Statik ein Problem?

Diskutiere Statik ein Problem? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, könnte die Statik ein Problem werden mit diesem Grundriss? Durch die sehr breite HST vermute ich eine fehlende Stütze in der Mitte der...

  1. #1 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    Hallo,
    könnte die Statik ein Problem werden mit diesem Grundriss? Durch die sehr breite HST vermute ich eine fehlende Stütze in der Mitte der Außenmauer.
    Wie sieht es mit der fehlenden Mauer auf der rechten Treppenseite aus? Braucht man da unbedingt eine tragende Mauer? Ich würde die Mauer gerne weglassen, damit der Eingangsbereich größer wirkt.
    EG_min.jpg
     
  2. #2 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    Müssen die tragenden Wände im EG, OG und DG exakt übereinander sein?
     
  3. #3 Gast036816, 17.01.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die statik ist erst einmal nicht das problem, der entwurf ist ein problem.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    alles kein problem ..

    edit: zum entwurf sog i nix.
     
  5. #5 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    Hätte mich ja mal gewundert wenn kein Kommentar zum Entwurf gekommen wäre ... ;)
    Und euer Gegacker ist ja auch immer hilfreich. Lasst mich raten ... der nächste Kommentar lautet: "Geh zu einem Architekten der Ahnung hat und klopp deinen Entwurf in die Tonne!"

    Täglich grüsst das Murmeltier :winken
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Tja die richtige Antwort kam doch. Alles kein Problem, hat Markus in seinem ersten Satz schon geschrieben.

    Überlege mal, Parkhäuser, Gewerbebauten, da werden noch weitaus größere Flächen überspannt als bei dieser Doppelgarage. Warum also sollte das nicht funktionieren? Klar, das kostet ein paar Euro mehr als 08/15, aber machbar ist (fast) alles. Mit genügend Stahl und Beton ist sehr viel machbar. Theoretisch könntest Du die Außenwände auch komplett weglassen und durch ein paar Stützen ersetzen, auch dann würde die Bude nicht einstürzen.

    Zum Entwurf schreibe ich nichts, ich gehe mal davon aus, dass es sich sowieso nur um Gedankenspiele handelt. Also, weiter geht´s. Es ist Wochenende, da hat man sonst sowieso nichts anderes zu tun.
     
  7. #7 Gast036816, 17.01.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    jetzt nicht mehr!
     
  8. #8 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    och menno :bounce:
     
  9. #9 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    Viertel.jpg
    Andere Treppe andere Linien ...
     
  10. #10 Gast036816, 17.01.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ..... entzückend.
     
  11. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Der Flur unten ist ein langer, dunkler Schlauch.
    Wo ist eigentlich die Treppe?
     
  12. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    Viel geradliniger und nicht so verwinkelt. :biggthumpup:

    Nur die Garderobe ist dabei wohl verlorengegangen. Naja, wird's eben ein Sommerhaus :) Oder es kommen im Flur ein paar Haken an die Wand.

    Die Treppe vermute ich in den 3,82qm "unten rechts".
     
  13. #13 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
    Genau deswegen hatte ich im 1. Entwurf den Eingang seitlich gemacht. Da ist der Flur zwar schmaler aber nicht dunkel ;)
    Die Treppe ist rechts neben dem Eingang ... 1/4 gewendelt. Die Garderobe unter der Treppe.
     
  14. #14 Micki77, 17.01.2015
    Micki77

    Micki77

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitschubser
    Ort:
    Rot
  15. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Hört doch mal auf. Der Weihnachtsmann hat ein billiges Grafikprogrammm gebracht, das nicht mal Treppen zeichnen kann. Nun lasst ihn ein wenig damit spielen. Und wenn er baut was er sich ausdenkt, ihr müsst nicht drin wohnen.:lock
     
  16. #16 Gast23627, 17.01.2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Richtig BJ67

    ...ausser Bitschubsen malt er auch noch gerne schöne Bildchen.

    Ich schaue nur ab und zu hier bei der "Architektur Allegemein" herein, es ist immer wieder lustig.

    Es soll jetzt auch schon eine App mit dem Namen "Blinddarmentfernung selbstgemacht" geben.

    Das wär doch mal was für die IT-ler die glauben mit der Eigenschaft eine Tastatur und eine Maus bedienen zu können einfach alles zu "können".

    Aber wie gesagt, es ist machnmal sehr lustig hier...
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wäre auch langweilig wenn das Forum nur noch aus Normenzitaten und Hinweisen auf Planer bestehen würde.
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau!
    So eine nette Auswahl unbenutzbarer Toilettengrundrisse macht das Forum doch erst so richtig angenehm...
     
  19. #19 Gast036816, 17.01.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    du möchtest doch nur, dass er gelobt wird!
     
  20. Lebski

    Lebski Gast

    Kann ich bitte den Link haben? Mein Sohn hat die Seitenkrankheit...
     
Thema:

Statik ein Problem?

Die Seite wird geladen...

Statik ein Problem? - Ähnliche Themen

  1. Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?

    Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?: Hallo liebe Bauexperten, ich bin etwas ratlos und würde mich sehr über eine fachkundige Meinung freuen. In den Jahren 2012 und 2013 haben wir...
  2. 7m Hangmauer (Gala) ohne Statik = Problem?

    7m Hangmauer (Gala) ohne Statik = Problem?: Hallo, habe vom Bauträger diese Hangmauer übernommen. Erster Absatz 3m hoch, Gesamthöhe 7m. Dahinter Sandsteinfels. Frage an Euch: sollte ich...
  3. Problem Ausführung Statik, Statiker

    Problem Ausführung Statik, Statiker: Hallo liebe Bauexperten, brauch mal wieder eure Hilfe ... Ein Sachverständiger des Bauherrenschutzbundes hat bei der Durchsicht meiner...
  4. Bauunternehmen hat begehbaren Dachboden "vergessen" -> Nun Problem mit Statik?

    Bauunternehmen hat begehbaren Dachboden "vergessen" -> Nun Problem mit Statik?: Hallo zusammen. Ich habe mein Haus mit Bodentreppe bestellt. Nun als der Trockenbauer keine Bodentreppe verbaute kam heraus, dass kein "Wechsel"...
  5. Großes Problem mit Lieferant / Statiker

    Großes Problem mit Lieferant / Statiker: Hallo ich hab gerade ein riesen Problem mit unserem Lieferanten und Statiker. Wir müssen bis morgen Stahl bestellen weil er danach teurer wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden