Streifenfundament für Garage

Diskutiere Streifenfundament für Garage im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo alle zusammen, bin neu hier und hab natürlich gleich ein anliegen. Leider habe ich bis jetzt im Netz nichts gefunden. Also: Ich möchte...

  1. #1 worf55555, 26. März 2010
    worf55555

    worf55555

    Dabei seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo alle zusammen,

    bin neu hier und hab natürlich gleich ein anliegen. Leider habe ich bis jetzt im Netz nichts gefunden. Also:
    Ich möchte eine Garage bauen mit Streifenfundament und gepflastern Fussboden. Gleich vorweg, Gepflaster, weil direkt unter dem geplanten Objekt sich die SW und RW-Leitung befindet sowie der unsere Tiefensonde für unsere Erdwärmeheizung.
    Geplant ist eine 6 x 6,5m große Doppelgarage. Ich habe mir vorgestellt Streifenfundment ca 25-30 cm breit 80 cm tief.
    Ist dies ausreichend dimensioniert?
    Das Fundament soll mit Stahl bewehert werden, wie stell ich das rictig an?und wie dick müsste in etwa der Stahl sein.
    Hier bei wäre eine schematische Zeichnung echt super.
    Bei der Betonmischung würde ich jetzt sagen C 20/25, oder was ist üblich?
    Da ich das Gelände noch etwas auffüllen muss (ca 10-20 cm) und für spätere arbeiten eine glatte aussen und innen Seite des Fundamentes benötige, wollte ich zum schluss auf das fertige Streifenfundament Schalungssteine setzen und die auch mit einarbeiten.
    Also Stahlbewerung schaut noch aus gegossenem Streufenfundament raus, Schalungssteine drüber, ausfüllen, fertig.

    Sollten euch noch weitere ngaben Fehlen sofort schreiben!

    Für den weiteren Bau der Garage 24 Porenbeton-Stein ca. 2m hoch, eine lage komplett U-Schalungssteine drum rum.
    Die U-Steine sollen natürlich auch mit Bewehrung sein, hier müsste ich wissen wie dick und wie viel?
    sollte ich dies alles fertig haben, soll direkt da drauf ein Dachstuhl mit 30er oder 35er Neigung. Format der Balken 140 x 60 in einem Abstand von 75 cm.
    Dachpfannen sind dann aus Beton.

    Ich bedanke mich im Voraus bei Euch
    LG Worf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 26. März 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  4. gast3

    gast3 Gast

    @Ralf ..

    sind dir die Schlösser ausgegangen ?
     
  5. #4 worf55555, 26. März 2010
    worf55555

    worf55555

    Dabei seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Streifenfundament

    Moin moin, wie man hier oben bei uns Fischköbben sagt.

    So vielleicht hab ich zu viel Info gegeben, keine Ahnung. Ich möchte eigentlich wissen ob das Streifenfundament ausreichen würde bzw. wie ich es beschrieben habe. Grundsätzlich kann ich aber schon einmal angeben:
    1. Vorab habe ich mich bei unserem Bauamt informiert was ich beachten muss für mein Vorhaben. Nach kurzer Schilderung sagte mir der gute Mann, das eine Garage in Massivbauweise (6 x 6,5m) genehmigungsfrei sei. Und das er keinerlei bedenken sieht.
    2. Mir wurde empfholen zumindestens später wenn sie fertig sei, eine Statik noch mal berechnen zu lassen aus Versicherungtechnischengründen.
    3. Es geht mir zurzeit wirklich nur um das Fundment, die Garage wird voraussichtlich erst ein paar Jahre später erstellt werden. Hab nur keine Lust vor unserem Neubau die Auffahrt fertig zu machen, um in 2 Jahren die hälfte wieder hoch zunehmen und dann wieder von vorne anzufangen.

    Also, hab eben mal in den Statikbericht unseren Hauses mal rein geschaut an dem ich mich schon dicht halt würde.
    - Streifenfundament 30cm breit und 90cm tief (fürs Haus wars sogar 35cm)
    - Bewehrung 2x12mm oben und unten Bügelkorb R 188 A
    alternativ Stahlbeton mit 20 kg Stahlfasern/m³
    Ist dies von den dimensionen ein guter ansatz oder wäre dies zu unter dimensioniert. Wäre echt toll wenn Ihr mir helfen könntet.

    Grundsätzlich bin ich der Auffassung das ein Statiker, Architekt, Maurer, Dachdecker, etc. seine berechtigung hat. Andererseits sehe ich es aber auch nicht ein für wirkliche 4 Wände soviel Geld auszugeben. Mit gesundem Menschenverstand und Handwerklichengeschick kann man einiges erreichen was auch Hand und Fuss hat.

    LG Worf
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Streifenfundament für Garage

Die Seite wird geladen...

Streifenfundament für Garage - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...