Strebel Brenner + XYZ Warmwasserspeicher?

Diskutiere Strebel Brenner + XYZ Warmwasserspeicher? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, habe ein Haus BJ 54 von meiner Ur-Oma übernommen. Geheizt wird mit einer Strebel Gaszentralheizung, leider ohne...

  1. Buhl

    Buhl

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KE
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo zusammen,
    habe ein Haus BJ 54 von meiner Ur-Oma übernommen. Geheizt wird mit einer Strebel Gaszentralheizung, leider ohne Warmwassererzeugung.
    Der Brenner ist von 1991. WW wird momentan mit einem elektro Boiler erzeugt...:yikes

    Ist es denn generell möglich zu dieser Heizung einen Warmwasserspeicher eines anderen Herstellers anzuschließen? Und dann in ein paar Jahren erst einen neuen Brenner zu kaufen?

    Gruß

    Markus
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Geht nicht, gibt´s nicht. Es stellt sich aber die Frage ob diese Vorgehensweise sinnvoll ist. Dazu bräuchte man mehr Daten was die Gasheizung betrifft (Typ, Baujahr usw.)

    Vermutlich ist die WW-Erzeugung mit dem Boiler wirtschaftlicher, vor allen Dingen wenn nur wenig WW benötigt wird.

    Ich würde lieber die aktuelle Konstellation so weiterlaufen lassen und mich schnellstmöglich um eine umfassende Modernisierung kümmern, anstatt jetzt zu basteln um vielleicht ein paar m3 Gas zu sparen.

    Welchen Weg man geht, das kann man entscheiden wenn alle Fakten bekannt sind.

    Gruß
    Ralf
     
  3. #3 Achim Kaiser, 15.12.2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Was gibts da zu jammern ?

    Bei nem athmo Heizeisen machts nicht unbedingt Sinn den WW-Bereiter kamingekühlt an das Heizeisen zu klemmen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. Buhl

    Buhl

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KE
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo,
    also erstmal danke für die Antworten.
    Heizung ist eine Strebel G-350 von 1991. Leistung kann ich erst morgen nachreichen, weil ich dann vor Ort bin.

    WW benötigen wir für 2-3 Personen.

    Der Boiler ist schon relativ alt und hängt im EG über der Badewanne und macht den Raum gefühlsmäßig klein. Außerdem plane ich im DG noch ein Bad mit Dusche und ich bezweifle, dass der Druck aus dem EG reichen würde. Also bräuchte ich hier wieder eine separate Lösung. Bitte belehrt mich eines Besseren wenn ich falsch liege.

    Ansonste habe ich natürlich auch schon daran gedacht die komplette Heizung zu erneuern. Ist wie immer eine Kostenfrage.

    @Achim Kaiser: Was darf ich unter deinem Beitrag verstehen? Meinst du das WW mit einem alten Brenner zu teuer ist oder rätst du generell zu Boiler/DLE?

    Gruß

    Markus
     
  5. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Es geht nicht um den Brenner, sondern um den Kessel > Heizeisen = Kessel :bounce:
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann ist der WW Bedarf wohl eher gering.

    Der Höhenunterschied zwischen EG und DG ist kein Problem.

    Die Frage ist, wäre es wirklich günstiger jetzt noch Geld zu investieren, nur um evtl. eine geringe Einsparung zu erzielen? Oder anders ausgedrückt, würdest Du Dein Geld für 0,01% Zins anlegen?

    Wie oben schon erwähnt, ist die Kiste nicht gerade der Brüller. Die WW-Erzeugung damit ist nicht effizient. Gerade bei Eurem geringen WW Bedarf ist es evtl. wirtschaftlicher einen E-Boiler, oder noch besser DLE einzusetzen. Dann bleibt die unwirtschaftliche Gaskiste im Sommer komplett aus.

    Ich würde mir an Deiner Stelle einfach mehrere Angebote einholen. 1. Austausch des Heizkessels, 2. Modernisierung der WW-Erzeugung mit einem DLE.

    Die 1.Variante erfordert noch eine Schornsteinsanierung, besser gesagt ein LAS, bei der 2. Variante muss geklärt werden, welche Änderungen an der E-Installation nötig sind.

    Kostenmäig liegt Option 1 deutlich teurer als Option 2, dafür ist die erzielbare Einsparung höher. Wie die Kosten aussehen werden, kann man erst schätzen wenn man gesehen hat, was vor Ort vorhanden bzw. nicht vorhanden ist.

    Ach ja, achte bitte etwas auf die Terminologie. Sonst reden wir vielleicht aneinander vorbei.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Strebel Brenner + XYZ Warmwasserspeicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. strebel heizung 1996

Die Seite wird geladen...

Strebel Brenner + XYZ Warmwasserspeicher? - Ähnliche Themen

  1. Heizung wummert (wenn Brenner aus)

    Heizung wummert (wenn Brenner aus): Hallo liebes Forum, wir haben eine Elco-Klöckner Ultron Gas-Brennwertheizung (Alter ca. 23 Jahre) mit 3-Wege-Umschaltventil für Heizbetrieb bzw....
  2. Sieger Heizungsanlage Steuerung defekt....Abhilfe?

    Sieger Heizungsanlage Steuerung defekt....Abhilfe?: Hallo zusammen. Habe eine Heizungsanlage von Sieger, Baujahr ca. 1996, bei der nun die Steuerung defekt ist. Aktuell läuft sie auf Handbetrieb,...
  3. Trinkwasserverordnung (2011) und mein alter Öl-Brenner

    Trinkwasserverordnung (2011) und mein alter Öl-Brenner: Moin allerseits, ich stehe etwas auf dem Schlauch (im doppelten Sinne :D) Seit der TrinkW 2011 darf laut meines Wartungsklempners kein...
  4. Seltsame Brennerstörung (Ölheizung)

    Seltsame Brennerstörung (Ölheizung): Hallo Zusammen, meine Ölheizung (Kroll BK30 / Brenner Giersch GB3000 BJ2007) hat ein sehr seltsames Fehlerbild. Da ich merke das mein...
  5. Defekte Heizungssteuerung - Ideen?

    Defekte Heizungssteuerung - Ideen?: Wir haben eine Ölheizung (Heizung und Warmwasser), die wohl der Meinung ist, es ist schon Sommer, denn sie schaltet während des Betriebes aus und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden