Statik zum Berliner Verbau? (Trägerbohlwand)

Diskutiere Statik zum Berliner Verbau? (Trägerbohlwand) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wegen einer Wurzelschutzmaßnahme (Wurzelvorhang besteht schon) muss ich relativ steil in eine Baugrube hinab, die allderings nicht tief...

  1. #1 PaulDiracBaut, 12. August 2015
    PaulDiracBaut

    PaulDiracBaut

    Dabei seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    München
    Hallo,

    wegen einer Wurzelschutzmaßnahme (Wurzelvorhang besteht schon) muss ich relativ steil in eine Baugrube hinab, die allderings nicht tief ist
    (ca. 1,70 m, Fußboden 1,10 m unter Gelände). Geplant war dazu ein Berliner Verbau. Keiner meiner Planer hat aber bisher daran gedacht, dass dieser selbst möglicherweise eine statische Berechnung benötigt. Der Tragswerksplaner will sich nun darum kümmern (Zeit drängt). Meine Fragen:

    a) Können das nicht die Tiefbauer auch aus Erfahrung, bei so einer geringen Tiefe jedenfalls?
    Die Dimensionierung hängt doch praktisch nur von der Tiefe ab - das wars.
    b) Wo steht eigentlich genau wann ein Berliner Verbau nötig ist?
    c) Und wo steht, undter welchen (zusätzlichen?) Umständen so ein Verbau eine Statik benötigt?
    d) Wer war eigentlich zuständig, daran zu denken ? (Tragwerksplaner, Werkplaner, Bauleiter, Bauherr?)

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saxum66

    saxum66

    Dabei seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erlangen
    In erster Linie muss das dein Planer, also dein Architekt wissen und dich und den Statiker darauf hinweisen. Schließlich hat er studiert und weiß, dass Edreich nicht von alleine stehen bleibt, außer Fels.
     
  4. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Es gibt die DIN4124. Diese beinhaltet u.a. einen sogenannten Normverbau. Bei gewissen Voraussetzungen (u.a. eine bestimmte Tiefe, die die Baugrube nicht überschreiten darf), kann man dann einen Verbau gemäss dieser Beschreibung/ Anweisung erstellen ohne eine statische Berechnung.
     
  5. #4 Gast036816, 12. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn der tiefbauer so etwas macht, muss er auch erst eine berechnung aufstellen, damit er dir etaws anbieten kann. da drehst du dich dann im kreis - erst statik, dann preis, dann vertrag, dann ausführung. die 4 schritte musst du in der reihenfolge auch schon einhalten, sonst kommen überraschungsmomente.
     
  6. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Rolf: In der Regel macht keine Firma eine Statik bevor ein Vertrag geschlossen wird. Vorbemessungen ja.
    Aber in diesem Fall bei nur 1,70 m Baugrubentiefe sollte es eh anders gehen. Siehe #3
     
  7. #6 gunther1948, 12. August 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    da irrt der laie sich.
    gibts eigentlich ein bga.

    gruss aus de pfalz
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Statik zum Berliner Verbau? (Trägerbohlwand)

Die Seite wird geladen...

Statik zum Berliner Verbau? (Trägerbohlwand) - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Veranstaltungen in Berlin

    Veranstaltungen in Berlin: Der Titel sagt alles ;D
  3. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  4. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  5. Terrassen-Flügelement horizontal verbauen?

    Terrassen-Flügelement horizontal verbauen?: Servus allerseits, für den Bau eines Bürocontainers in einer Halle möchte ich ein ausrangiertes 2,2m x 1m Terrassentür-Flügel horizontal als...