Steuerung der KWL

Diskutiere Steuerung der KWL im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir betreiben in unserem Haus eine KWL Schrag Recovery deluxe 250 mit Sommerbypass. Zur Zeit wird die Anlage über 3 normale...

  1. Papi

    Papi

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    LKR OL
    Hallo zusammen,

    wir betreiben in unserem Haus eine KWL Schrag Recovery deluxe 250 mit Sommerbypass.
    Zur Zeit wird die Anlage über 3 normale Schalterwippen gesteuert:
    1. ein / aus
    2. Sommerbypass ein / aus
    3. Luftungsstufe 2 / 4

    Die Lüftungsanlage steht auf dem Dachboden, Schalter sind im EG, Kabel im Leerrohr.

    Ich würde nun gerne die Schalter durch ein elektronisches Steuerungsmodul ersetzen, daß mir mehr (automatische) Optionen bietet, z.B.:

    - Anschluß eines Außenthermometers und automatisches Abschalten der Lüftung bei Überschreiten einer definierten Außentemperatur (Vermeidung einer zusätzlichen Aufheizung durch die Lüftung)
    - Automatisches ein / auschalten des Sommerbypass bei definierten Temperaturen
    - Zeitgesteuertes Schalten der Lüftungsstufen
    - Urlaubsschaltung (Minimallüftung)

    Gibt es Steuermodule, die diese (und weitere) Optionen bieten? Ist ein Anschluß eines solchen Moduls ohne aufwändige Zusatzverkabelung möglich?

    Vielen Dank & beste Grüße
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 windtalker, 30. April 2010
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    ..ich würde zuerst einmal bei Sc**** nachfragen...:think
     
  4. Papi

    Papi

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    LKR OL
    Nun ja, zumindest auf der homepage kann ich beim Hersteller nichts entsprechendes finden.
    Da außerdem meine Erfahrungen mit support & Ersatzteilversorgung nicht die besten sind würde ich gerne eine universelle Schaltung verbauen (lassen). Da an die Lüftung ja jeweils nur einfache "ein / aus Befehle" gesendet werden sollte das doch kein Problem darstellen - meinem laienhaften Verständnis nach.

    Gruß
    Frank
     
  5. Ralf S

    Ralf S

    Dabei seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Brannenburg
    Was hast Du für eine Heizungssteuerung?
    Ich habe es bei mir über die bestehende Heizungssteuerung realisiert, dort ist schon wenigstens die Außentemperatur vorhanden. Die Funktionen muss man etwas zweckentfremden, aber dafür könnte ich jetzt sogar die Lüftung übers Internet anwerfen ;-)

    Mit 2 bis 3 elektronischen Bauteilen ließe sicherlich recht einfach auch der automatische Bypass realisieren, ich kenne jedoch die Spezifikationen nicht.

    Auf die Abschaltung bei hohen Temperaturen würde ich eher verzichten. Schließlich arbeitet der Wärmetauscher ja auch da und kühlt die hereinkommende Luft runter (zumindest so lange nicht der Bypass versehentlich aktiv ist...).

    Gruß,

    Ralf
     
  6. Papi

    Papi

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    LKR OL
    Hallo Ralf,

    danke für Deine Antwort.

    Heizungssteuerung fällt aus (ohne daß ich Dir jetzt die genauen technischen Daten nennen könnte).

    Abschaltung bei hohen Temperaturen: Wenn die Außentemperatur über der Innentemperatur liegt kann die Zulufttemperatur auch mit Wärmetauscher ja nur irgendwo dazwischen liegen, ich habe daher auf jeden Fall eine zusätzliche Erwärmung im Haus (Ansaugung auf dem Dach).

    Noch jemand eine Idee?

    Gruß
    Frank
     
  7. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Bei mir realisiere ich das ganze mit dem 1-wire System. In den Wohnräumen wird die Luftfeuchtigkeit gemessen und dementsprechend gelüftet.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Steuerung der KWL

Die Seite wird geladen...

Steuerung der KWL - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. KWL Entscheidung - Luftbedarf

    KWL Entscheidung - Luftbedarf: Sagt mir mal bitte, ob die folgende Milchmädchenrechnung total an der Realität vorbeigeht und wenn ja, wo meine Denkfehler liegen. Unser Haus...
  3. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...
  4. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  5. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...