Steinwolle ?!

Diskutiere Steinwolle ?! im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; wir lassen zur Zeit ein Einfamilienhaus errichten und haben bezüglich der Dämmung des Mauerwerks eine Frage. Das Mauerwerk besteht aus...

  1. #1 steppcke, 5. Mai 2008
    steppcke

    steppcke

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    z.Zt.in Elternzeit
    Ort:
    bei Hamburg
    wir lassen zur Zeit ein Einfamilienhaus errichten und haben bezüglich der Dämmung des Mauerwerks eine Frage.
    Das Mauerwerk besteht aus Porenbetonstein,Steinwolle (10cm),Luftschicht und Klinker.
    Bei der Steinwolle aus dem Hause Rockwool ist uns aufgefallen, dass die Matten teilweise eine Art schwarze Filzschicht einseitig haben und andere nicht.Zunächst sagte uns der Maurer das es wichtig sei das diese schwarze Schicht drauf ist. Als wir jedoch abends den Baufortschritt besichtigt haben, mussten wir feststellen, dass die Matten ohne Filz verarbeitet wurden.
    Nun sagte man uns das es nicht so wichtig sei.
    Hat jemand damit Erfahrung? Was bedeutet die schwarze Schicht und sollte sie durchgehend am Mauerwerk verwendet werden ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    In Zwei-schaligem Mauerwerk ist feuchtigkeitsabweidender Dämmstoff einzubauen.

    Sollte diese "schwarze Schicht" dies darstellen müsste sie natürlich nach außen.

    Produkt ? Name? Zulassung als Kerndämmung?
     
  4. #3 steppcke, 5. Mai 2008
    steppcke

    steppcke

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    z.Zt.in Elternzeit
    Ort:
    bei Hamburg
    wir wissen nur das es steinwolle von rockwool ist.
    bei den ersten reihen haben die so eine schwarze folie noch gehabt.
    also extra zu der steinwolle mit dem filzrücken.
    und nun machen die weder diese folie, noch die matten mit dem filzrücken.
    da wir keine ahnung haben, wundern wir uns ein wenig, weil erst gesagt wurde es sollte mit filzrücken sein und dann mit einemmal nicht.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Fabrikat steht auf der Verpackung! Zeigen lassen! Müsste was mit KD oder Kerndämmung draufstehen!
     
  6. #5 BauherrHilflos, 5. Mai 2008
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Kann zwar auch ein Fehler meinerseits sein:
    Aber sind die Rockwoll Platten mit schwarem Filz nicht die Akustikplatten, die unter die Decke zur Schallreduzierung verbaut werden?
     
  7. #6 BauherrHilflos, 5. Mai 2008
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Sorry, Zusatz.
    Das Filz soll so ne Art Rieselschutz sein.? Also eben doch für die Decke?
     
  8. #7 steppcke, 5. Mai 2008
    steppcke

    steppcke

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    z.Zt.in Elternzeit
    Ort:
    bei Hamburg
    so, nun war mein mann eben nochmal schnell bei der baustelle ;)
    das ganze nennt sich :
    kernrock, steinwolle-dämmplatte für zweischaliges mauerwerk
    dicke 100mm,länge 1000mm, breite 625mm, 3,125 qm
    euroklasse a1
    und dann steht da noch: die neue kerndämmung von rockwool:wasserabweisend, formstabil,verbesserte flexibilität, bem. wert der wärmeleitfähigkeit 0,035 w/m k

    dann hat mein mann noch ein anderes etikett gefunden, auch von rockwool
    steinwolle-kerndämmplatte
    von den maßen genau gleich bis auf die qm zahl: 3,75
    mineralwolle kerndämmplatte bem.wert der wärmeleitfähigkeit:0,035w/m k
    zur herstellung einer kerndämmung hydrophobiert

    das war das was er gefunden hat ;)
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    http://www.isover.de/PortalData/1/Resources//produkte/kontur/prospekte/pr_kontur.pdf

    Da mal lesen, und die entsprechenden raussuchen.

    Das Schutzvlies... ob das benötigt wird zur Wasserabweisung?

    Ich würde mal da anrufen.... da auch bei der "schwarzbeschichteten" nicht explizit 2 schaliges Mauerwek steht. aber durchgehend hydrophobiert sind die.

    Sieht mir so aus als wäre da "Gemischt" worden,
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ergänzung...

    Bei der obersten steht Hinterlüftete Fassade...
     
  11. #10 Stefan77, 5. Mai 2008
    Stefan77

    Stefan77

    Dabei seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Sehen die Platten etwa so aus?

    [​IMG]

    Das ist lt. Datenblatt eine Kerndämmplatte. Wenn sowas gemeint ist würde ich sagen das daß schwarze an der Platte die Wasserabweisende Kaschierung ist und auch vorhanden sein MUSS.

    Ist aber nur eine Laienmeinung, bin mir aber doch ziemlich sicher....

    Aber hier gibts ja noch genug Profis.
     
  12. #11 Stefan77, 5. Mai 2008
    Stefan77

    Stefan77

    Dabei seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    NRW
    EDIT: Muss ja keine Kerndämmung sein da hinterlüftet...
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Stimmt :o wenn die Luftschicht entsprechend ausgebildet ist. Wer lesen kann...
     
  14. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Meinst Du Herr öbuvS...

    ... sie kommt bei isover mit rockwool-Produkten weiter??:p:e_smiley_brille02:
     
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich hab das genauso ergoogeld, aber das Schild hab ich nich gesehen ;)
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    In der Produktbeschreibung steht Schutzvlies und durchgängig hydrophobiert...
     
  18. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
Thema:

Steinwolle ?!

Die Seite wird geladen...

Steinwolle ?! - Ähnliche Themen

  1. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  2. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...
  3. Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?

    Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?: Hallo zusammen, bei unserem Reihenendhaus hat der Bauunternehmer im Giebelbereich in den äußeren Bereichen Steinwolle eingesetzt in der...
  4. Kombination Steinwolle Holzfaser

    Kombination Steinwolle Holzfaser: Hallo! für unsere Steildachdämmung planen wir folgenden Dämmaufbau: Gipsfaserplatte 60mm Holzfaser Steicoflex036 unter Sparren...
  5. Lohnt sich Steinwolle in Dachschrägen?

    Lohnt sich Steinwolle in Dachschrägen?: Hallo alle zusammen, unser Trockenbau soll in paar Wochen statt finden. Nun habe ich zwei Firmen für den Trockenbau gefunden. Da wir an eine...