Statik richtig deuten

Diskutiere Statik richtig deuten im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Ich steh hier gerade etwas auf dem Schlauch, evtl. kann mir ja jemand erklären wie man diese Statik richtig liest. Vorab: Ja ich habe versucht den...

  1. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Ich steh hier gerade etwas auf dem Schlauch, evtl. kann mir ja jemand erklären wie man diese Statik richtig liest. Vorab: Ja ich habe versucht den Tragwerksplaner zu erreichen, sowohl telefonisch als auch persönlich. Leider ohne Erfolg. Dem Briefkasten nach ist er im Urlaub. Das ist in diesem Fall leider keine Ausrede, wer es selber mal probieren möchte kann die Nummer gerne haben.

    Ich schreib mal frei von der Seele:

    1. In der 1:50 Zeichnung ist die Garage Zweischalig, in der Statik nur Einschalig. Spielt wohl eher eine untergeordnete Rolle?

    2. Die Innenhöhe ist 2,50m. Es kommen drei Tore rein, vorne ein 5m und ein 2,50m Tor, nach hinten zum Garten ein 2,375m Tor. Höhe jeweils 2,25m.
    Lt. Torhersteller muss die Raumhöhe min. 0,21m höher sein. Passt.
    Jetzt ist in derStatik aber ein umlaufender Ringbalken gezeichnet. HEB-140 über dem grossen Tor, Körbe 19x11cm über allen anderen Öffnungen bis 2,50m Breite.
    Demnach müsste die Innenhöhe ja noch um die 0,25m höher sein. Dann wäre ich bei 2,75m innen + 0,22m Deckenstärke = 2,97m. Drei Meter darf ich nur auf der Grenze, Attika und 2% Gefälle wären so ja gar nicht möglich.

    3. Oder ist es so, das der HEB-140 Deckengleich liegt und mit dem Aufbeton zusammen einbetoniert wird, wie auch die Körbe über den anderen Öffnungen? Das würde dann aber mit der Korbhöhe von 19cm nicht hinkommen bei 22cm Deckenstärke.

    4. Wie sind die Eckzulagen (Pos. G2, Nr.40) angeordnet? Lt. Plan sind es drei Stück in der unteren Lage und drei Stück in der oberen Lage. Insgesamt sollen es 18 von den 90° Winkeln sein (3x2x3=18). Wie ist das zu deuten? Hab ja nur zwei Ecken, wären 12 Stück. Und die restlichen sechs verteilen sich auf die vier Stb.-Stützen (Übergang Stütze/Balken)? Und wie?

    Fragen über Fragen. Ich hoffe, es kann sich alles aufklären...

    Gruß
    Holger
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      38,2 KB
      Aufrufe:
      495
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      38,8 KB
      Aufrufe:
      528
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      37,2 KB
      Aufrufe:
      392
    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      38,6 KB
      Aufrufe:
      548
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    Das zu ändern wird Dir Dein Statiker, ausführende Firma und der Bauleiter erklären können.
    für mich ist die Statik verständlich, für Laien ist es halt "undurchsichtig"
     
  4. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Richtig erkannt, hab ich aber schon oben geschrieben. Jetzt liegt es an dir...
     
  5. #4 Thomas Traut, 14. Oktober 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Die Eisenflechter werden damit klarkommen. Aber mal am Rande: Wo gibt es noch 2,15 breite Matten?
     
  6. #5 gunther1948, 14. Oktober 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    naja die mattenlänge ist auch ein sondermass.
    vermutung: alte berechnung und zeichnung und te will da jetzt selber basteln.

    gruss aus de pfalz
     
  7. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Vermutung ist falsch. Die Zeichnung/Statik ist von 2007 und wurde zusammen mit dem Haus erstellt. Der, der es berechnet hat ist vielleicht schon etwas älter - aber noch kein Rentner.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 14. Oktober 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Da stellt sich mir ja mal die Frage, ob bei einer Genehmigung von 07 oder davor und 7 Jahren Nicht-Errichtung hier überhaut noch eine genehmigte Baumaßnahme vorliegt oder ob das ganze nicht neu beantragt und damit auch berechnet werden muss!
     
