starr montierte Metallgewindestange (M10) aus Betonwand entfernen

Diskutiere starr montierte Metallgewindestange (M10) aus Betonwand entfernen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, hat jemand eine Idee wie man einen starr montierte M10 Gewindestange (ohne Metalldübel) aus einer Betonbwand herausbekommen kann...

  1. Domewo

    Domewo

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauphysiker
    Ort:
    Ludwigsburg
    Guten Tag,

    hat jemand eine Idee wie man einen starr montierte M10 Gewindestange (ohne Metalldübel) aus einer Betonbwand herausbekommen kann ohne die Wand großartig zu beschädigen? Sie ist etwa 6 cm tief installiert und die Betonwand ist insgesamt 10 cm tief.

    Meine Idee war es einen Körner anzusetzen und dann zunächst mit einem 4 mm, dann 6 mm, 8 mm, etc. anzubohren bis die Gewindestange letztendlich raus ist.

    Wäre ein Bohrkrone eine alternative Lösung?


    MfG
     
  2. #2 gunther1948, 15.04.2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wenn die noch übersteht unterlegschiebe mutter einige kräftige schläge mit einem hammer und mit ringschlüssel spannung auf die stange geben.
    eher nicht da die bohrkrone eine mittige zentrierung hat.
    gruss asu de pfalz
     
  3. #3 OLger MD, 15.04.2015
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Frage ist: wozu?

    Vertieft abtrennen, Rest 'drinne lassen und Oberfläche mit Zementmörtel reprofilieren.
    - Diamantscheibe, 4 Nuten einschneiden ca. 10x10cm, nicht überschnitten
    - Beton ca. 3-4 cm herausstemmen
    - Gewindestange mit Metall-Trenn-Scheibe vertieft abtrennen
    - Oberflächen und Schnittkanten reinigen, ggf. vornässen
    - Fehlstelle mit Zementmörtel reprofilieren

    Nach dem 8er Bohrer - sofern er denn noch bohrt und nicht schon am Rand am Beton kratzt - hast Du innen eine glatte Wandung mit Stahlresten aus den Gewindegängen. Keine gute Vorraussetzung zum Verschließen. Spätestens wenn der Kern der Gewindstange weg ist, wird sich der Bohrer verklemmen.

    Eine Bohrkrone erzeugt beim Bohren glatte Wandungen und schneidet ggf. vorhandene Bewehrungsstäbe gleich mit durch. Durchgebohrte Öffnungen lassen sich noch schlechter verschließen.

    Reste 'drinne lassen stört nicht, solange die Schnittfläche wieder überdeckt wird.
     
  4. #4 WerniMB, 15.04.2015
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Nur als Anregung: Würdest du auch auf die Idee kommen, eine 6cm dicke Stahlplatte per Hand durchzubohren?

    Steht die Gewindestange noch heraus? Wenn ja, warum nicht einfach abflexen? Wenn sie eingeklebt ist, kann du sie uU auch mit Kontermuttern herausdrehen.

    Welches Problem rechtfertigt denn diesen Aufwand?

    ...und Gruß
     
  5. #5 feelfree, 15.04.2015
    feelfree

    feelfree Gast

    und wenn die nicht mehr übersteht: warum überhaupt entfernen?
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....warum nicht. Normaler Stahl vorausgesetzt und passende Bohrer, gelegentlich Kühlen....
     
  7. #7 WerniMB, 16.04.2015
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    den Bohrer oder den Bohrenden? :smilie_trink_191:
     
Thema: starr montierte Metallgewindestange (M10) aus Betonwand entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewindestange einkleben kann nur 6cm tief bohren

Die Seite wird geladen...

starr montierte Metallgewindestange (M10) aus Betonwand entfernen - Ähnliche Themen

  1. Drainagerohr - starr oder flexibel?

    Drainagerohr - starr oder flexibel?: Hallo, wir möchten um unser Haus eine Drainage legen, damit das Wasser abfliesen kann, das in unserer Baugrube zusammenläuft. Wir haben...
  2. Starrer oder gleitender Anschluss bei Decke

    Starrer oder gleitender Anschluss bei Decke: hallo, nachdem ich hier schon öfters davon gelesen habe - soweit ich das verstanden haben wird bei gleitendem anschluss die gf- bzw. gk-platte...
  3. Metallständerwand: starrer Anschluss an Beton-Decke

    Metallständerwand: starrer Anschluss an Beton-Decke: Hallo, bei einer Metallständerwand kann man die Anschlüsse an massive Bauteile (z.B. Beton-Decke) in gleitende und starre Anschlüsse...
  4. Litze oder Starre Kupferleitung ?

    Litze oder Starre Kupferleitung ?: Hallo. Kurz und bündig möchte ich fragen, ob man statt einer starren Kupferleitung auch eine Litze als Erdungskabel zum Erdungsstab nehmen kann....
  5. DHH: GU baut Betontreppe ohne Entkopplung starr ein. Schallschutz?

    DHH: GU baut Betontreppe ohne Entkopplung starr ein. Schallschutz?: Mein GU hat in meiner DHH (KG, EG, OG, DG) die Betontreppe aus Ortbeton erstellt (Aufpreis gegenüber Standardtreppe: EUR 5550.-) und leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden