Stahlgeländer Befestigung

Diskutiere Stahlgeländer Befestigung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, ich hoffe mein Threat ist hier nicht komplett falsch, da es im Speziellen eigentlich um Schlosserarbeiten geht. Aber...

  1. Gigaset

    Gigaset

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing (FH)
    Ort:
    Bamberg
    Hallo Forum,


    ich hoffe mein Threat ist hier nicht komplett falsch, da es im Speziellen eigentlich um Schlosserarbeiten geht.

    Aber vielleicht kann mir bei meiner Fragestellung dennoch weitergeholfen werden.

    Ich habe für meinen Neubau vor ein Treppengeländer anzufertigen, für unsere innenliegenden Treppen.
    Im Detail besteht das Geländer aus einem "raumhohen"Rahmen, der zwischen UK DEcke und OK Fertigfußboden
    eingesetzt wird. In diesem Rahmen werden dann senkrechte Metallrohre verschweißt. Der Komplette Rahmen
    soll dann auf Konsolen an Decke und Boden geschraubt werden. An der Decke ist die kein Problem, da meine
    Deckenstirn mit einer Stahlplatte verkleidet wird.

    Nun Meine Frage:
    Was ist eurer Meinung nach die Beste Lösung der Befestigung auf dem Fußboden?
    1.) Metallkonsole direkt auf die Betonbodenplatte verschrauben und diese bündig mit dem Fußbodenbelag enden lassen
    2.) Oder einfach die Fußbodenheizung an den Stellen auslassen und den Rahmen durch Fliesen hindurch im Estrich verschrauben?

    Bodenaufbau:
    25cm Betonplatte, 10cm WD, 3cm TSD, 5cm ZE, Fliesen

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Der Estrich wird's nicht tragen. Fußplatte/Rahmen auf den Fliesen absetzen und dann die Anker anziehen bekommt den Fliesen i.d.R. nicht. Die Verankerung muss im Beton erfolgen. Egal ob Konsole oder Fußplatte - die Verankerung muss so erfolgen, dass die Randabstände, die Achsabstände und die Verankerungstiefen der Dübelzulassung entsprechen und ausreichend tragfähig sind für eine Absturzsicherung.

    Wie wird denn die Stahlplatte an der Deckenstirn befestigt? Auch diese Befestigung muss ausreichend tragfähig sein, um die Lasten der Absturzsicherung aus dem Rahmen sicher in den tragfähigen Baugrund ableiten zu können.

    Gruß
    Holger
     
  4. #3 Gast036816, 22. Januar 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    befestigung am tragwerk und nicht an bauteilen des ausbaus!

    nach dieser festlegung ist dann eine detailplanung im massstab 1:1 und 1:5 erforderlich, in der die lastableitung in die tragenden bauteile sicher gestellt wird.
     
  5. Gigaset

    Gigaset

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing (FH)
    Ort:
    Bamberg
    Vielen Dank für die ersten Antworten.

    @OlgerMD: Die Stahlplatte der Deckenstirn bekommt eine Lasche, die im OG von oben auf die Decke aufgeschraubt wird. Hier kommt dann Estrich und Co über die halterung

    Klar... warum frage ich also danach wie es unten gehen soll, wo ich doch offensichtlich das selbe Schema anwenden muss. Ich war mir einfach unsicher,
    ob ich da aus sicht der Kältübertragung einen fehler begehe. Da ich ja, um meine Konsole auf die Bodenplatte zu schrauben, die PE-Folie, meine Wärmedämmung und meine Schweißbahn durchdringen muss.
    Der Aufbau unter der Bodenplatte besteht wie folgt:
    Folie,Perimeterdämmung,Foie,Magerbeton,Folie,Schotterbett
    Also eigentlich schon doppelt und dreifach gemoppelt.... aber wie gesagt ich wollte vermeiden mir durch "nicht nachdenken" eine super Kältbrücke in den Keller zu produzieren
     
  6. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das sollte nicht relevant sein, außer deine Dübel sind einen halben Meter lang.
    Die Schweißbahn wird .d.R. nur für die Anker durchbohrt und über die Fußplatte wieder auf den Beton gedrückt. Dübellänge muss zur Dicke der Bodenplatte passen. Unter die Fußplatte kann noch eine druckfeste Kunststoffplatte (z.B. aus PE / ABS) als thermische Trennung, die bei der Montagelänge der Dübel (t Fix) zu berücksichtigen ist.
     
  7. Gigaset

    Gigaset

    Dabei seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing (FH)
    Ort:
    Bamberg
    Dann sage ich mal vielen Dank für die schnelle und kompetente hilfestellung:respekt
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stahlgeländer Befestigung

Die Seite wird geladen...

Stahlgeländer Befestigung - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  4. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  5. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...