Stahlträger in Mauer einlassen

Diskutiere Stahlträger in Mauer einlassen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe bei mir eine Tragwand entfernt und muss diese nun Abstützen und zwar mit einem HE-A220(Spannweite ca.4m) . Nun kommt meine...

  1. Wagnerle

    Wagnerle

    Dabei seit:
    16. Januar 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Hardthausen
    Hallo,

    ich habe bei mir eine Tragwand entfernt und muss diese nun Abstützen und zwar mit einem HE-A220(Spannweite ca.4m) . Nun kommt meine Frage. Auf der einen Seite stelle ich eine Stütze, die ein HE-A120 ist auf der anderen Seite ist es eine Aussenwand an der ich keine Stütze an der Wand vorstehenhaben will. wie weit kann ich mein Träger/Stütze in die Aussenwand einlassen ohne das ich eine Kältebrücke und dadurch Schimmel riskiere. Es handelt sich um eine 24cm Bimswand die nicht isoliert ist/wird.

    Danke für Eure fachliche Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 axel berring, 5. Februar 2013
    axel berring

    axel berring Gast

    ich hoffe das Du mit einem Statiker vorher gesprochen hast der die erklärt hat ob das so möglich ist.
    ..einen Fachmann zur Seite hast der die Aktion im Bezug Deckeabstützung Bescheid weis ?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sowas gibt dir dein Statiker vor, der den Träger bemessen hat. Da muß nämlich auch die Belastbarkeit des Auflagers beachtet werden...
     
  5. #4 axel berring, 5. Februar 2013
    axel berring

    axel berring Gast

    naja, mir hat noch kein Statiker gesagt wie ich was Abstützen muß, das weiß man als MM
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh...

    Ich lasse sowas trotzdem planen, dann bin ich nicht in der Planerhaftung ;) Zwischen KÖNNEN und WOLLEN ist ein Unterschied...
     
  7. #6 axel berring, 5. Februar 2013
    axel berring

    axel berring Gast

    wenn..
    ..Du so eine Aktion machst hat der Statiker Dir Vorgaben gegeben was statisch notwendig ist.
    die Umsetzung muß nun fachgerecht vom , naja wer auch immer, ausgeführt werden,
     
  8. Inkognito

    Inkognito Gast

    Ist das ein Do it Yourself Projekt? Wer hat denn den Träger berechnet, der muss doch auch eine Aussage zur Auflagerbreite getroffen haben...?
     
  9. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Mal ganz ehrlich,bevor ich eine tragende Wand entferne-hole ich Rat beim Statiker.
    Du mußt nach dem entfernen abstützen ?
    Abgefangen wird vor den Eingriff-nach Vorgabe vom Fachmann.

    gruß helge2
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gast036816, 6. Februar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    tragende wand entfernen, auflager in 24 cm aussenwand, bims, weich, betonpolster notwendig, ohne nachweis zur ablastung der kräfte, eventuell auch noch eine notwendige queraussteifung der aussenwand entfernen. hier sind zu viele faktoren nicht bedacht worden. der statiker muss noch mal ran und ergänzen.
     
  12. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Auflager auf weichem Stein wird ohne Lastverteiler und Betonbett nichts werden. Es klingt schon schlimm genug das die Wand fehlt und durch einen 220er Stahl ersetzt werden soll. Ich hoffe der Bestand ist ausreichend gesichert worden.
    Wie eben schon geschrieben. Wenn die entfernte Wand zur Aussteifung der Aussenwand diente, habt Ihr jetzt erstmal andere Sorgen.
    Ich bekomme von meinem Statiker immer alle Angaben und er sieht sich bei umbauten vor Ort alles an. Auflager sind in der Statik bestimmt, es sei denn es handelt sich um ein DIY Projekt wo voller tatendrang erstmal abgerissen wurde und bei Bekannten der Träger einfach gemessen wurde. Auch die Stütze darf oftmals nicht einfach auf der Bodenplatte/ Decke stehen, sondern braucht ggf ein eigenes Fundament oder eine entsprechende Lastverteilung. Wenn nicht schon geschehen scnell einen Fachmann holen.
     
Thema: Stahlträger in Mauer einlassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mindestauflagerlänge stahlträger

    ,
  2. wandauflager stahlträger

Die Seite wird geladen...

Stahlträger in Mauer einlassen - Ähnliche Themen

  1. Stahlträger

    Stahlträger: Im nächsten Jahr ziehen wir in unser neues Haus. Ebenso wie unsere Fische mit ihrem neuen Aquarium. Was ich zur Zeit überlege ist, ob ich statt...
  2. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  3. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
  4. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  5. Mauer aus Muschelkalksteinen

    Mauer aus Muschelkalksteinen: Hallo zusammen, wir wollen bei unserem Neubau als Abgrenzung zum Bürgersteig und um der Hanglage des Grundstücks entgegenzukommen mit zwei...