Gruß
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie passt die Selbsteinschätzung Deiner Fähigkeiten, zu den von Dir gestellten Fragen? Da fehlen anscheinend alle Grundlagen, und dann reicht es nicht, wenn man nur etwas "geschickt" ist.

    Eine Verbindung muss natürlich dicht sein. Wie diese "dicht gemacht" wird, hängt von der Art der Verbindung ab.

    Na hoffentlich darfst Du Deinem Vermieter später nicht eine Überschwemmung der Hütte beichten.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #10 ReihenhausMax, 23.05.2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    wie sieht es denn beim Ablauf aus? Ich würde mit dem
    Vermieter sprechen. Da Spülmaschinen heute üblich
    sind, kann der eigentlich schon aus eigenem Interesse
    nichts dagegen haben, wenn das ordentlich gemacht wird
    und dafür die bestehende Armatur abgebaut und mal kurz
    das Wasser abgestellt wird. Gönn´ Dir die Handwerkerstunde,
    bevor Du das Wasser in der Küche oder bei den Mietern unter
    Dir hast und Deine Versicherung Dir ggf. den Stinkefinger zeigt,
    weil Du es nicht fachgerecht gemacht hast.

    Ein Auslaufschutz der Maschine bringt nix, wenn es davor
    rauskommt oder der Abflußschlauch abgeht.
     
Thema: Spülmaschinenanschluss Ventil?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastherme spülmaschine

    ,
  2. Spülmaschinenanschluss

    ,
  3. spülmaschinenanschluss gewindegröße

    ,
  4. wieviel zoll wasseranschluss spülmaschine,
  5. spülmaschine anschluss zoll,
  6. spülmaschinen andchluss wieviel zoll
Die Seite wird geladen...

Spülmaschinenanschluss Ventil? - Ähnliche Themen

  1. Wie muss man diese Ventil verstehen?

    Wie muss man diese Ventil verstehen?: Hi zusammen, kann mir jemand mal dieses Ventil erklären? Dieses Ventil ist in meinem HK Kermi Therm X2 drin. Die Skala 1-8 ist gut zu erkennen....
  2. Unterirdisches DN100 Y-Ventil??

    Unterirdisches DN100 Y-Ventil??: Hallo, ich möchte das Regenwasser von der Dachentwässerung kurz bevor es in die Sickergrube kommt, nach Bedarf umleiten. Das DN 100 Rohr liegt...
  3. Schadenersatz durch Installateur nach Wasserschaden d. Defekt an eingebautem Ventil

    Schadenersatz durch Installateur nach Wasserschaden d. Defekt an eingebautem Ventil: In unserem Haus (BJ 2003/2004) ist eine Gastherme von Junkers eingebaut. An der Zuleitung für das Warmwasser war bis Anfang 2015 eine...
  4. wasserschaden durch defektes Ventil in 3 jährige Gastherme wer haftet?

    wasserschaden durch defektes Ventil in 3 jährige Gastherme wer haftet?: Hallo Zusammen. Wir haben uns vor 3 Jahren ein Gasbrennwert Gerät einbauen lassen. Durch ein defektes Ventil in der Heizung wurde jetzt das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden