Strasse pflastern

Diskutiere Strasse pflastern im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, wir haben heute kleine besprechung mit eine firma gehabt die bei uns pflastern soll. wir haben zur zeit ca 80cm schotter...

  1. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    hallo zusammen,

    wir haben heute kleine besprechung mit eine firma gehabt die bei uns pflastern soll.
    wir haben zur zeit ca 80cm schotter drauf.
    der gute man meinte es ist besser wenn wir ein fliess drunter legen sollen ich habe zugestimmt aber er will nur ca 25cm schotter rausnehmen den fliess verlegen und dann wieder schotter drauf. ist das normal ????
    ich habe immer wieder gelesen dass man fliess ganz unten verlegen muss bzw auf die erde und dann kommt schotter drauf.
    was ist jetzt richtig ?
    bitte um hilfe.
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wasweissich

    wasweissich Gast

    von einer 80 cm schotterschicht 25 rausnehmen um vlies einzulegen ?

    halte ich für absolut überflüssig .

    j.p.
     
  4. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    dh. so lassen wie es ist ? oder wie sollen wir vorgehen ?
    mfg
     
  5. wasweissich

    wasweissich Gast

    woher weisst du , das es 80 cm sind ?

    steht der schotter , und wird er jetzt befahren ? wie lange ist er drin ?
     
  6. fengi

    fengi

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtnermeister GaLaBau
    Ort:
    Ascheberg/Holstein
    Meine Frage wäre auch, was ist es für Schotter ? Ist es grober Bauschutt mit evtl. Hohlräumen, schlecht verdichtbar , oder ist es Schottertragschicht ?
    Was soll das Vliess bewirken ? Soll es Auswaschungen feiner Bestandteile in tiefere Schichten entgegen wirken, also als Trennvliess dienen, oder soll es Last verteilen ( da würde ich eher zum Geogitter raten ). Oder ist es eine reine Sicherheitsmassnahme, weil eben niemand dem guten Mann der Firma garantieren kann, dass die 80cm Schotter auch wirklich ganzflächig vorhanden sind, bzw. wie der Untergrund beschaffen ist ?
    Baut er oberhalb der Vliesslage den selben Schotter wieder ein, oder sollen die oberen 25cm ausgetauscht werden ?
    Lehnt der Unternehmer die Gewährleistung ohne zusätzliches Vliess ab ?

    So pauschal, ohne weitere Detailinformationen, lässt sich deine Frage wirklich nicht beantworten.
    Wenn das Vliess wirklich nur eine zusätzliche Sicherheitsmassnahme ist, lass es den Unternehmer machen, denn die Mehrkosten sind doch eher moderat ( zumindest im Vergleich dazu, 80cm Schotter aus zu bauen und nachher wieder ein zu bauen, nur um sicher zu gehen, dass sie auch vorhanden sind ).

    fengi
     
  7. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster

    ich weiss es dass das ca 80cm schotter sind weil wir das vor ca 3 jahren gemacht haben.
    die strasse war ganze zeit mit LKW´s (voll beladen) befahren. so gesehen, da kann nichts mehr absacken es ist alles super fest und dicht.


    wir haben HKS schotter und es sind keine Hohlräume da sonst würde das schon längst absacken.



    garantie kriegen wir mit und ohne vliess aber er meinte sicher ist sicher. aber so wie ich mal gehört habe muss vliess unten liegen und nicht zwieschendurch sonst hat der keine funktion. ( mit vliess sollen keine fahrspuren entstehen )
    er will die 25cm abkratzen vliess hinlegen und dann das gleiche schotte wieder drauf tun.

    die frage ist machen oder nicht wenn ja wo soll das vliess hin hmmm

    danke
     
  8. wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn 80 cm hks drin sind , ist vlies auf 25 cm :mauer.........
     
  9. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster


    dh ich kann mir die kosten sparen richtig ?
    oder soll ich vliess ganz unten verlegen bzw die firma ?

    mfg
     
  10. wasweissich

    wasweissich Gast

    die gesamtsituation kann ich von hieraus nicht beurteilen , aber in einem vlies welches nachträglich im oberen viertel eingebaut wird sehe ich wenig sinn.

    wie breit ist denn die fertige fahrbahn ?

    wie ist der untergrund (unter dem schotter) beschaffen ? münsterländer sandboden ?
     
  11. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    die strasse ist 160m lang und 4m breit

    ganz unten haben wir lehmboden
     
  12. dietrich

    dietrich Gast

    Bei 160m, könnte es sein, dass da noch andere Häuslebauer zu erwarten sind?
    Das Vlies, dazwischen und nicht ganz unten, könnte zu Hohlräumen führen, wenn noch keine da sind? Nach der Schotterung als Sicherheit für den Rest, gibt es so komische Prüfnachweise, die eigentlich für "alles" Seiten, die Sicherheit erbringen dürften.
    Auf Sand, musste ja nicht unbedingt, bauen!
     
  13. dietrich

    dietrich Gast

    NaJa, im Alter:
    Hohlräume durch Wackelpudding ersetzen.
     
  14. Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    So aus der Ferne sehe ich gar keine Gründe für irgendwelche Arten von Vlies. Eher Risiken, die sich aus dem nachträglichen Einbau ergeben können.
    Prüfen würde ich aber, ob der jetzt liegende Schotter nicht durch zu starken Eintrag von Feinmaterial einen zu hohen Anteil von Feinstkorn bekommen hat. Dann wäre er ggf. nicht mehr frostsicher. Einfach mal an einer Stelle, wo es matschig aussieht einen Schurf 0,50 m tief machen und die Lage beurteilen. Ggf. mit Baugrundgutachter.

    Sollte da zuviel Feinkorn drin sein macht es Sinn, die oberen z.B. 20 cm abzuschälen und durch neuen Schotter zu ersetzen.

    Und drei oder vier LP-Versuche können auch nicht schaden, klärt, ob es alles wirklich "super fest und dicht" ist. Ach, streiche "und dicht", denn das wäre ja eher schlecht.
     
  15. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    mit "dicht" meinte ich dass da keine löcher sind.

    wir sind am überlegen proben zu nehmen und dann werden wir weiter entscheiden.


    es sind alle häuser fertig und alle wohnen schon dh es werden keine häuser mehr gebaut an den weg. ( das ist eine privatstrasse )


    wir wollten die obere schicht regulieren dh etwas lockern ggf schotter erneuern das haben wir so oder so vor.

    mfg
     
  16. gast3

    gast3 Gast

    also ich denke wir sind uns einig: Vlies so mitten drin - ist so richtig überflüssig (das mit Sinn habe ich mir jetzt verkniffen). Man setzt Vlies zur Stabilisierung des "bindigen" Untergrundes ein = also "unten". Bei 80 cm HKS - so schlecht kann man den eigentlich gar nicht einbauen.

    Ansonsten schließe ich mich Hr. Abt an: prüfen ob Verschlammungen auftreten, Verdichtungskontrolle ggf. durch LPDV
     
  17. wasweissich

    wasweissich Gast

    ich denke , eine drei jahre alte 80 cm hks baustrasse braucht kein vlies und den ganzen zinnober........
     
  18. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Verständnisfrage vorneweg: HKS=Hartkalkschotter?

    bei der bestehenden Schotterschicht kommts jetzt drauf an Wie stark diese durch eingeschlämmten Boden, Durchmengungen bei Aufgrabungen etc. verunreinigt ist.
    Mehr oder weniger muß dann halt runter und durch neues Tragschichtmaterial ersetzt werden.

    Vlies? Das hätte wenn überhaupt unter den Schotter gehört.
     
  19. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    danke euch für die antworten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gast3

    gast3 Gast

    gerne

    :28:
     
  22. MartinN

    MartinN

    Dabei seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Münster
    also nächste woche soll die firma bei uns anfangen.
    die wollen vlies drunter packen also ca 25cm schotter zu seite vlies rein und dann schotter wieder drauf!
    gibts vielleicht da sowas wie DIN wo ich nachlesen kann ob das richtig ist ?
    danke
     
Thema:

Strasse pflastern

Die Seite wird geladen...

Strasse pflastern - Ähnliche Themen

  1. Pflanzringe an Straße

    Pflanzringe an Straße: Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Ich würde gerne Pflanzringe auf mein Grundstück stellen damit die Autos nicht ständig über mein Grundstück...
  2. Pflaster vor Garage absenken

    Pflaster vor Garage absenken: Hallo zusammen ich muss vor meiner Gage das Pflaster ca. 2 cm absenken weil es zurzeit eben oder zum teil auch etwas höher als der Garagenboden...
  3. Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern

    Naturbodenkeller/gestampfter Lehm Pflastern: Hallo Zusammen, ich habe mir vorgenommen meinen Keller (Naturbodenkeller/ gestampfter Lehm) mit alten Vollziegeln (Reichsformat) zu Pflastern...
  4. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...
  5. Zufahrtsstraße neu pflastern

    Zufahrtsstraße neu pflastern: Hallo! Vor meinem Haus verläuft eine Zufahrtsstraße, eine private Straße, die andere mitbenutzen dürfen(Wegerecht). 2,50m breit und 10m lang....