Stahlträgerberechnung

Diskutiere Stahlträgerberechnung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute! Ich bin neu hier im Forum und hab auch die Suche bemüht aber leider hab ich noch nichts passendes gefunden. Hab vor das ich in...

  1. mike17

    mike17

    Dabei seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    EU
    Hallo Leute!

    Ich bin neu hier im Forum und hab auch die Suche bemüht aber leider hab ich noch nichts passendes gefunden.

    Hab vor das ich in einer Garage eine Zwischendecke einziehe und diese als Lager nutzen will. (natürlich werde ich vor der Ausführung einen Statiker aufsuchen). Um ein wenig ein Gefühl für die Abmaße der Konstruktion zu bekommen hab ich versucht mir überschlagsmäßig mal auszurechnen was ich für Stahlträger benötige. Daran bin ich aber leider gescheitert.

    zB ich hab eine Stützweite von 6m und eine Nutzlast inkl. des weiteren Bodenaufbaus von 300kg/m². Wenn ich da mal annehme das ich alle 3m einen Stahlträger setzen werde wären das dann 5400kg pro Träger.

    Kann mir da jemand helfen wie man sowas berechnet?

    viele Grüße und vielen Dank

    mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    klar, glaub ich dir aufs Wort. Statiker freuen sich, wenn schon alles berechnet ist ..

    hälst uns für blöd ...keine richtig gute Idee
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich glaube zu DEM Thema sag ich besser nix, DAS Thema habe ich bei meiner Statik-Prüfung ziemlich versemmelt...

    Man kann und muß nicht alles wissen, wofür gibt es Statiker...
     
  5. mike17

    mike17

    Dabei seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    EU
    Hallo Helge!

    Ich glaub da siehst du was ganz falsch! :D

    Mit den Milchmädchenrechnungen bei denen ich gerne wüsste wie es geht werde ich dem Statiker wohl kaum arbeit abnehmen. Denn um das ganze mit 5400kg Punktlast in der mitte zu rechnen hab ich ja was im inet gefunden und hab dann dafür 3min gebraucht.

    Da würde meiner Meinung nach zb ein HEB 260 rauskommen. Wäre auch toll wenn meine Rechnung jemand der das kann überprüfen würde.

    Mich würde es aber interessieren wie ich es rechnen muss wenn die Last gleichmäßig über die ganze Länge verteilt ist?

    Grüße

    Mike

    PS: Wiederstandsmoment = (Kraft in N x länge in cm (vom Auflager bis zur Last)) / Sigma (hier hab ich 16000 N/cm² angenommen) da ist bei mir ein Wiederstandsmoment von 993cm³ rausgekommen und der HEB 260 hätte 1150cm³
     
  6. #5 susannede, 13. Juni 2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Rudolf Rybicki
    Faustformeln und Faustwerte für Konstruktionen im Hochbau, Tl.1, Geschoßbauten: Geschossbauten - Konstruktionen - Hallen
     
  7. mike17

    mike17

    Dabei seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    EU
    Hallo susannede!

    Ich dachte eher an eine Formel als an ein Buch!
    Wobei natürlich ein gutes Buch sicher auch sehr brauchbar für mich wäre.

    grüße

    mike
     
  8. #7 cannavaro, 29. Juni 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    manchmal ist auch die max. zulässige Durchbiegung bei der Bemessung maßgebend!
     
  9. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    http://www.statik-lernen.de/home.html

    literatur: "kleine baustatik" teubner verlag

    alle infos sind im netz verfügbar. aber (!) es sollte wirklich niemand selber machen! dafür gibt es eben fachleute. das sind die, die dann gerufen werden, wenn beim selbstgestrickten was nicht passt, gelle.
     
  10. #9 cannavaro, 29. Juni 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    na ja, die Statik für den beschriebenen Fall ist jetzt nichts weltbewegendes. Aber direkte Hilfen darf man hier ja nicht geben...
     
  11. #10 Der Bauberater, 29. Juni 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Du könntest Baumanager werden :respekt
    Ist die Verkehrslast da schon mit bei? :konfusius
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sind die Annahmen überhaupt richtig?
     
  13. #12 cannavaro, 29. Juni 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    Stimmt. Vieleicht werde ich meine Visitenkarten umändern und statt Dipl.-Ing. "Baumanager" drunter schreiben. Hört sich gleich viel besser an. Oder beides?

    Vieleicht kann man Nutzlast als Verkehrslast interpretieren. Das Schwierigste bei dieser Statik sind die richtigen (Last)Annahmen. Das Moment und das Widerstandsmoment ausrechnen und dann in die Tabellen schauen ist dann nicht mehr so schwer.
     
  14. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Das macht dir Statiker fürn fuffi!
    Das ist doch wojl drin oder?
     
  15. #14 cannavaro, 29. Juni 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    Wenn man einen Statiker kennt, bestimmt. So ist es am einfachsten und man ist auf der sicheren Seite.
     
  16. #15 Shai Hulud, 29. Juni 2010
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Vielleicht möchtest du deine Berufsbezeichnung im Forum auch anpassen lassen? "Dipl.-Ing." taucht dort bisher nicht auf. Du stapelst wohl gern tief, oder? :shades
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 cannavaro, 29. Juni 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    naja, das mit der Bezeichnung "Zeichner" ist ne andere Geschichte. Hat was mit ein paar Geschäftspartner von mir zu tun, aber wie gesagt, andere Geschichte.
    Ich persönlich finde die Berufsnennung auch nicht so wichtig.
    Ändern kann ich hier selbst die Berufsbezeichnung nicht, oder?
     
  19. #17 Shai Hulud, 29. Juni 2010
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ja .
     
Thema: Stahlträgerberechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. faustformel dimensionierung stahlträger

    ,
  2. dimensionierung stahlträger