stehendes Wasser in der Dachrinne

Diskutiere stehendes Wasser in der Dachrinne im Dach Forum im Bereich Neubau; In unserer Dachrinne ist stehendes Wasser. Ursache sind die zu hohen Lötnähte und etwas schief angelötete Eckstücke und Verbinder in der Nähe des...

  1. #1 Carstensson, 28. Juli 2016
    Carstensson

    Carstensson

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    In unserer Dachrinne ist stehendes Wasser. Ursache sind die zu hohen Lötnähte und etwas schief angelötete Eckstücke und Verbinder in der Nähe des Fallrohrs. Grundsätzlich ist die Rinne ansonsten ohne Gefälle angebracht, was auch so besprochen war.

    Resultat ist aber schlussendlich, dass nach einem Regen in der ansonsten sauberen Rinne ca. 20mm Wasser stehen.

    Der Dachklemptner meint, dass stehendes Wasser weder Funktion noch Haltbarkeit beeinträchtigen und erkennt dies daher nicht als Mangel an.

    Was meint Ihr? Muss ich dies hinnehmen? Gibt es eine DIN in der eine Maximalhöhe für stehendes Wasser in Dachrinnen festgelegt ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bamboocha, 28. Juli 2016
    Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Laut Fachregel sind Dachrinnen waagerecht einzubauen. Gefälle ist sinnvoll, aber nicht erforderlich. Stehendes Wasser in der Rinne beeinträchtigt in der Tat weder Funktion noch die Haltbarkeit.
    Lötnähte tragen natürlich auch etwas auf, was zu stehendem Wasser führt.
    Ich persönlich verbaue Dachrinnen immer mit leichtem Gefälle um solche Diskussionen zu vermeiden.
    Aber wie gesagt, einen Mangel sehe ich da auch nicht, solang da nicht die halbe Rinne vollsteht. Kleiner Tip...Der vordere Wulst muss etwas tiefer als der hintere Teil der Rinne stehen. Sieht man recht gut am Endboden (Kopfstück). Dieses sollte montiert gerade stehen.
     
  4. #3 Carstensson, 28. Juli 2016
    Carstensson

    Carstensson

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Gibt es irgendwo eine Vorschrift, in welcher die Maximalhöhe für stehendes Wasser in Dachrinnen festgelegt ist? Wenn ja, wie lautet diese und wo finde ich sie?
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Soll dein Klempner zaubern? Das nennt sich Handarbeit. Lötzinn trägt immer etwas auf. Was genau stört dich? Siehst du immer von oben in die Rinne?

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  6. #5 Carstensson, 29. Juli 2016
    Carstensson

    Carstensson

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Die paar Millimeter Lötzinn wären auch nicht das Problem. Problem ist nur, dass die Rinnenstücke 2cm zu hoch sind. Es stehen insgesamt etwa 200 Liter Wasser in der Rinne.
     
  7. #6 Jürgen V., 29. Juli 2016
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    mach mal bilder........
     
  8. #7 Carstensson, 1. August 2016
    Carstensson

    Carstensson

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Konkrete Fragen, konkrete Antworten:

    Ist es zulässig, dass in der Dachrinne das Wasser 2 cm hoch steht? Ja oder Nein?

    Wie lauten die Vorschriften bezüglich der zulässigen Wasserhöhe in der Dachrinne?

    Gibt es Vorschriften, wieviel Wasser in einer Rinne stehen darf bzw. wieviel Kontergefälle eine Rinne haben darf?
     
  9. #8 tobikalle, 1. August 2016
    tobikalle

    tobikalle

    Dabei seit:
    2. Mai 2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Fellbach
    Wow, 200 Liter bei 2cm Höhe! Dann hast Du wahrschienlich die längste und breiteste Dachrinne des ganzen Forums!
     
  10. #9 Jürgen V., 2. August 2016
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Ich bekomme so langsam den Verdacht da wird auf Teufel komm raus gesucht um den Werklohn zu prellen. 2 cm in einer halbrunden Rinne ist doch Banane. Ne und es steht nichts irgendwo davon.
    200 Liter ?? Wie sollen die zustande kommen. Wenn die Rinne gerade montiert wurde und nicht aussieht wie hin gemurkst ist der Wasserstand zweitrangig. Manchmal hat man nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Daher auch die Frage von Bildern.
     
  11. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Ihr habt also besprochen, die Rinne ohne Gefälle zu montieren, und jetzt regst du dich über stehendes Wasser auf?
    Wie hast du dir denn gedacht, findet das restliche Wasser seinen Weg in Richtung Ablauf, wenn kein Gefälle gegeben ist?
    Ohne weitere Infos: Kein Mangel.
    Der Rinne macht das nichts aus, wenn da Wasser drin steht.
     
  12. #11 toxicmolotow, 3. August 2016
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Bei einer Höhe von 2cm und einer Wasserstandsbreite von 10cm (beides üpig bemessen und ohne Berücksichtigung des Bogens) müsste deine Regenrinne bei 200 Litern insgesamt 100 Meter lang sein.

    Ich möchte darauf hinweisen, dass Ünertreibungen nur selten hilfreich sind.
     
  13. #12 Carstensson, 3. August 2016
    Carstensson

    Carstensson

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Lasst gut sein. Eine fachlich konkrete Antwort ist leider nicht zu erhalten. Und zum Rumlabern und Fotos machen, ist mir die Zeit zu schade.

    Thema kann beendet werden.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Jürgen V., 3. August 2016
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    :bef1011::bef1004:
     
  16. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hast du doch bekommen.

    1. kein Mangel
    2. selbst wenn es ein Mangel wäre hast du es anders vereinbart
     
Thema: stehendes Wasser in der Dachrinne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. daxhrinne dichten stehendes wasser

    ,
  2. stehendes Wasser in Dachrinne

    ,
  3. Regenrinne steht Wasser

Die Seite wird geladen...

stehendes Wasser in der Dachrinne - Ähnliche Themen

  1. Wasser tropft von Decke im Gäste-WC

    Wasser tropft von Decke im Gäste-WC: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich im Gäste-WC im EG eine feuchte Stelle an der Decke festgestellt. Es handelt sich um...
  2. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  3. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  4. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  5. Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?

    Metalldeckel bei verstopfter neuer Dachrinne?: Hallo! Ich habe eine Frage in die Runde bezüglich einer Dachrinne, die erst 2015 komplett erneuert wurde und bereits jetzt völlig verstopft war....