  9. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Freistellungsverfahren...

    Ist auch egal, kann geschlossen, gelöscht, geviertelt oder sonst was werden. Tot quatschen kann ich den Thread auch selber.
    Danke.
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 14. Oktober 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gerade im Freistellungsverfahren ist eine Verlängerung nicht möglich!
     
  11. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Alles mit der Gemeinde abgeklärt - aber das tut doch auch überhaupt nicht zur Sache.
    Ich bau doch keine 10,50x6,60m Garage auf blauen Dunst, ohne 'Genehmigung', bei ebay ersteigerter Statik, etc.pp.
     
  12. saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Neee, stimmt, du baust eine Garage ohne Ahnung zu haben, wie man einen Bewehrungsplan liest, wie man es fachgerecht ausführt, wie Details dazu aussehen... :mauer :mauer :mauer
     
  13. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Ja, jetzt kommt wieder alle auf einen.

    Hat sonst noch jemand abfällige Bemerkungen zu machen?
     
  14. #13 Thomas Traut, 14. Oktober 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Dass Matten in der Länge geschnitten werden, soll angeblich öfters vorkommen. Aber ohne Not in der Breite?

    @TE: Selber was machen ist ja o.k., aber in diesem Fall solltest Du wirklich jemanden dazuholen, der weiß, was er tut, und wenn es nur einer ist, der Dir die Hand führt.
     
  15. Inkognito

    Inkognito Gast

    Und der Kollege sollte unbedingt noch eine Bewehrungsabnahme machen, dann kann man die gröbsten Fehler hoffentlich verhindern.
     
  16. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die Mattenbreite ist OK - ausgehend vom Planjahr 2007.
    Die neuen Mattenbreiten waren ab 1.1.2008 gültig. Restbestände dürften inzwischen aufgebraucht sein.
    Var. 1 Planung überarbeiten
    Var. 2 mit größeren Übergreifungslängen leben

    Bei der Bestellung dann aber die aktuell gültige Betonstalbezeichnung angeben.

    Gruß
    Holger
     
  17. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Zwar unbeteiligt, aber ich kann immer nicht nachvollziehen wo ihr mal wieder von Höckschen auf Stöckschen kommt. Wo hat der TE geschrieben IRGENDWAS selbst machen zu wollen? Er wollte lediglich Teile der Statik erklärt haben - wahrscheinlich weil er Bedenken hat, dass die Zeichnung das widerspiegelt was er "haben will"?!
     
  18. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    wenn ich der TE wäre würde ich doch als erstes mal bei den beteiligen Bauleuten nachfragen,
    wäre doch die bessere Adresse
     
  19. #18 Thomas Traut, 14. Oktober 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    OlliL, das wäre der erste Laie, der verlangt: "Mach mir mal einen Ringbalken, aber schön mit eingespannten Aussteifungsstützen!" Das Gegenteil dürfte eher zur Sprache kommen, nämlich, dass der Aufwand für das bisschen Garage doch viel zu hoch ist uswusf.

    Im Übrigen sollte sich der TE mal die Verformungsberechnung der Stütze am Kopf zu Gemüte führen. Ich ahne Schlimmes.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Oldschool

    Oldschool

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zerspanungsmechaniker
    Ort:
    NRW
    Jau, hab ich eben nachgerechnet. Ich teile deine Befürchtungen.
     
  22. Kuenken

    Kuenken

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Nord NRW
    Dein Ringbalken ist doch über der Wand , daher stört der nicht beim Tor , das Tor wird vor die Wand geschraubt.
    ist zumindest bei Hör... so.
    225 cm Lochmass + 21 cm Tor sind 246cm, dann hast Du noch 4 cm bis zur Decke .
     
Thema:

Statik richtig deuten

Die Seite wird geladen...

Statik richtig deuten - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  3. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  4. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  5. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...