StromHeizung umbauen??

Diskutiere StromHeizung umbauen?? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo, habe eine allgemeine Frage. Stimmt es dass, Stromheizung im Gegensatz zu anderen Heizmethodfen teurer ist? Kann man ein Strom...

  1. #1 dadasca, 06.02.2009
    dadasca

    dadasca

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    großhandelskfm
    Ort:
    RLP
    hallo,

    habe eine allgemeine Frage.
    Stimmt es dass, Stromheizung im Gegensatz zu anderen Heizmethodfen teurer ist?

    Kann man ein Strom betriebenes Heizungsystem in Erdgas umbauen?
    In einem 3 stöckigem Einfamilienhaus mit 110m2.
    Kann mir jmd vielleicht einen ungefähren Kosten deuten wenn der Umbau möglich ist.

    Wenn nicht was würde eine komplette neue Heizungsanlge kosten?
    Ungefähre Werte nützen mir auch. Hat jmd Erfahrung?

    Vieln Dank im Voraus.
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hallo dadasca,

    zumindest so pauschal stimmt das nicht.

    Vor allem muß man die reinen Betriebskosten von den Vollkosten unterscheiden!

    Es hängt entscheidend von der Nutzung ab. Einen Mieter interessieren nur die Betriebskosten.
    Da ist Strom meist merklich teurer.
    Ein selbstnutzender Eigentümer muß hingegen die Vollkosten betrachten.
    Da kann Strom sogar auch billiger sein.

    Daher einige Rückfragen:
    1) geht es um Vermietung oder Selbstnutzung?
    2) um was für eine Art Elektroheizung handelt es sich überhaupt?
    Da gibt es von Direktheizung und Strahlungsheizung ("Marmorplatten"), Elektrischen Fußbodenheizungen über Nachtspeicher-Einzelöfen bis hin zur Warmwasserumlauf-Heizung mit Zentralspeicher eine sehr breite Palette.
    3) Wie alt ist die Anlage?
    4) Wie alt das Gebäude?
    5) Dämmstandard?
    6) Sollen/müssen derzeit an dem Gebäude andere Arbeiten durchgeführt werden?
    7) Schon bezogen oder im Moment leerstehend?
     
  3. #3 dadasca, 06.02.2009
    dadasca

    dadasca

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    großhandelskfm
    Ort:
    RLP
    hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    zu1) es handelt sich um Eigennutzung
    zu2) Elektroheizung, Kachelofen
    zu3)die Anlage weiss ich leider nicht aber vermute Baugleich mir Gebäude siehe nächstes
    zu4)1928
    zu5)auch leider keine Angabe. Es ist ein RMH.
    zu6)nein müssen nicht. Vielleicht nur ein Paar Individuelle Wünsche.
    zu7)im Moment bewohnt

    Danke nochmals
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nächste Runde;

    zu 1) (Eigennutzung) gehört es Euch schon - oder nur Kaufinteresse
    zu 2) immer noch unklar, was für eine Art von Elektroheizung - und der Kachelofen ist zusätzlich? Irgendeine Verbindung der Heizsysteme?
    zu 3) von 1928 kann die Anlage eigentlich nicht sein, damals waren keine Elektroheizungen in Wohngebäuden üblich
    zu 4) (1928) dann Zusatzfrage: Wie sieht der Wandaufbau aus? Ist das Dachgeschoß ausgebaut (ggf. teilweise)?
    zu 5) also noch keine nachträglich angebrachte Fassaden- und/oder Dachdämmung vorhanden? RMH ist aber schonmal energetisch vorteilhaft.
    zu 6) Wäre das Geld für ne neue Heizanlage verfügbar oder insoweit Kredit nötig?
    zu 7) bewohnt von Euch oder Dritten?
     
  5. #5 dadasca, 06.02.2009
    dadasca

    dadasca

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    großhandelskfm
    Ort:
    RLP
    hallo julius,

    antworten folgen heute Abend und detailliert. Wäre dir dankbar wenn du mir natürlich antwortest. Danke nochmals

    gruss dadasca
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gerne.
    Sollte klappen. Vielleicht dann nicht wieder sofort, aber bald.

    Ist mir so sogar lieber!
    Denn mit dem unnatürlichen Antworten hab ich so meine Schwierigkeiten... :mega_lol:
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erinnerung

    Ich warte noch auf die zugesagten Detailangaben.
     
  8. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Das waren wohl zu viele Fragen :irre
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich hab doch schon ein paar Tage zugegeben...
    Aber "Stromheizung" allein ist eben sehr wenig aussagekräftig.
     
  10. #10 dadasca, 10.02.2009
    dadasca

    dadasca

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    großhandelskfm
    Ort:
    RLP
    hallo,

    sorry für die verspäteten Antworten. Danke für deine Geduld.

    zu1) Wir haben Kaufinteresse und das HAus ist bewohnt im Moment
    zu 2) Es ist ein NAchtspeicherofen und der Kachelofen ist zusätzlich.
    Der Kachelofen ist Verbunden mit einer Kuftschacht mit nach oben gehenden Düsen
    Der KAchelofen steht mitten im Haus. Die Anschlüsse für eine Umbauung evt Pellets wären vorhanden. ( Dies isnd die Angaben des Maklers)
    zu3)Makler vermutet auch von damals
    zu4)ausgebaut aber nicht gedämmt
    zu5)auch keine nachträgliche FAssadendämmung vorhanden
    zu6)Kredit wäre notwendig.

    Ich hoffe die Fragen im Ansatz beantwortet zu haben.
    Danke
     
Thema: StromHeizung umbauen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umbau stromheizung

    ,
  2. stromheizung umbau

Die Seite wird geladen...

StromHeizung umbauen?? - Ähnliche Themen

  1. Vorübergehende Stromheizung im Neubau reicht nicht aus

    Vorübergehende Stromheizung im Neubau reicht nicht aus: Hallo zusammen, bei uns im Neubau sollte am Freitag das Aufheizen des Estrichs losgehen. Da aber die Wärmepumpe noch nicht angeschlossen ist...
  2. PV-Anlage für Stromheizung?

    PV-Anlage für Stromheizung?: Liebe Experten, ich wende mich mal wieder mit meinen Laienvorstellungen an euch mit einer Idee/Frage: Meine Eltern bewohnen einen Bungalow,...
  3. Wärmepumpe niedrige JAZ = Stromheizung?

    Wärmepumpe niedrige JAZ = Stromheizung?: Der Begriff Stromheizung war mir unbekannt. Als Stromheizung werden hier im Forum Wärmepumpen mit niedriger Jahresarbeitszahl unter 3 bezeichnet....
  4. Dämmung Kellerdecke

    Dämmung Kellerdecke: Hallo! wir haben unter unserer Garage einen Keller. Den möchten wir jetzt als Wohnraum ausbauen. Wir haben nur 2 wesentliche Probleme: 1. Es...
  5. Stromheizung/Fußbodenheizung

    Stromheizung/Fußbodenheizung: Ratschläge gewünscht... Meine Frau und ich stehen vor der Entscheidung ein Haus zu kaufen. Es handelt sich um ein Fachwerkhaus (Baujahr 2000)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden