Statik für Carport nötig?

Diskutiere Statik für Carport nötig? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hi Leute, da sich ja nun rausgestellt hat, dass wir kein Geld mehr für eine Garage haben, beschäftige ich mich seit geraumer Zeit mit der...

  1. #1 SvenBoehm, 23.06.2007
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Hi Leute,
    da sich ja nun rausgestellt hat, dass wir kein Geld mehr für eine Garage haben, beschäftige ich mich seit geraumer Zeit mit der Anschaffung eines Carports.
    Doch der ist ja auch nicht billig und so einer, wie ich ihn will schon garnicht.
    Jetzt ist die Frage:
    Kann ich mir auch selber so einen Carport bauen, oder brauche ich dann dafür ein Statik-Gutachten?
    Im Bauantrag stand der Carport schon mit drinnen.

    Gruß
    Sven
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 23.06.2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Statik....

    wozu.
    Gehst halt in Baumarkt, läßt Dir vom freundlichen Regalauffüller nen paar Balken zammesuche und stapelts die aneinander.
    Und wenn das nächste Gewitter naht, hängst halt nen Zettel an den Carport >> Design by Ai Weiwei <<.
    Und das gesparte Statikerhonorar kurbelt den Umsatz der nächsten Flaschnerei an, die die Abdrücke der Balken aus dem Autodach dengelt.
    MfG
     
  3. #3 SvenBoehm, 23.06.2007
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    Höre ich da etwa Ironie raus?
    Wenn ja, dann gehe ich davon aus, das ich ein Statikgutachten brauche.
    Übrigens:
    Du kannst dir sicher sein, das wenn ich so ein Ding baue, ich mein Auto auch obendrauf stellen könnte.
    Es ging ja nur darum, zu wissen ob man Statik braucht.
    Ist bei so einem Teil vom Baumarkt ein Gutachten dabei?
    Wahrscheinlich eher nicht, oder?
    Und was macht man da?
    Für 250€ nen Billig-Carport kaufen und dann fürs doppelte oder so nen Statiker beauftragen oder was?
    Warum denkt immer jeder, dass das Geld auf Bäumen wächst?
    Und warum kann man nicht als Laie auch was aufbauen, dass der enormen Schneelast und den Orkanböen in unseren Breiten standhält?
    Und wenns dann doch umfällt, dann bin ich doch selbst schuld......
    (Weshalb ich es so bauen würde, dass es nicht umfällt)

    Sven
     
  4. #4 susannede, 23.06.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Nein, Du verstehst die Frage falsch - gefordert, amtsseits, wird von Dir gar nix - die lassen Dich unterschreiben, dass Du Dich um alles kümmerst und für alles im Schadensfall verantwortlich bist.

    Und da Du das bereits unterschrieben hast...
     
  5. #5 SvenBoehm, 23.06.2007
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    @susannede
    Wie kann ich denn eine Frage falsch verstehen, die ich selbst gestellt habe?:wow
    Aber zumindest hast du meine Frage richtig verstanden, denn deine Antwort passt zu der von mir erdachten Frage :28:
    Dadurch das der Carport bei der Baugenehmigung mit drinnstand, bin ich aus dem Schneider und kann mir jetzt einen mehrstöckigen Carport nebens Haus stellen (irgendwo müssen die ganzen Ferraris, Bentleys etc. ja hin:D :D )
    Danke
    Sven
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    zu baumarktcarports gibts statische berechnungen.
    deren aussagekraft ist mitunter beschränkt - was hilfts, wenn die kiste beim ersten windchen umfällt, obwohl man panzer draufstellen könnte?
    die hersteller reagieren: das erkennt man an manchmal hingepfuscht wirkenden streben (kopfbändern) an unorthodoxen stellen.
    eine durchgängig plausible statik für sowas habe ich noch nicht sehen dürfen ;)

    der carport im bild hat rustikal-robust anmutende holzquerschnitte - und ist trotzdem in die grätsche gegangen, weil nicht konsequent ausgesteift.

    mehr schadensbilder http://www.vpi-bw.com/bauherren/schad_galerie.html
     
  7. #7 JamesTKirk, 23.06.2007
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich denke, ich spreche für alle, dass Du dann davon bitte ein Foto hier einstellst :biggthumpup:
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 23.06.2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Also total überdimensioniert. :p
    Und wo wächst das Geld für die viel zu dicken Balken? :irre
    Ja klar bist Du Schuld - vor allem an dem möglichen Personenschaden.
    MfG
     
  9. #9 Baufuchs, 23.06.2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Auch

    in NRW wäre der Car-Port so in der Baugenehmigung enthalten.
    Allerdings findet sich in der Baugenehmigung auch der Hinweis, dass die Standsicherheitsnachweise spätestens bei Baubeginn dem Bauamt vorzulegen sind.
     
  10. #10 SvenBoehm, 23.06.2007
    SvenBoehm

    SvenBoehm

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Ort:
    Schaafheim
    @Baufuchs
    Jo, guter Hinweis...
    Da werde ich morgen gleich mal in der Baugenehmigung nachschauen.
    Wenn der Statiker so wichtig ist, kann mir dann vielleicht mal jemand so über den Daumen gepeilt sagen, was es mich kostet, einen für den Carport zu engagieren (damit ich das Projekt auch wieder in die Tonne treten kann...)

    Gruß
    Sven
     
  11. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Wie wärs wenn Du auf einem Carport mit geprüfter Statik bestehst? Dann siehst Du gleich was das gesamte System kostet.

    Grüße
     
  12. EdgarP

    EdgarP

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerfachkraft
    Ort:
    München
    Also wenn ich mir ein Carport hinstelle, dann will ich mir was die Statik anbelangt absolut sicher sein und da hole ich mir die richtige Hilfe, bevor da alles ineinander zusammenbricht.
     
Thema: Statik für Carport nötig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carport statik notwendig

    ,
  2. statik carport

    ,
  3. carport statik

    ,
  4. carport selbst bauen statik,
  5. statik für carport erforderlich,
  6. kosten statik carport,
  7. carport selber planen statik,
  8. statik carport berechnen,
  9. statik für carport,
  10. statik carport kosten,
  11. carport selber bauen ohne statik,
  12. standsicherheitsnachweis carport,
  13. brauche ich statiker für carport,
  14. carport statik berechnen lassen,
  15. statik berechnung carport,
  16. Statik carport pflicht,
  17. statik doppelcarport,
  18. regelstatik doppelcarport,
  19. überdachung carport statik,
  20. statik carport nötig,
  21. brauch man für ein Carport eine statil,
  22. statik kosten carport,
  23. startig für Carport,
  24. statiknachweis,
  25. Ab welcher größe statik
Die Seite wird geladen...

Statik für Carport nötig? - Ähnliche Themen

  1. Carport Dach Statik

    Carport Dach Statik: Der Bau das carports steht bevor, jetz habe ich eine frage bezüglich des daches, ich habe eine spannweite von 7 m freitragend , aufgrund einer zu...
  2. Carport - Statik und Windlast bei einer geschl. Seite

    Carport - Statik und Windlast bei einer geschl. Seite: Hallo Miteinander, ich habe eine Frage an die Statiker unter Euch. Selber bin ich Bauingenieur, aber das Studium ist schon eine Weile her und...
  3. Auslegung Unterzug Carport

    Auslegung Unterzug Carport: Liebe Fachleute und Interessierte! Das Problem stellt sich wie folgt dar: Nach statischer Erfordernis wird B x H für einen 3,5 m langen...
  4. Statik Carport-Dach

    Statik Carport-Dach: Ich plane, ein Carport selbst zu bauen. Bzgl. der Dachkonstruktion möchte ich Rauhspund auf den Balken befestigen und dann darauf Dachpappe...
  5. Betondecke auf Carport, Statik ?

    Betondecke auf Carport, Statik ?: Hallo miteinander, bei meinem Neubau = Doppelhaus bekommt jede Hälfte ein gemauertes Carport mit Betondecke (Flachdach mit entsprechendem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden