Starylan-,Quaryl- oder Keramikwanne?

Diskutiere Starylan-,Quaryl- oder Keramikwanne? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben leider ein Riesenproblem mit unserer Acryl Duschwanne gehabt. In der Silikonfuge ist wegen der schlechten Standfestigkeit, Stabilität...

  1. #1 Lenchen03, 31.01.2010
    Lenchen03

    Lenchen03

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau im Einzelhandel
    Ort:
    Freiburg
    Wir haben leider ein Riesenproblem mit unserer Acryl Duschwanne gehabt. In der Silikonfuge ist wegen der schlechten Standfestigkeit, Stabilität der Duschwanne ein Riss entstanden. Es ist über Wochen Wasser durch gesickert ohne das wir was gemerkt haben. Die Wanne wurde dann gesichert mit Schienen und Bauschaum, leider ohne Erfolg. Jetzt wollen wir uns eine neue Duschwanne anschaffen. Nun wissen wir nicht für was wir uns entscheiden sollen. Stahlwanne schön und gut aber muss die nicht geerdet werden? Ich weiß es ist nicht mehr Pflicht aber trotzdem bleibt ein mulmiges Gefühl. :confused: Dann habe ich von Quaryl Wannen gehört. Die sollen anscheinend stabiler als Acryl Wannen sein.Aber ob die dann stabil genug sind???? Und dann gibt es noch Keramik. Wie sieht es da mit der Stabilität aus? Darüber konnt ich im Internet leider nicht herausfinden.
    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erdung der Wanne ist heutzutage eher nachteilig, deswegen wurde die Verpflichtung aus der Norm gestrichen (außer bei leitfähiger Abwasserleitung. die aber heute nicht mehr verwendet wird).

    Was Dir stattdessen fehlt (gefehlt hat und wohl weiter fehlen wird), ist eine richtige Dichtebene!!!
    Denn an sich hätte beim Versagen der Sille kein Schaden entstehen dürfen...
     
  3. #3 Lenchen03, 01.02.2010
    Lenchen03

    Lenchen03

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau im Einzelhandel
    Ort:
    Freiburg
    Danke für deine schnelle Antwort. Wie könnte so eine Dichtebene aussehen? Das Haus ist aus den 60iger Jahren ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es ein leitungsfähiges Abwassersystem hat.
     
  4. #4 zwerg99, 01.02.2010
    zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
  5. #5 greentux, 01.02.2010
    greentux

    greentux

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Die Dichtebene sollte dann auch so ausgelegt sein, daß man mitbekommen, wenn die Duschwanne einen Riß hat. Man sollte also frühzeitig Wasser sehen...
     
Thema: Starylan-,Quaryl- oder Keramikwanne?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quaryl erfahrungen

    ,
  2. starylan

    ,
  3. quaryl oder keramik

    ,
  4. Stahrylan
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden