Stein auf Stein oder Holzbau für Anbau?

Diskutiere Stein auf Stein oder Holzbau für Anbau? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Liebe Bauexperten, wir möchten ein Wohnzimmer, 16 qm, mit Dachterrasse, ohne Keller, an unser Haus anbauen. Unser Haus ist Baujahr 1971 und aus...

  1. KarinK

    KarinK

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    nähe Nürnberg
    Liebe Bauexperten,
    wir möchten ein Wohnzimmer, 16 qm, mit Dachterrasse, ohne Keller, an unser Haus anbauen. Unser Haus ist Baujahr 1971 und aus Ziegelmauerwerk. Wir hatten uns überlegt, den Anbau als Holzständerbau zu bauen. Holz ist uns sympathisch und es ist evtl. einfacher zu montieren. Jetzt hat man uns empfohlen, den Anbau lieber aus Poroton zu mauern, mit einer Betondecke. Angeblich ist eine Betondecke besser abzudichten als Holz und wenn doch Wasser durchkäme wäre auch nicht so viel kaputt.
    Auf Eure Frage, wer hat geplant: Der Architekt hatte ursprünglich in Stein geplant, wir haben die Baugenehmigung schon länger. Seinen eigenen Anbau hat der Architekt jetzt aber in Holzständer bauen lassen....., allerdings ohne Dachterrasse. Hat er bei uns die teuere Variante gewählt? Was ist Eurer Meinung nach besser? Leichter dicht zu kriegen, leichter anzubauen, bzw. evtl. auch günstiger?
    Vielen Dank schon mal, wenn mir jemand einen Rat geben kann.
    Viele Grüße
    Karin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meister_Hans, 5. Juli 2009
    Meister_Hans

    Meister_Hans

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Ansbach/Mfr.
    Hallo Karin,

    daß ein Holzständerbau sich preislich von Mauerwerk erheblich unterscheidet halte ich (zumindest bei fachgerechter Ausführung) für ein Gerücht.

    Die Vorteile des Holzständerbaues sind halt eine kürzere Bauzeit (wenigstens auf der Baustelle), wenig Baufeuchte wird eingebracht, höhere Dämmwirkung bei gleicher Wandstärke - und was für mich mit ausschlaggebend wäre ist, daß Holz ein nachwachsender, "lebendiger" Rohstoff ist.

    Der Vorteil von Porenbeton ist, daß man - sollte mal eine Steckdose oder ein Lichtschalter mehr nötig sein - dies problemloser realisieren kann, in Bezug auf Eigenleistung kann hier auch schon früher etwas gemacht werden.

    Zu den Vor- bzw. Nachteilen von Holz gegenüber Mauerwerk wurde hier schon viel geschrieben, darauf will ich eigentlich nicht mehr weiter eingehen, versuchs mal mit der Suche.

    Gruß Hans, der nu nach Roth zum Flugtag fährt...
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    welche argumente für welche lösung liefert der architekt?
    der sollte die situation am besten kennen .. und hoffentlich
    die situation beurteilen können. ..
     
Thema: Stein auf Stein oder Holzbau für Anbau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzdach fur steinanbau

    ,
  2. anbau welche steine

Die Seite wird geladen...

Stein auf Stein oder Holzbau für Anbau? - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...
  3. Anbau an Nachbargebäude

    Anbau an Nachbargebäude: Hallo, wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses als Grenzbebauung mit Anbau an ein ca. 3 Meter hohes Nachbargebäude (Nebengebäude, massiv)....
  4. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  5. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...