Streifenfundament : Anschlussbewehrung

Diskutiere Streifenfundament : Anschlussbewehrung im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo ___________:winken Ich suche nach links über fachmännische Verbindung durch Anschlusseisen (Winkel oder U) zwischen 2 Körbe (Ecke) und 3...

  1. #1 wasserfest, 2. April 2007
    wasserfest

    wasserfest

    Dabei seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    Morsbach
    Hallo ___________:winken
    Ich suche nach links über fachmännische Verbindung durch Anschlusseisen (Winkel oder U) zwischen 2 Körbe (Ecke) und 3 Körbe (3 Richtungen).
    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das Grundprinzip

    Grundprinzip ist bei Winkeln (Fundamente, Treppenan- und -austritte) immer gleich:
    Aussen-Aussen, Innen-Aussen und Aussen-Innen, niemals Innen-Innen, weil das kann den Beton reißen lassen.

    Ist es das was Du meinst?

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 Carden. Mark, 3. April 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Wobei nicht jeder Anschluss als Biegesteife Ecke ausgeführt werden muss
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Da hat Mark natürlich recht :konfusius
     
  6. #5 wasserfest, 4. April 2007
    wasserfest

    wasserfest

    Dabei seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    Morsbach
    Hallo
    Ja Bauwahn, das meinte ich. Also klar mit der, sagen wir mal, L-Form.
    Und wie liegst du die Winkeln ...
    1. im Falle einer T-Form ?
    2. und wenn 3 Richtungen zusammenstoβen, bei einer Y-Form ?

    Weiβt du auch wie's geht mit U-Bügel anstatt Winkeln ?

    Gruβ. Danke noch.
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Also bei T-Form läuft ja meistens ein Stück durch und das andere bindet ein. Dort reicht bei Fundamenten wohl meist die Einbindung auf der gegenüberliegenden Seite.

    Y hängt noch stärker von der Geometrie und den Belastungen ab. Letztlich irgendeine Kombination von L und L oder L und T. Bin aber kein Statiker, deshalb traue ich mir allgemeingültige Aussagen hier nicht zu.

    Ich versteh schon die Frage nicht mehr....
    Vielleicht kann Dir ein richtiger Tragwerksplaner besser helfen.

    Ich hoffe, Du fragst Du nur aus Interesse oder stehst Du schon in den Gummistiefeln? Nicht, daß Du Dir hier was halbes zusammenbastelst.... :confused:

    Gruß

    Thomas
     
  8. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und wenn man jetzt noch die Bügelkörbe duchlegt, ists doch gegessen.

    Aber ist ja löblich, dass sich da jemand Gedanken macht und nicht nur den Beton reinkippt.
     
  9. #8 wasserfest, 5. April 2007
    wasserfest

    wasserfest

    Dabei seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    Morsbach
    Hallo
    In zwei Monate geht's los. Die Gummistiefeln ruhen noch.
    Die "Bügel" : hab ich auf mehreren Baustellen gesehen. Für einen Eckwinkel, anstatt 3 Stäbe in L bebogen werden 2 in-U-gebogen Stäbe benutzt. Am Ende von jedem Korb, verbindet ein U Innen- und Auβenstab. Also Innen des Korbes A verbunden mit Auβen des Korbes A. Und Innen des Korbes B verbunden mit Auβen des Korbes B.

    Gruβ.
    Markus
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Hallo Markus,

    U-Bügel: eine solche Konstruktion kann m.E. - je nach Breite der Fundamente - weniger Biegemomente abfangen. Ob und wann das ausreicht kann wohl nur ein Statiker beurteilen.

    Was soll's denn werden? Ein EFH oder nur eine Garage?

    Gruß

    Thomas
     
  11. #10 wasserfest, 5. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2007
    wasserfest

    wasserfest

    Dabei seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    Morsbach
    Hallo Thomas,

    Wir werden unser EFH selbst bauen.:konfusius

    Leider guckt mancher Bauexperte hier herein ohne was Konstruktives beizutragen.:shades

    Gruß. Markus
     
  12. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Aber ein statik habt ihr oder ? :Roll :confused:
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Carden. Mark, 5. April 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Aber ohne Bildchen:wow ??
     
  15. #13 wasserfest, 6. April 2007
    wasserfest

    wasserfest

    Dabei seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    Morsbach
    Hallo
    Mit oder ohne Bildchen, du weisst doch wie man es machen soll.
    Markus
     
Thema:

Streifenfundament : Anschlussbewehrung

Die Seite wird geladen...

Streifenfundament : Anschlussbewehrung - Ähnliche Themen

  1. Kosten Streifenfundamente Doppelgarage

    Kosten Streifenfundamente Doppelgarage: Hallo zusammen, wir planen momentan eine Fertig-Großraumgarage (6x6m) aus Beton. Die Preisunterschiede für die Garage selbst sind bei den...
  2. Wassereintritt in Keller nach Starkregen - Lösungsmöglichkeiten ???

    Wassereintritt in Keller nach Starkregen - Lösungsmöglichkeiten ???: Hallo zusammen, ich schreibe Euch in der Hoffnung, Hinweise, Denkanstöße oder Handlungsempfehlungen zu bekommen, wie ich mit einem (zunehmendem)...
  3. Schalung für Streifenfundament

    Schalung für Streifenfundament: Hallo. Mein erster Post hier und ich hoffe auf Hilfe. Ich möchte eine Natursteinmauer (L3,5m H1,20m B0,5m) anlegen. Dazu habe ich ein 80cm...
  4. Adichtung (Hohlkehle) zwischen Streifenfundament und Schalungssteine

    Adichtung (Hohlkehle) zwischen Streifenfundament und Schalungssteine: Hallo miteinander, mich plagt aktuell folgende Frage zu unserem neuen Anbau: Vorweg; Ein Bauunternehmer wurde beauftragt eine Bodenplatte...
  5. Fachgerechte Ausführung Streifenfundament & Bodenplatte

    Fachgerechte Ausführung Streifenfundament & Bodenplatte: Hallo zusammen, es geht um den Bau eines gemauerten Gartenhauses, Grundfläche ca. 3,50 x 3,50, Höhe ca. 2,30 m + Dach. Das Gartenhaus soll als...