Steigung Tiefgaragenzufahrt

Diskutiere Steigung Tiefgaragenzufahrt im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Tach zusammen, habe eine kleine Verständnisfrage für die Zufahrt zu einer Tiefgarage (Mittelgarage, Zufahrt viertel-gewendelt). Die Rampe hat...

  1. #1 Herr Nilsson, 06.06.2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Tach zusammen,

    habe eine kleine Verständnisfrage für die Zufahrt zu einer Tiefgarage (Mittelgarage, Zufahrt viertel-gewendelt). Die Rampe hat auf ca. 6,80m eine Höhe von 1,10m zu überwinden (ca. 16,2% Steigung). Diese ist laut Garagenverordnung schon zu groß (> 15%), wobei die 6,80m sogar noch die Länge des Aussenradius ist. Die Steigung am Innenradius ist demnach noch größer. Die 15% der VO ist doch an der ungünstigsten Stelle zu messen, oder? Nicht in der Mitte der Rampe (Abgesehen davon, dass an der flachsten Stelle ja schon 16,2% sind)? Und der Halbmesser in der VO ist doch schlicht und ergreifend der Radius des Wendels?
    Hat einer von euch einen Tip für Konstruktionsregeln von Zufahrten, was die Anrampung etc. betrifft (geht darum, dass ein Auto, NICHT tifergelegt, bei der Ein- und Ausfahrt immer mit dem Stoßfänger aufsetzt).
     
  2. #2 wasweissich, 06.06.2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das hat nicht mit der steigung , sondern mit dem übergang zu tun .....

    1,1 m auf über 6 m ist technisch kein problem , wenns richtig gemacht ist , leider wissen viele planer leider nicht wie es geht .


    die vorschriften hierzu sind wieder eine eigene komplizierte geschichte .
     
  3. #3 Herr Nilsson, 06.06.2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Dass eine flache Anrampung am Ende/Anfang der Rampe die "Befahrbarkeit" verbessert ist klar.
    Aber wo ist das geregelt (wenn es sowas nebst der VO gibt)? Der Wagen setzt ja nun mal auf.
     
  4. #4 wasweissich, 06.06.2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wir haben das schon einige male diskutiert und soweit ich weiss gibts da verbindlich nur was für grossgaragen ........
     
  5. #5 Herr Nilsson, 07.06.2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Na, dann bleibt wohl nur der pi x daumen wert von 15% für eine Mittelgarage und der entsprechende Halbmesser.
     
  6. #6 Shai Hulud, 07.06.2010
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
  7. #7 Skeptiker, 07.06.2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Etwas anderes als die Garagenverordnung Deines Bundeslandes wirst Du dazu nicht finden. Die eigentliche Rampe ist nach den (mir bekannten) GarVO in den Übergängen zur Fahrbahn / Tiefgarage auszurunden bzw. flacher geneigte Stücke vorzusehen. Dann setzt da auch bei geringfügig steilerer Rampe nix auf.

    "Deine" Rampe ist also nicht nur zu steil, sondern auch nicht ausgerundet - gaaaanz schlecht.
     
  8. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Und dann kauft Mann sich ordentliche Fahrzeuge mit Frontmotor und Heckantrieb, dann sind die Überhänge nicht so groß und das Befahren von Rampen einfacher. Frontmotor und Frontantrieb führt speziell vorne zu sehr großen Überhängen vor der Achse. Audi und VW haben schon Rampenprobleme, da denken BMW und Mercedes noch nicht mal über Rampe nach. Es sei denn man ist im M- oder AMG-Segment unterwegs. :D:D:D
     
  9. #9 Herr Nilsson, 07.06.2010
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Ist zum Glück nicht "meine" Rampe:winken (und auch nicht mein Auto)!
    Zitat aus Beitrag 28 aus Shais Link:
    Wo steht das? Einer ne Ahnung? Und mal angenommen es gäbe einen Streitfall weil der Wagen aufsetzt, was dann? Wenn das nirgendwo reglementiert ist wie die Rampe auszuführen ist, dann kann man ja bei der Planung lediglich gegen den gesunden Menschenverstand verstoßen?
    Ok, und da die 15% (Mittelgarage >100m²) überschritten werden ist die Rampe erstmal als mangelhaft anzusehen.
     
Thema: Steigung Tiefgaragenzufahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gefälle tiefgaragenzufahrt

    ,
  2. tiefgaragenrampe richtig planen

    ,
  3. tiefgarageneinfahrt

    ,
  4. steigung Tiefgarage,
  5. tiefgarageneinfahrt steigung,
  6. tiefgaragenrampe steigung,
  7. Tiefgaragenzufahrt Gefälle,
  8. rampensteigung tiefgarage,
  9. tiefgaragenzufahrt,
  10. steigung einfahrt tiefgarage,
  11. tiefgaragenrampe berechnen,
  12. tiefgarage steigung,
  13. berechnung steigung garagenrampe,
  14. rampe tiefgarage berechnen,
  15. tiefgarageneinfahrt länge,
  16. neigung tiefgaragenrampe,
  17. rampe neigung befahrbar auto,
  18. tiefgaragenzufahrt steigung,
  19. rampe tiefgarage maximale steigung,
  20. neigung tiefgarageneinfahrt,
  21. rampenlänge tiefgarage,
  22. tiefgarageneinfahrt gefälle,
  23. maximales gefälle Tiefgaragenzufahrt nrw,
  24. maximales gefälle Tiefgaragenzufahrt,
  25. rampenneigungam innenradius planen?
Die Seite wird geladen...

Steigung Tiefgaragenzufahrt - Ähnliche Themen

  1. Betonringe Zisterne bei Steigung Einfahrt

    Betonringe Zisterne bei Steigung Einfahrt: Hallo zusammen, ich habe eine Betonzisterne neben dem Haus sitzen, dort soll nun eine Einfahrt mit Verbundsteinen für ein Auto entstehen. Baulich...
  2. Außentreppe Steigung

    Außentreppe Steigung: Hi! Bei meinen Außenanlagen ist ein Problem mit der Steigung der Treppe zum Hauseingang aufgetreten. Ursprüngliche Planung war lax mit "45 cm...
  3. Betonstufen Steigung um 3 cm verkleinern

    Betonstufen Steigung um 3 cm verkleinern: Hallo Miteinander, aufgrund Planungsfehler sollen nun bei den Stufen unserer neuen Betontreppe 3 cm runter, da die erste Stufe zu hoch ist. Hat...
  4. Optimale Steigung (Gefälle) der Zufahrtsstrasse

    Optimale Steigung (Gefälle) der Zufahrtsstrasse: Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin gerade damit beschäftigt mit meinem Baumeister eine 100 m Lange Zufahrtsstrasse in Hanglage zu planen....
  5. Podesttreppe - Frage zur Steigung

    Podesttreppe - Frage zur Steigung: Hallo, ich hoffe, dass ich mit dem Thema hier richtig bin: Wir lassen gerade unseren Plan vom Architekten erstellen. Jetzt gehs um das Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden