Steinmehl vs. Polymerfugensand

Diskutiere Steinmehl vs. Polymerfugensand im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Guten Tag, ich möchte ca. 60 m² Terrasse und ca. 40 m² Gehweg verfugen (Neuanlage). Jetzt habe ich vom Baustoffhändler zwei Produkte Angeboten...

  1. Desile

    Desile

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    Dortmund
    Guten Tag,

    ich möchte ca. 60 m² Terrasse und ca. 40 m² Gehweg verfugen (Neuanlage). Jetzt habe ich vom Baustoffhändler zwei Produkte Angeboten bekommen.
    Dansand Steinmehl und Stones Eco Fugensand. Der Polymerfugensand kostet natürlich das 4-5 fache.
    Es würde mich interessieren, ob jemand Erfahrung bzgl. Unkrautbildung hat?
    Falls der Polymerfugensand funktionieren sollte, würde ich das Geld investieren.

    Gruß

    Dennis
     
  2. #2 rantanplan, 27.04.2016
    rantanplan

    rantanplan

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo,
    ich habe vor zwei Jahren den Stones Eco Fugensand genommen, als ich vor der gleichen Entscheidung stand.
    Das war leider die falsche Entscheidung. Unkraut wächst trotzdem durch (Rasen, Löwenzahn, Ackerschachtelhalm und diverse andere).
    Ameisen buddeln sich da auch problemlos durch. Das Zeug löst sich größtenteils an der Oberfläche ab, sodass die Fugen tiefer werden und überall die Krümel rumliegen und fliegen.
    Außerdem macht das das Pflaster ziemlich dicht. Wenn man nur mit 1-2% Steigung gearbeitet hat, färben sich die Platten schneller grün, da das Pflaster länger nass ist.

    Also alles in allem ein klares NEIN! Im letzten Herbst haben wir eine weitere große Fläche (70qm) pflastern lassen und das Steinmehl benutzt. Das sieht bisher besser aus...
     
  3. wade80

    wade80

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vers.-Kfm
    Ort:
    Heinsberg
    Hallo,

    kann mich rantanplan nur anschließen. Auch bei mir war das teure Stones Eco das Geld nicht wert.

    Bei starkem Regen ☔ weicht die Fuge derart auf, dass diese mehr und mehr ausgespült wird.

    Ameisen finden selbst durch die erhärtete Fuge ihren Weg.

    Spar dir das Geld

    LG

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  4. Desile

    Desile

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    super, vielen Dank. Dann habe ich ja die richtige Entscheidung getroffen. Habe bereits das Steinmehl gekauft.
    Hat denn jemand Erfahrungen mit einem Fugen-Festiger in Bezug auf Unkrautwuchs gemacht? Taugt das etwas?

    Gruß
     
Thema: Steinmehl vs. Polymerfugensand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stones eco fugensand erfahrung

    ,
  2. polymer fugensand erfahrungen

    ,
  3. polymerfugensand erfahrungen

    ,
  4. polymer fugensand test,
  5. steinmehl oder fugensand,
  6. erfahrung dansand,
  7. dansand fugensand erfahrungen,
  8. dansand fugensand test,
  9. dansand steinmehl erfahrungen,
  10. stones eco fugensand test,
  11. stones eco fugensand forum,
  12. polymeren Fugensand- Trockenmischung,
  13. fugensand empfehlung,
  14. ecostone fugenfestiger,
  15. Welcher fugensand,
  16. dansand forum,
  17. polymerfugensand test,
  18. Polymerer Fugensand,
  19. vorteile nachteile dansand,
  20. steinmehl vs fugensand,
  21. eco stones fugensand erfahrungen,
  22. polymerfugensand,
  23. was taugt fester fugensand,
  24. stones eco fugensand erfahrungen,
  25. pilymerfugensand
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden