Stöße versetzen oder nicht?

Diskutiere Stöße versetzen oder nicht? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage und da mir hier schon so gut geholfen wurde, hoffe ich, es klappt wieder :) Ich habe eine...

  1. garlic

    garlic

    Dabei seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich habe mal wieder eine Frage und da mir hier schon so gut geholfen wurde, hoffe ich, es klappt wieder :)

    Ich habe eine simple Vorwand gesetzt, 82,5 lang, Raumhoch. Diese Wand habe ich mit 60er Platten gebaut. Also 2x 60er Platten und 2x 20cm zugeschnitten, dann die Stirnseite doppelt.

    Nun soll man ja die Stöße versetzen. Ich habe das aber erst mal nicht vorgehabt, weil ich nur noch 4 Ständerprofile hatte - also für die Seite mit den 80cm nur 3 Ständer. Einen links, einen nach 58cm und dann einen rechts. Dann wollte ich 2x 60cm links anbauen, 2x 20cm recht und immer auf dem Ständer gemeinsam verschrauben.
    Unser Maler meinte aber, ich solle die lieber versetzen. Dann würde die Wand aber 20 bzw. 40cm über den Ständer "auskragen" und meiner Meinung nach reißt der Spalt dann dort viel leichter. D.h. ich müsste noch einen Ständer setzen, wenn ich versetzen will.

    Was meint ihr? Noch einen Ständer setzen oder "auskragen" (ja, falsches Wort dafür) lassen oder einfach nicht versetzen?

    Danke euch, Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 8. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn du schon Kindergipsplatten verwendest, warum verlegst du die nicht quer?
    Stöße versetzen musst du nicht, aber mit den Rissen leben....


    Gipser
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    sach mal ja, oder quer beplanken.

    Peeder
     
  5. garlic

    garlic

    Dabei seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    ich setze dann mal noch einen ständer... danke :)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stöße versetzen oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Stöße versetzen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  2. Garagenmauer versetzen ?

    Garagenmauer versetzen ?: Hallo zusammen, wir wollen in NRW anbauen (Baugenehmigung erteilt) und dazu unsere Garage vor dem Haus abreißen. Neben der Garage ist die Garage...
  3. Versetzen/Verlängern einer Außensteckdose

    Versetzen/Verlängern einer Außensteckdose: Hallo! Ich hoffe, ihr könnt mir bei einer Frage helfen: Das Haus is BJ 2004. Ich habe im Bereich der überdachten Terasse eine Außensteckdose an...
  4. Gipskartonplatten Stoß verschrauben

    Gipskartonplatten Stoß verschrauben: Guten Tag, wir haben den Anwendungsfall, dass wir Innen an Dachschrägen Gipskartonplatten Typ GKB mit den Maßen von 2000 x 1250 x 12,5...
  5. Fensterwand versetzen?

    Fensterwand versetzen?: Hallo zusammen, wir sind kurz vor dem Abschuss eines Hauskaufes, haben aber jede Menge Umbauarbeiten vor uns. Das Haus hat viele Balkone. die wir...