Stoßfugenversatz bei Yton nicht eingehalten

Diskutiere Stoßfugenversatz bei Yton nicht eingehalten im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; hallo, wie ist damit umzugehen wenn der Stoßfugenversatz bei Ytonsteinen nicht eingehalten worden ist. Gemäß der Verarbeitungsrichtlinien von Yton...

  1. eszet

    eszet

    Dabei seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    hallo, wie ist damit umzugehen wenn der Stoßfugenversatz bei Ytonsteinen nicht eingehalten worden ist. Gemäß der Verarbeitungsrichtlinien von Yton ist ein Mindestüberbindermaß von 0,4 * h einzuhalten was bei vielen Fugen nicht geschehen ist. Wie ist damit umzugehen wenn durchgängige Fugen von bis zu einem Meter verbaut worden sind.

    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Rückbau.
    Mfg.
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ......wie kann das eigentlich passieren? Hatte der Bauleiter Tomaten / Gurkenscheiben, innenseitig verspiegelte Sonnenbrille oder ähnliches auf den Augen? So etwas bemerkt man ja eigentlich schon während der Erstellungsphase und kann dann -mit wohlgesetzten aber freundlichen Worten- auf die Einhaltung der Verarbeitungsrichtlinien hinweisen......
     
  5. #4 Carden. Mark, 19. April 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Foto?
    Ich mags kaum glauben.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich auch nicht. 1m Fugen, das wären doch 4 Steinreihen. :wow
    Deswegen die Frage, "wer hat was wo und wie gemacht"?

    Ist das ein Anwärter auf den nächsten Baumurks Award?

    Gruß
    Ralf
     
  7. #6 Carden. Mark, 19. April 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wenn es ECHTE Yton sind, sind es sogar (glaube ich) 5 Steinreihen.
    Ich meine die sind nur 20 cm hoch.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Noch schlimmer. :wow

    ähem....wie groß sind denn die Fugen? Wenn die z.B. 1m breit sind, dann könnte es sein, dass da ein Fenster rein soll. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  9. Didl

    Didl

    Dabei seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Waidhofen
    Wenn Ytong gemeint ist, dann sind die Steine 25cm hoch.
     
  10. #9 Carden. Mark, 19. April 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    OK - mal so, dann so.
    Wie auch immer - mir wurde ein Foto zugeschickt.
    Leider keine Gute Auflösung.
    Ich könnte glatt glauben, dass das die Einbindung einer quer ablaufenden Wand (zur der dem Foto abgewandte Seite) ist
     
  11. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    ....das wäre dann die Stumpfstoßtechnik - ja durchaus heute üblich
     
  12. #11 eszet, 20. April 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2010
    eszet

    eszet

    Dabei seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    okok hier mal ein foto. nein es wurde nicht die Stumpfstoßtechnik angewendet.

    auf dem rechten foto befindet sich die fuge innerhalb der tragenden wand.
    auf dem linken foto befindet sich die fuge innerhalb der eckausbildung. was komisch ist das die unteren secht setinreihen vernünftig ausgebildet worden sind.
     
  13. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    @Mark

    Gilt eigentlich die Flachsturzrichtlinie noch oder ist die inzwischen obsolet?
     
  14. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Mark, nach dieser aussage kann ich dir glatt unterstellen das du beim Baumärkten einkaufst:)

    Die verkaufen tatsächlich ganz andere steinformaten.
     
  15. #14 Carden. Mark, 20. April 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Im Zuge einer allgemeinen Umstellung auf die Bemessung nach dem Teilsicherheitskonzept wurde auch die FlachsturzRichtlinie aus dem Jahr 1977durch eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Mauerwerkindustrie, Wissenschaft und Bauaufsicht überarbeitet.

    Jetzt läuft das über Zulassungen.

    Übrigends:
    Gibt es interessante Berichte bei der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel
    im Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V
     
  16. eszet

    eszet

    Dabei seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
  17. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Hallo eszet,

    vermute mal mit Yton meinst du YTONG Steine. Die gibt es natürlich in allen möglichen Höhen. Normal H=24,8cm gibt es aber auch in 19,8 und 49,8 oder 62,3 cm. Dein Link zu den Fotos kann ich leider nicht öffnen. Wenn es sich um eine Mauerecke z.B. 45° handelt täuscht das auch mal, dann sieht es so aus, das die Fuge durch geht. Wenn die Fuge allerdings durch geht könnte man einen Stein in der Mitte austauschen, eine Verzahnung stemmen und beidseitig Gewebe aufspachteln. Dann passiert nichts mehr.

    mfg Biker
     
  18. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    bei beiden links ist kein foto zu sehen.
     
  19. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich seh die Bilder. Das nutzt aber nix, weil ich davon keine Ahnung habe. :)

    Gruß Lukas
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    nein nicht,
    ich denke irgendein firewall blockiert es.
     
  22. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Meine nicht. Muß wohl ne gemauerte sein. ;)
     
Thema:

Stoßfugenversatz bei Yton nicht eingehalten

Die Seite wird geladen...

Stoßfugenversatz bei Yton nicht eingehalten - Ähnliche Themen

  1. 3 Meter Abstand zur Strasse kann nicht eingehalten werden

    3 Meter Abstand zur Strasse kann nicht eingehalten werden: Hallo, ich bin neu, würde hier gerne eine Frage stellen, um ggfs. besser einzuschätzen, ob ich Erfolgsaussichten habe, wenn ich einen Anwalt...
  2. Innenputz q2 - wie erkenne ich, ob die Qualität eingehalten wurde

    Innenputz q2 - wie erkenne ich, ob die Qualität eingehalten wurde: Hallo, wir bauen gerade ein Town & Country Haus und wir haben bereit morgen unsere Hausübergabe. Gestern war ich mit unserem Maler auf der...
  3. Kellerwand nass innen, Yton-Kellerwand Bimstein

    Kellerwand nass innen, Yton-Kellerwand Bimstein: Hallo, mir wurde ein Flachdach-Bungalow Bj. 1974 zum Kaufangeboten dessen Kellerwand innen Salzausblühungen und mit Hygromette gemessen an...
  4. Yton und rigipsplatte

    Yton und rigipsplatte: Hallo , wer kann mir sagen warum eine rigipsplatte trotz richtigem Kleber nicht auf der yton Mauer hält?
  5. Müssen alle Referenzwerte der EnEV eingehalten werden?

    Müssen alle Referenzwerte der EnEV eingehalten werden?: Ich hätte mal eine ganz allgemeine Frage zur EnEV! Momentan liegt mir ein Angebot vor mit Porenbeton (Ytong PP2-0,35), lambda 0,09 W/m*K bzw....