Steinwolle vs. Zellulose (Zwischensparrendämmung)

Diskutiere Steinwolle vs. Zellulose (Zwischensparrendämmung) im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, es geht um eine Isolierung für ein: Pultdach mit 15° Neigung, Dachvorsprung ringsum 25 cm, Mauerwerk Poroton T9 Ziegelstein...

  1. Neuba

    Neuba

    Dabei seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.Techniker
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Forum,

    es geht um eine Isolierung für ein:

    Pultdach mit 15° Neigung,
    Dachvorsprung ringsum 25 cm,
    Mauerwerk Poroton T9 Ziegelstein als Mauerwerk mit 36,5cm
    Sparren entweder 10x20cm oder 8x22cm ist flexibel zu gestalten.
    Die Decke von innen soll mit einem Rauputz (Untergrund Rigips-Platten) versehen werden -> Sparren nicht sichtbar.

    Wir müssen einen U-Wert von 0,13 erreichen (Eff.Haus 55) nun erhielt ich folgende Vorschläge von div. Handwerkern:

    Vorschlag1:
    Zwischensparrendämmung mit 20cm Steinwolle und 10cm Holzfaserdämmplatten als Aufdachdämmung.


    Vorschlag2:
    Zwischensparrendämmung mit 20cm Glaswolle
    und 10cm Holzfaserdämmplatten als Aufdachdämmung.


    Vorschlag3:
    Zwischensparrendämmung mit eingeblasener Zellulose und 10cm Holzfaserdämmplatten als Aufdachdämmung.


    Vorschlag4:
    Keine Zwischensparrendämmung sondern nur 18cm PUR Aufdachdämmung.

    Was ist technisch die beste Lösung unabhängig von den Kosten?
    Wo liegen je Vorschlag die Vor- und Nachteile?

    Wir wollen ein gutes Raumklima!
    Wir wollen ein beständiges Dach ohne Wartungsaufwand!
    Wir wollen na klar keinen Schimmel etc...!


    Vielen Dank an die Spezis!:28:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    ehrliche Handwerkermeinung:
    warum sollte ich als Hw, in eine Planung eingreifen????
    Dafür gibt es Planer, Archis usw. die das 1000x besser beherrschen.....
     
  4. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Wieviel KfW55-Häuser haben deine diversen Handwerker bisher denn erfolgreich geplant und ausgeführt? Hast du sie mal nach Referenzen gefragt?
     
  5. Neuba

    Neuba

    Dabei seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.Techniker
    Ort:
    Schwarzwald
    ja habe ich angefragt, sind alle ähnlich von den Referenzen her. Die Werkstoffauswahl gestaltet sich für mich schwierig, jeder findet natürlich sein System am Besten!
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    und genau deshalb: einen Hersteller unabhängigen Planer!!!
     
  7. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Haften die Handwerker denn auch für ihre Planungsleistung, sind sie für diesen Fall versichert?

    Sind sie den von Ihrer Ausbildung her überhaupt in der Lage zu planen? Halten sie sich ständig mit Weiterbildungen auf den neusten Stand?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Steinwolle vs. Zellulose (Zwischensparrendämmung)

Die Seite wird geladen...

Steinwolle vs. Zellulose (Zwischensparrendämmung) - Ähnliche Themen

  1. Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik)

    Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik): Hallo, hätte eine Frage zum Unterschied dieses Glases bei Einsatz für Haustür bzw. Seitenteile. Der Haustürverkäufer meinte er würde aufgrund von...
  2. RC2 vs RC2 mit Zertifikat

    RC2 vs RC2 mit Zertifikat: Guten Abend zusammen, ich bin derzeit ein wenig am verzweifeln: Wir bauen demnächst und wollen im EG Fenster nach RC2-Standard verbauen. Im OG...
  3. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  4. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  5. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...